BGB Schuldrecht AT at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BGB Schuldrecht AT an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BGB Schuldrecht AT Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Verwendungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sind freiwillige Vermögensopfer, die einer Sache unmittelbar zugutekommen, d.h. sie erhalten oder wiederherstellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

besonderes persönliches Vertrauen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Dritte muss eine über das normale Verhandlungsvertrauen hinausgehende persönliche Gewähr für die Seriosität und die Erfüllung des Geschäfts übernommen habe, die über den Willensentschluss des anderen Teils bedeutsam ist. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schuldverhältnis i.w.S


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

das gesamte Rechtsgeschäft mit allen bestehenden Pflichten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schutzbedürftigkeit des Dritten 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Dritte hat selbst keine vertraglichen Ansprüche gegen den Schuldner; deiktische Ansprüche hindern aber nicht 


vertragliche Ansprüche > deiktische Ansprüche 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zession

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abtretung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zessionar 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

neuer Gläubiger der abgetretenen Forderung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schuldverhältnis i.e.S

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der einzelne Anspruch, § 194 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschäftsgrundlage 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist, was nicht Vertragsinhalt wurde, jedoch für die Partei von erkennbar wichtiger Bedeutung war 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Holschuld

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leistungsort ist der Wohnsitz des Schuldners (Erfolgsort ebenfalls) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kennenmüssen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ 122 II = fahrlässige Unkenntnis 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zedent 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abtreter (alter Gläubiger)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bedeutet die Aufnahme der vertraglich vorgesehenen oder allgemein üblichen Verwendung des Leistungsgegenstandes 

Lösung ausblenden
  • 262630 Karteikarten
  • 3430 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BGB Schuldrecht AT Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Verwendungen

A:

sind freiwillige Vermögensopfer, die einer Sache unmittelbar zugutekommen, d.h. sie erhalten oder wiederherstellen

Q:

besonderes persönliches Vertrauen 

A:

Der Dritte muss eine über das normale Verhandlungsvertrauen hinausgehende persönliche Gewähr für die Seriosität und die Erfüllung des Geschäfts übernommen habe, die über den Willensentschluss des anderen Teils bedeutsam ist. 

Q:

Schuldverhältnis i.w.S


A:

das gesamte Rechtsgeschäft mit allen bestehenden Pflichten 

Q:

Schutzbedürftigkeit des Dritten 

A:

Der Dritte hat selbst keine vertraglichen Ansprüche gegen den Schuldner; deiktische Ansprüche hindern aber nicht 


vertragliche Ansprüche > deiktische Ansprüche 

Q:

Zession

A:

Abtretung 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zessionar 


A:

neuer Gläubiger der abgetretenen Forderung 

Q:

Schuldverhältnis i.e.S

A:

der einzelne Anspruch, § 194 

Q:

Geschäftsgrundlage 

A:

ist, was nicht Vertragsinhalt wurde, jedoch für die Partei von erkennbar wichtiger Bedeutung war 

Q:

Holschuld

A:

Leistungsort ist der Wohnsitz des Schuldners (Erfolgsort ebenfalls) 

Q:

Kennenmüssen

A:

§ 122 II = fahrlässige Unkenntnis 

Q:

Zedent 

A:

Abtreter (alter Gläubiger)

Q:

bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme 


A:

bedeutet die Aufnahme der vertraglich vorgesehenen oder allgemein üblichen Verwendung des Leistungsgegenstandes 

BGB Schuldrecht AT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BGB Schuldrecht AT an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang BGB Schuldrecht AT an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BGB Schuldrecht AT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BGB AT & Schuldrecht

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
BGB AT-SCHULDRECHT

Universität zu Köln

Zum Kurs
BGB und Schuldrecht AT

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BGB Schuldrecht AT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BGB Schuldrecht AT