Kognition & Gehirn at Universität Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kognition & Gehirn an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kognition & Gehirn Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen dem episodischen und dem autobiografischem Gedächtnis? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- zeitliche Dauer von dem episodischen Gedächtnis ist kurz, vom autobiografischen Gedächtnis lang 

- Erinnerung und Vertrautheit im episodischen Gedächtnis

- Gefühle von Bekanntheit im autobiografischen Gedächtnis 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das semantische Gedächtnis? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- generelle Fakten

- "noetisches" Bewusstsein der Existenz der Welt und der Objekte, Ereignisse und anderer Regelmäßigkeiten in ihr, des Selbst, des autonomen Bewusstseins und der (subjektiven) Zeit (Tulving)

- mentales Lexikon, in dem das Wissen einer Person organisiert sind (Tulving)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Was ist das autobiografische Gedächtnis? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- die Erinnerung einer Person an vergangene Vorfälle und Ereignisse, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort ereignet haben  (Kapur & Kopelman) 

- bewusste Gedächtnissfunktionen und bildet Übergang zu den unbewussten Gedächtnisfunktionen

- ermöglicht das Erkennen durch Einordnung in Familaritätsurteile

- Wiedererkennen und Orientierung wäre ohne perzentuelles Gedächtnis nicht möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welches Gedächtnis ist der mediale Temporallappen wichtig? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- für das deklarative Gedächtnis 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welches Gedächtnis ist der Hippocampus wichtig? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- für das episodische Gedächtnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gedächtnissysteme sind bewusst oder unbewusst

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Episodisches Gedächtnis: autonoetisch bzw. mit Selbstrelevanz/Selbstbezug

- Semantisches Gedächtnis: noetisch bzw. bewusst

- Prozedurales Gedächtnis: anoetisch bzw. unbewusst 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei unterschiedlichen Theorien gibt es in Zusammenhang zu dem Hippocampus und dem Gedächtnis? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Squire: Deklarativ vs. Prozedural

- Moscovitch, Wincour, Nadel: Multiple Trace Theorie

- Tulving: SPI Modell (serial, parallel, Independent)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das episodische Gedächtnis nach Tulving?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Drei Aspekte
1. Self: Bezug zum Selbst
2. Autonoetic awareness: selbstbezogene Art der Aufmerksamkeit
3. Subjectively sensed time: subjektiv wahrgenommene Zeit, wo man sich angekommen Fühlt 

-  Begriffe als auswechselbar angesehen

- Verhältnis episodisches Gedächtnis und autobiographisches Gedächtnis kontrovers diskutiert
  • autobiographisch: Bezug zur eigenen Geschichte zentral
  • vieles episodisch davon, aber auch manches semantisch (Alter, Name, Geburtstag) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht Speichen und Abrufen nach Tulving aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Probleme sich an etwas zu erinnern, müssen nicht auf
fehlende/mangelhafte Speicherung hindeuten

- „False Memories“

- Erinnern ist (re)konstruieren

- Lebhafte Erinnerung an ein Ereignis ist keine Garantie für die Korrektheit der Erinnerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kommt nach Tulving zuerst: das Episodische oder das semantische Gedächtnis? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-  Information durch das semantische Gedächtnis in das episodische Gedächtnis

- SPI Modell

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie würde eine anterograde Amnesie mit dem SPI Modell erläutert werden? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Beide Bereiche können betroffen sein, oder nur der episodische Speicher
- Ausschließliche AA auf semantisches Material ist gemäß des SPI Modells nicht möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das episodische Gedächtnis? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- erlaubt einem vergangene Ereignisse aus dem Leben zu erinnern 

- persönlich erlebte Events oder Erinnerungen 

- "spezielle Art der Aufmerksamkeit, wenn ein Individuum an einen spezifischen Moment in der persönlichen Vergangenheit zurückdenkt und sich bewusst an eine frühere Episode oder Zustand erinnert." (Tulving)

- Tulving thematisiert die selbstbezogene Aufmerksamkeit

- Was ist wann und wo geschehen

Lösung ausblenden
  • 237487 Karteikarten
  • 4745 Studierende
  • 108 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kognition & Gehirn Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der Unterschied zwischen dem episodischen und dem autobiografischem Gedächtnis? 

