Mikrobiologie at Universität Bern | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für mikrobiologie an der Universität Bern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen mikrobiologie Kurs an der Universität Bern zu.

TESTE DEIN WISSEN

Grösse s.pombe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

3-4microm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MMA(minimalmedium)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Yeast nitrogene Base ohne AS(6.7g), Glucose(10g),-als energie, Agar(18.g), H2o

---Minimalmedium für hefe, hat aber Kein Adenin! wichtig bei ade 6 mutante die keines herstellen kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

bakterien fressen andere

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Myxococcus: Gram negatives Stäbchen, “jagen” und “fressen” andere Bakterien

Pili oder Fimbrien

Oft in Gram negativen Bakterien

Neben der Adhäsion auch Funktion in

Bewegung und genetischem Transfer

Pili und Fimbrien in G-, Pathogenität und Bewegung, (in flüssigen stickstoff, einfrieren, aus winkeln anschauen und 3D volumen rekombinieren, wenn replikative strukturen übereinanderlegen und mitteln.

Analog zu ATP synthase, maschine, Protein polymerisieren, «schiessen» und daran zurückziehen, polymerisierung ist reversibelàptorein kürzer gemachtàan semifestenoberflächen bewegen, und andere bakterien jagen(Myxococcus)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hämolyse Nachweis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ausstrich auf CSBA platten

alpha=grünlicher hof(vergrünung), aber platte undurchsichtig

beta=vollständige hämolyse(klare durchsichtige höfe)

gamma=nichts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NACL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Caseinhydrosat--Milchprotein, Hefeextrakt--AS, NAtriumcitrat, KCL, MgSo4(20g), FeSo4, MnSO4, NACL, ph 7.4 mit NaOh 2mol/l einstellen, H2o

---Medium für Halobacterium sainarum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

TARA 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

TARA, organismen, funktion, diversität im ozean. (grundlage der nahrungskette, sauerstoffproduktion, Co2fixierung/senke, plankton(algen, bakterien, achaea, viren,) protozoen. Hohe diversität in nähe äquator und nimmt ab richtung pole. 40000000 gene gene von baakt. Archaea identifiziert, 200000 verschiedene viren, 100000000mio gene eukaryoten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

K7E1 Ansetzen der Rektalisolate in FLüssiskulturen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ablauf:

1)3ml Müller Hinton Flüssigmedium mit sabpipette in snap cap Röhrchen pipetierren

2)mit öse einzelkolonie und röhchen beimpfen

bei 4° lagern und später bei 37°> im schüttelimkubator(200rpm)




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

YGC(yeast Glucose Agar)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hefeextrakt(5g)--hat adenine, Glucose(20g)---wer Glucose verwerten kann als energieliferant ist hier im Vorteil und ist konkurrenzstark)=kaum bakterien, Agar(15g), Cloramphenicol(o.1g), ph bei 6-6.5, H20

---Reichaltiges Medium Für Hefen und Pilze(verwerten Glucucoe und machen antibiotika---keine bakterien)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MMAA(minimalmedium)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Yeast nitrogene base ohne As(6.7g), Glucose--energie,(10g), Adenine,(50mg), Agar, H20

--minimalmedium für hefe mit Adenine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

K5E1 Reinigen der Darmisolate

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzelkolonieen nehmen und 3 ösenausstrich machen

inkubieren bei 37°C



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

TSA (Tryptic soy agar)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

TSB(30g), Agar(15g), ph7,3 , h2O

--eher umweltkeime/bakterien, aller eigentlich für alles

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

K10E3 Sensitivitätstest der Analabstriche auf verschiedene Antibiotika

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ablauf:
flüssigkultur vortexen und 100microl auf MHA platte ausplattieren

sensidiscs auflegen lasssen

inkubieren bei 37°C

Auswertung:

AM10(Penicilin gegen G+) +, AMC30(Cabulansäure ist inhibitor der  beta lactase also gegen Penicilin resistenzen) ++. TE30(breitband antibiotika gegen G+ und G-) -, PB300 +, NN10 -, SXT(sulfomifi gegen G+ und G-) +++, S(gegen streptomycer, actinomyceten und G-) +, VA30(notfall gegen G+) -



Lösung ausblenden
  • 153848 Karteikarten
  • 1555 Studierende
  • 36 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen mikrobiologie Kurs an der Universität Bern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Grösse s.pombe

