Familienrecht at Universität Bonn

Flashcards and summaries for Familienrecht at the Universität Bonn

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Familienrecht at the Universität Bonn

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Abkömmling

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Beendigung der Ehe 

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

„Getrennt Leben“ der Ehegatten
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Zerrüttungsprinzip

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Beispiele für unzumutbare Härten nach § 1565 Abs. 2 BGB

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Ehebegriff in Art. 6 Abs. 1 GG

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Familienbegriff in Art. 6 Abs. 1 GG
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Verpflichtungen des Staates nach Art. 6 Abs. 1 GG

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Verlöbnis (§ 1297ff. BGB)

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Rechtsnatur des Verlöbnis

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Schenkung iSv § 1301 BGB
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Nichtehe

Your peers in the course Familienrecht at the Universität Bonn create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Familienrecht at the Universität Bonn on StudySmarter:

Familienrecht

Abkömmling
Person, die von einer anderen in absteigender Linie abstammt

Familienrecht

Beendigung der Ehe 
- durch Aufhebung (durch richterliche Entscheidung)
- durch Tod
- durch Ehescheidung (durch richterliche Entscheidung)

Familienrecht

„Getrennt Leben“ der Ehegatten
Nach § 1567 BGB, wenn
- zwischen ihnen keine häusliche Gemeinschaft besteht (Objekt. Element)
- und ein Ehegatte sie erkennbar nicht herstellen will, weil er/sie die eheliche Lebensgemeinschaft ablehnt (subj. Element)

Familienrecht

Zerrüttungsprinzip
NICHT Verschuldensprinzip
Eine Ehe kann gem. § 1565 Abs. 1 BGB geschieden werden, wenn sie gescheitert ist.

Familienrecht

Beispiele für unzumutbare Härten nach § 1565 Abs. 2 BGB
- Straftaten gegenüber dem Partner
- Missbrauch von Kindern
- Ehebruch mit Geschwisterteil
- Frau ist von einem anderen Mann schwanger und lebt mit diesem

Familienrecht

Ehebegriff in Art. 6 Abs. 1 GG
Die Vereinigung eines Mannes und einer Frau zu einer auf Dauer angelegten Lebensgemeinschaft, begründet auf freiem Entschluss unter Mitwirkung des Staates, in der Mann und Frau in gleichberechtigter Partnerschaft zueinander stehen und über die Ausgestaltung ihres Zusammenlebens frei entscheiden können. (BVerfGE 105 313, 345)

Familienrecht

Familienbegriff in Art. 6 Abs. 1 GG
- offener Begriff
- (unverheiratete) Eltern/ Alleinerziehende + Kinder
- biologischer, noch nicht anerkannter Vater + Kind
- familiäre Bindung zwischen nahen Verwandten (Großeltern + Enkel)

Familienrecht

Verpflichtungen des Staates nach Art. 6 Abs. 1 GG
-Schädigungsverbot: Staat darf Ehe und Familie nicht beeinträchtigen
-Differenzierungsverbot: zB keine Benachteiligung von Verheirateten im Steuerrecht
-Förderungsgebot: Gebot, Ehe und Familie vor Beeinträchtigungen durch andere zu bewahren  und weiterhin durch eigene Maßnahmen zu fördern

Familienrecht

Verlöbnis (§ 1297ff. BGB)
- Vorstadium zur Ehe
- Gegenseitiges (Formfreies) Versprechen der Parteien, künftig die Ehe miteinander eingehen zu wollen

Familienrecht

Rechtsnatur des Verlöbnis
1. Lehre von der Vertrauenshaftung
- = gesetzliches Rechtsverhältnis
- begründet zwar keine Pflichten, aber gesetzlichen Vertrauensschutz
- Begründung durch beiderseitiges Vertrauen auf das Eheversprechen, keine WE
- Dennoch: Minderjährigenschutz ist zu berücksichtigen
- Rücktritt = durch Rücknahme des Eheversprechens mit Wirkung ex nunc

2. Vertragstheorie
- = Vertrag iSv §§ 145ff. BGB
- aber höchstpersönliches Rechtsgeschäft, keine Vertretung
- Rücktritt = einseitige empfangsbedürftige WE

3. Rechtsgeschäftsähnliche Handlungen 
- = geschäftsähnliche Handlung
- Regelungen über WE damit grds. Entsprechend anwendbar

4. Tatsächlichkeitstheorie + Familienrechtliche Theorie
- nicht mehr vertreten

Familienrecht

Schenkung iSv § 1301 BGB
Jede unentgeltliche Zuwendung genügt

Familienrecht

Nichtehe
-> es entstehen keinerlei Ehewirkungen
- zB: fehlender Ehekonsens; nicht vor dem zuständigen Standesbemten; Ehepartner ist noch keine 16 Jahre alt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Familienrecht at the Universität Bonn

Singup Image Singup Image

Medienrecht at

Hochschule RheinMain

Jugendrecht/ Familienrecht at

Hochschule Osnabrück

Medienrecht at

Fachhochschule Wedel

Familien und Jugendrecht at

Hochschule Osnabrück

Familie at

Leibniz Universität Hannover

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Familienrecht at other universities

Back to Universität Bonn overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Familienrecht at the Universität Bonn or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login