A:

- zeitliche Dauer von dem episodischen Gedächtnis ist kurz, vom autobiografischen Gedächtnis lang 

- Erinnerung und Vertrautheit im episodischen Gedächtnis

- Gefühle von Bekanntheit im autobiografischen Gedächtnis 

Q:

Was ist das semantische Gedächtnis? 


A:

- generelle Fakten

- "noetisches" Bewusstsein der Existenz der Welt und der Objekte, Ereignisse und anderer Regelmäßigkeiten in ihr, des Selbst, des autonomen Bewusstseins und der (subjektiven) Zeit (Tulving)

- mentales Lexikon, in dem das Wissen einer Person organisiert sind (Tulving)

Q:


Was ist das autobiografische Gedächtnis? 
A:

- die Erinnerung einer Person an vergangene Vorfälle und Ereignisse, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort ereignet haben  (Kapur & Kopelman) 

- bewusste Gedächtnissfunktionen und bildet Übergang zu den unbewussten Gedächtnisfunktionen

- ermöglicht das Erkennen durch Einordnung in Familaritätsurteile

- Wiedererkennen und Orientierung wäre ohne perzentuelles Gedächtnis nicht möglich

Q:

Für welches Gedächtnis ist der mediale Temporallappen wichtig? 

A:

- für das deklarative Gedächtnis 

Q:

Für welches Gedächtnis ist der Hippocampus wichtig? 

A:

- für das episodische Gedächtnis

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Gedächtnissysteme sind bewusst oder unbewusst

A:

- Episodisches Gedächtnis: autonoetisch bzw. mit Selbstrelevanz/Selbstbezug

- Semantisches Gedächtnis: noetisch bzw. bewusst

- Prozedurales Gedächtnis: anoetisch bzw. unbewusst 

Q:

Welche drei unterschiedlichen Theorien gibt es in Zusammenhang zu dem Hippocampus und dem Gedächtnis? 

A:

- Squire: Deklarativ vs. Prozedural

- Moscovitch, Wincour, Nadel: Multiple Trace Theorie

- Tulving: SPI Modell (serial, parallel, Independent)


Q:

Was ist das episodische Gedächtnis nach Tulving?

A:

Drei Aspekte
1. Self: Bezug zum Selbst
2. Autonoetic awareness: selbstbezogene Art der Aufmerksamkeit
3. Subjectively sensed time: subjektiv wahrgenommene Zeit, wo man sich angekommen Fühlt 

-  Begriffe als auswechselbar angesehen

- Verhältnis episodisches Gedächtnis und autobiographisches Gedächtnis kontrovers diskutiert
  • autobiographisch: Bezug zur eigenen Geschichte zentral
  • vieles episodisch davon, aber auch manches semantisch (Alter, Name, Geburtstag) 
Q:

Wie sieht Speichen und Abrufen nach Tulving aus? 

A:

- Probleme sich an etwas zu erinnern, müssen nicht auf
fehlende/mangelhafte Speicherung hindeuten

- „False Memories“

- Erinnern ist (re)konstruieren

- Lebhafte Erinnerung an ein Ereignis ist keine Garantie für die Korrektheit der Erinnerung

Q:

Was kommt nach Tulving zuerst: das Episodische oder das semantische Gedächtnis? 

A:

-  Information durch das semantische Gedächtnis in das episodische Gedächtnis

- SPI Modell

Q:

Wie würde eine anterograde Amnesie mit dem SPI Modell erläutert werden? 

A:

- Beide Bereiche können betroffen sein, oder nur der episodische Speicher
- Ausschließliche AA auf semantisches Material ist gemäß des SPI Modells nicht möglich

Q:

Was ist das episodische Gedächtnis? 

A:

- erlaubt einem vergangene Ereignisse aus dem Leben zu erinnern 

- persönlich erlebte Events oder Erinnerungen 

- "spezielle Art der Aufmerksamkeit, wenn ein Individuum an einen spezifischen Moment in der persönlichen Vergangenheit zurückdenkt und sich bewusst an eine frühere Episode oder Zustand erinnert." (Tulving)

- Tulving thematisiert die selbstbezogene Aufmerksamkeit

- Was ist wann und wo geschehen

Kognition & Gehirn

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kognition & Gehirn an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Kognition & Gehirn an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Kognition & Gehirn Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kognition

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kognition & Gehirn
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kognition & Gehirn