Evolution und Emotion at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Evolution und Emotion at the Universität Bochum

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Evolution und Emotion at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Evolution ist...

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Scala Naturae?


Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was bringt Sex?

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Sex "kostet" was?

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Woher wissen wir, wann Menschen wohin gewandert sind? Woher wissen wir, wie eng oder wie fern die Verwandtschaft einer Gruppe von Menschen ist?

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Benenne die chronische Abfolge der Vorfahren des Menschen

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie unterscheiden sich frühe Säugetiere von modernen?

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Divergente Evolution entsteht durch

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Konvergente Evolution entsteht durch

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Frage muss man sich bei Zukunftsszenarien bezüglich Merkmalen nach Darwin&Wallace immer stellen

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie untersuchte Miller in seiner Doktorarbeit die Entstehung des Lebens?

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

!to do! Kognitive Täuschungen Alkohol-Beispiel 

Your peers in the course Evolution und Emotion at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Evolution und Emotion at the Universität Bochum on StudySmarter:

Evolution und Emotion

Evolution ist...

… ein lokaler Adaptionsprozess an die entsprechende Nische 

Evolution und Emotion

Scala Naturae?


  • Das Gehirn heutiger Frösche und Salamander ist primitiver als das ihrer Vorgänger. Wasser&Land -> Fische kamen und drängen aus ökologischer Nische-> Frösche nur nach an z.B. Tümpeln -> Gehirn verbraucht zu viel Energie, für das “Wenige” was es nur leisten muss -> Gehirn wird kleiner

Evolution und Emotion

Was bringt Sex?

  • Sexuelle Fortpflanzung erzeugt nicht-identische Nachkommen. Dies hat zwei Vorteile: Erstens, bedeutet dies eine enorme Beschleunigung der evolutionären Veränderung, da viele unterschiedliche Individuen den Wettkampf um Ressourcen beginnen. Zweitens ist dies die beste Möglichkeit, sich an Umweltveränderungen anzupassen, da immer einige Individuen existieren, die mit der neuen Umwelt klar kommen (raffle theory). 
  • Schädliche Mutationen lassen sich nicht verhindern. Spezies mit asexueller Vermehrung würden diese auf kummulieren, da sie diese nicht loswerden können (ratchet theory). 
  • Die tödlichsten Feinde sind Viren, Bakterien und Parasiten. Sie mutieren sehr schnell und finden immer neue Wege, sich durch uns zu ernähren. Wenn unsere Feinde sich so schnell entwickeln, müssen wir dies auch tun, um mit ihnen Schritt zu halten. Dies ähnelt der roten Königin bei „Alice im Wunderland“ die sagte, „ich muss so schnell rennen wie ich kann, um auf der Stelle stehen zu bleiben“.

Evolution und Emotion

Sex "kostet" was?

  • Gameten entstehen durch Meiose, bei denen die Hälfte der Chromatiden weggeschmissen werden. 
  • Es entstehen 50% Männchen obwohl einige wenige Männchen ausreichen würden. 
  • Werbung und Sexualpartner verschlingt Zeit und Energie.

Evolution und Emotion

Woher wissen wir, wann Menschen wohin gewandert sind? Woher wissen wir, wie eng oder wie fern die Verwandtschaft einer Gruppe von Menschen ist?

Eine Möglichkeit ist die Berechnung der Basenunterschiede in einem genetischen Abschnitt, der nicht der Rekombination unterliegt sondern unvermischt von Generation zu Generation weitervererbt wird. Wenn ich weiß, dass sich in einem bestimmten Genabschnitt durchschnittlich alle z. B. 1.000 Jahre eine Base durch Mutation verändert, brauche ich nur die Anzahl der Basenunterschiede zwischen zwei Menschen zu bestimmen. Wenn diese z. B. 50 beträgt, kann ich abschätzen, dass der letzte gemeinsame Vorfahr dieser Menschen vor ca. 25.000 Jahren lebte (1.000 x 50 / 2) = 25.000).

Es gibt zwei Genabschnitte, die sich leicht untersuchen lassen und nicht rekombiniert werden. Das erste ist die mitochondriale DNA. Sie wird von Müttern an ihre Kinder weitergegeben. Mit ihr lässt sich unsere „genetische Eva“ bestimmen. Die zweite Möglichkeit ist das Y- Chromosom. Es wird vom Vater an Söhne vererbt. Mit ihm lässt sich unser „genetischer Adam“ bestimmen.

Evolution und Emotion

Benenne die chronische Abfolge der Vorfahren des Menschen

  • Sahelenthropus tchadensis
  • Ardipithecus ramidus
  • Australopithecus anamensis
  • Australopithecus afarensis (Lucy)
  • Homo rudolfensis
  • Homo habilis
  • Homo erectus und florensiensis
  • Homo neanderthalensis
  • Homo sapiens

Evolution und Emotion

Wie unterscheiden sich frühe Säugetiere von modernen?

  • Zuerst: Säugetiere, die Milch lecken, die ausgeschwitzt wird (z.B. Känguru); dabei geht aber viel verloren
  • Dann: Säugetiere, die Milch aus Zitzen saugen und somit Gesichtsmuskulatur entwickeln 
    • diese Gesichtsmuskulatur entwickelte sich weiter zur mimischen Kommunikation

Evolution und Emotion

Divergente Evolution entsteht durch

unterschd. Evolutionsdruck

Evolution und Emotion

Konvergente Evolution entsteht durch

gleichen Evolutionsdruck

Evolution und Emotion

Welche Frage muss man sich bei Zukunftsszenarien bezüglich Merkmalen nach Darwin&Wallace immer stellen

Ist der Reproduktionserfolg davon betroffen?

Evolution und Emotion

Wie untersuchte Miller in seiner Doktorarbeit die Entstehung des Lebens?

Er gestaltete in einer Glaskugel die Atmosphäre der frühen Erde sowie die Zusammensetzung der Urozeane. Ständig sorgte eine ‚Ursonne‘ sowie zahllose Blitze für ausreichend Energiezufuhr. Schon nach wenigen Wochen konnte er einige Aminosäuren sowie Teile von Basen nachweisen.

Evolution und Emotion

!to do! Kognitive Täuschungen Alkohol-Beispiel 

Soz. Normen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Evolution und Emotion at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Business Psychology at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Statistik II

Sozialpsychologie I

Entwicklungspsychologie II

Statistik I

Kognition I

Forschungsmethoden

E&E Günni for da win

Kognition II

Statistik II Kahoots

Entwicklungspsychologie II

Sozialpsychologie I

SozialPsy Wuhuu

EPsy well well

Kogni II Bye Bye

Statistik 2 by bye Luhmann

Lernen (1.Semester)

Sozialpsychologie I

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Evolution und Emotion at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback