Elektrochemie at Universität Bonn | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Elektrochemie an der Universität Bonn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Elektrochemie Kurs an der Universität Bonn zu.

TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Welche Stoffe Oxidation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Endiol 

(Nitrit)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Kann man Stärke & Celullose trennen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, weil beide als Glucose-Moleküle die Gelektrophorese durchlaufen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Kapillarelektrophorese- EOF Richtung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EOF Richtung Anode, wegen Adsorption kationischer Polymere an Kapillaroberfläche (deprotoniert Silanolgruppen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Konduktometrie Ladungstransport durch...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konvektion, Migration, Diffusion 

(keine Transmigration oder Konversion)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Iodometrie Reaktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Iod reduziert zu Iodid

Ascorbinsäure oxidiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Isotachophorese- 2 Puffer System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leading Elektrolyt: hohe elektrophoretische Mobilität

Folgeeletrolyt: geringe elektrophoretische Mobilität

->Detektionszone: gleiche Wanderungsgeschwindigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Was macht SDS Page?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Überdeckung der Eigenladung von Proteinen (weil isoelektrische Trennung)
  • können bei Wärme denaturieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Elektrophorese- Isoelektrische Fokussierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zum Aufbau eines pH-Gradienten (& Einfärbung zur Detektion) können niedermolekulare Oligoaminooligocarbonsäuren als Ampholytgemisch eingesetzt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Elektroden Direktpotentiometrie (von Fluorid)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lanthanfluori Einkristall

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Detektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

über Einfärbung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Isotachophorese- Auswertungsprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • qualitativ
  • quantitativ (je mehr Ionen, desto breiter die Zone)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- wer ist schneller bei Trennung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trennung proprotional zur Molekülmasse

  • längere Proteine werden stärker zurückgehalten
  • kompakte Proteine sind schneller

--->native Proteine sind schneller als denaturierte

Lösung ausblenden
  • 147015 Karteikarten
  • 2408 Studierende
  • 72 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Elektrochemie Kurs an der Universität Bonn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Theorie:

Welche Stoffe Oxidation

A:

Endiol 

(Nitrit)

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Kann man Stärke & Celullose trennen?

A:

Nein, weil beide als Glucose-Moleküle die Gelektrophorese durchlaufen

Q:

Phorese:

Kapillarelektrophorese- EOF Richtung

A:

EOF Richtung Anode, wegen Adsorption kationischer Polymere an Kapillaroberfläche (deprotoniert Silanolgruppen)

Q:

Theorie:

Konduktometrie Ladungstransport durch...

A:

Konvektion, Migration, Diffusion 

(keine Transmigration oder Konversion)

Q:

Theorie:

Iodometrie Reaktion

A:

Iod reduziert zu Iodid

Ascorbinsäure oxidiert

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Phorese:

Isotachophorese- 2 Puffer System

A:

Leading Elektrolyt: hohe elektrophoretische Mobilität

Folgeeletrolyt: geringe elektrophoretische Mobilität

->Detektionszone: gleiche Wanderungsgeschwindigkeit

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Was macht SDS Page?

A:
  • Überdeckung der Eigenladung von Proteinen (weil isoelektrische Trennung)
  • können bei Wärme denaturieren
Q:

Phorese:

Elektrophorese- Isoelektrische Fokussierung

A:

zum Aufbau eines pH-Gradienten (& Einfärbung zur Detektion) können niedermolekulare Oligoaminooligocarbonsäuren als Ampholytgemisch eingesetzt werden

Q:

Theorie:

Elektroden Direktpotentiometrie (von Fluorid)

A:

Lanthanfluori Einkristall

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Detektion

A:

über Einfärbung

Q:

Phorese:

Isotachophorese- Auswertungsprinzip

A:
  • qualitativ
  • quantitativ (je mehr Ionen, desto breiter die Zone)
Q:

Phorese:

Gelektrophorese- wer ist schneller bei Trennung?

A:

Trennung proprotional zur Molekülmasse

  • längere Proteine werden stärker zurückgehalten
  • kompakte Proteine sind schneller

--->native Proteine sind schneller als denaturierte

Elektrochemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Elektrochemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Elektrochemie