A:

3-4microm

Q:

MMA(minimalmedium)

A:

Yeast nitrogene Base ohne AS(6.7g), Glucose(10g),-als energie, Agar(18.g), H2o

---Minimalmedium für hefe, hat aber Kein Adenin! wichtig bei ade 6 mutante die keines herstellen kann

Q:

bakterien fressen andere

A:

Myxococcus: Gram negatives Stäbchen, “jagen” und “fressen” andere Bakterien

Pili oder Fimbrien

Oft in Gram negativen Bakterien

Neben der Adhäsion auch Funktion in

Bewegung und genetischem Transfer

Pili und Fimbrien in G-, Pathogenität und Bewegung, (in flüssigen stickstoff, einfrieren, aus winkeln anschauen und 3D volumen rekombinieren, wenn replikative strukturen übereinanderlegen und mitteln.

Analog zu ATP synthase, maschine, Protein polymerisieren, «schiessen» und daran zurückziehen, polymerisierung ist reversibelàptorein kürzer gemachtàan semifestenoberflächen bewegen, und andere bakterien jagen(Myxococcus)

Q:

Hämolyse Nachweis

A:

ausstrich auf CSBA platten

alpha=grünlicher hof(vergrünung), aber platte undurchsichtig

beta=vollständige hämolyse(klare durchsichtige höfe)

gamma=nichts

Q:

NACL

A:

Caseinhydrosat--Milchprotein, Hefeextrakt--AS, NAtriumcitrat, KCL, MgSo4(20g), FeSo4, MnSO4, NACL, ph 7.4 mit NaOh 2mol/l einstellen, H2o

---Medium für Halobacterium sainarum

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

TARA 

A:

TARA, organismen, funktion, diversität im ozean. (grundlage der nahrungskette, sauerstoffproduktion, Co2fixierung/senke, plankton(algen, bakterien, achaea, viren,) protozoen. Hohe diversität in nähe äquator und nimmt ab richtung pole. 40000000 gene gene von baakt. Archaea identifiziert, 200000 verschiedene viren, 100000000mio gene eukaryoten

Q:

K7E1 Ansetzen der Rektalisolate in FLüssiskulturen

A:

Ablauf:

1)3ml Müller Hinton Flüssigmedium mit sabpipette in snap cap Röhrchen pipetierren

2)mit öse einzelkolonie und röhchen beimpfen

bei 4° lagern und später bei 37°> im schüttelimkubator(200rpm)




Q:

YGC(yeast Glucose Agar)

A:

Hefeextrakt(5g)--hat adenine, Glucose(20g)---wer Glucose verwerten kann als energieliferant ist hier im Vorteil und ist konkurrenzstark)=kaum bakterien, Agar(15g), Cloramphenicol(o.1g), ph bei 6-6.5, H20

---Reichaltiges Medium Für Hefen und Pilze(verwerten Glucucoe und machen antibiotika---keine bakterien)

Q:

MMAA(minimalmedium)

A:

Yeast nitrogene base ohne As(6.7g), Glucose--energie,(10g), Adenine,(50mg), Agar, H20

--minimalmedium für hefe mit Adenine

Q:

K5E1 Reinigen der Darmisolate

A:

Einzelkolonieen nehmen und 3 ösenausstrich machen

inkubieren bei 37°C



Q:

TSA (Tryptic soy agar)

A:

TSB(30g), Agar(15g), ph7,3 , h2O

--eher umweltkeime/bakterien, aller eigentlich für alles

Q:

K10E3 Sensitivitätstest der Analabstriche auf verschiedene Antibiotika

A:

Ablauf:
flüssigkultur vortexen und 100microl auf MHA platte ausplattieren

sensidiscs auflegen lasssen

inkubieren bei 37°C

Auswertung:

AM10(Penicilin gegen G+) +, AMC30(Cabulansäure ist inhibitor der  beta lactase also gegen Penicilin resistenzen) ++. TE30(breitband antibiotika gegen G+ und G-) -, PB300 +, NN10 -, SXT(sulfomifi gegen G+ und G-) +++, S(gegen streptomycer, actinomyceten und G-) +, VA30(notfall gegen G+) -



mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang mikrobiologie an der Universität Bern

Für deinen Studiengang mikrobiologie an der Universität Bern gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Mikrobiologie

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Mikrobiologie

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen mikrobiologie