Wasserwirtschaft at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wasserwirtschaft at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was beinhalten Pläne für das Hochwasserrisikomanagement?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was beinhalten Hochwassergefahrenkarten und wie unterscheiden sie sich von Hochwasserrisikokarten?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie definiert die EU-Hochwasserdirektive das Hochwasserrisiko?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche besonderen Problemfelder bestehen in deutschen Flussgebieten für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (nennen Sie vier Bereiche)?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche zeitlichen Vorgaben bestehen für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Geben Sie die wesentlichen Schritte der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie an!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Bezeichnen Sie die Zielsetzung der Wasserrahmenrichtlinie der EU!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie drei Instrumente der Landesplanung in NRW!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Hat der Bund eine eigene Planungskompetenz?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was besagt das Gegenstromprinzip in der Bundesraumordnung?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie für drei Planungsebenen die Rechtsgrundlage!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welcher zeitliche Ablauf ist für die Umsetzung der Hochwasserdirektive vorgegeben?

Your peers in the course Wasserwirtschaft at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wasserwirtschaft

Was beinhalten Pläne für das Hochwasserrisikomanagement?

beinhalten erforderliche Maßnahmen zur Minderungsnegativer Konsequenzen von HW-Ereignissen (Aktivitäten zur HW-Prävention, HW-Schutz, HW-Abwehr, Frühwarnsystem)

Wasserwirtschaft

Was beinhalten Hochwassergefahrenkarten und wie unterscheiden sie sich von Hochwasserrisikokarten?

-beinhaltet die Gebiete die bei HW (HQ 100) oder bei sogenannten Extremereignissen überflutet werden, müssen Angaben zum Ausmaß der Überflutung, zur Wassertiefe und (falls erforderlich) zur Fließgeschwindigkeit geben
-Risikokarten beinhalten mögliche nachteilige Folgen der HW-Ereignisse wie die Zahl der potentiell Betroffenen Einwohner oder mögliche Umweltverschmutzungen

Wasserwirtschaft

Wie definiert die EU-Hochwasserdirektive das Hochwasserrisiko?

zeitlich begrenzte Überschwemmung von normalerweise nicht mit Wasser bedecktem Land durch oberirdische Gewässer oder durch in Küstengebiete eindringendes Meerwasser

Wasserwirtschaft

Welche besonderen Problemfelder bestehen in deutschen Flussgebieten für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (nennen Sie vier Bereiche)?

Gewässerstruktur, diffuse Quellen, Menge/Entnahme physikalisch und chemischer Stoffe

Wasserwirtschaft

Welche zeitlichen Vorgaben bestehen für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie?

bis zum 22. Dezember 2015

Wasserwirtschaft

Geben Sie die wesentlichen Schritte der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie an!

-Erhebungen zu den Merkmalen der Flussgebietseinheit (Beurteilung abiotischer Qualitätsmerkmale, Ermittlung der biologischen Qualität für einen Wasserkörper)
-Erfassung der Auswirkung menschlicher Tätigkeit
-Vorgabe der Mindestanforderungen für chemische und hydromorphologische Zustandsgrößen um einen guten ökol. Zustand zu erreichen, mit Hilfe einer Beschreibung, Kategorisierung und Typisierung von Gewässern und der Festlegung typspezifischer Referenzbedingungen
-erstellen von Maßnahmeplänen
-Prüfung von Ausnahmereglungen infolge unverhältnismäßig hoher Kosten und/oder übergeordneter öffentlicher Interessen

Wasserwirtschaft

Bezeichnen Sie die Zielsetzung der Wasserrahmenrichtlinie der EU!

-ein guter ökologischer und chemischer Zustand der Oberflächengewässer
-Reduzierung der Verschmutzung durch prioritäre Stoffe
-guter Zustand des GW mit einem Gleichgewicht von Entnahme und Neubildung sowie
die Umkehr steigender Trends von Schadstoffkonzentrationen im GW beinhaltet

Wasserwirtschaft

Nennen Sie drei Instrumente der Landesplanung in NRW!

-Landesentwicklungsprogramm (LEPro)
-Landesentwicklungsplan (LEP)
-Gebietsentwicklungspläne (GEP)

Wasserwirtschaft

Hat der Bund eine eigene Planungskompetenz?

Nein der Bund hat kein eigne Planungskompetenz

Wasserwirtschaft

Was besagt das Gegenstromprinzip in der Bundesraumordnung?

vorläufige übergeordnete Ziele werden formuliert und an die nächst-untere Ebene
gegeben und dort geprüft/konkretisiert. Die modifizierten Pläne gehen zurück an die
höhere Ebene wo ein Abgleich und die Koordination der so entstandenen Teilziele erfolgt.

Wasserwirtschaft

Nennen Sie für drei Planungsebenen die Rechtsgrundlage!

-Bund: Raumordnungsgesetz (ROG)
-Land: Landesplanungsgesetz (LPNG)
-Gemeinde: Baugesetzbuch (BauGB)

Wasserwirtschaft

Welcher zeitliche Ablauf ist für die Umsetzung der Hochwasserdirektive vorgegeben?

-bis zum 22. Dezember 2015 müssen die Risikomanagementpläne erstellt sein
-bis zum 22.12.2013 Gefahren- und Risikokarten erstellt
-Alle 6 Jahre regelmäßig zu prüfen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Environmental And Resource Management at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Verkehrstechnik

Bodenmechanik

Wasserbau

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wasserwirtschaft at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback