Versorgungsforschung at Universität Bayreuth

Flashcards and summaries for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Auf welchen drei Säulen ruht die Finanzierung von Disease Management Programmen?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Nennen und beschreiben Sie zwei Strategien für den Einsatz von Pay-for-Performance. Nennen Sie jeweils ein Beispiel aus dem Versorgungskontext.

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Welches allgemeine Ziel verfolgt die Versorgungsforschung?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Definition Efficacy

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Was versteht man unter Effectiveness

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Effectiveness Gap?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Welche Probleme können bei der Umsetzung von P4P-Projekten in der Praxis auftreten?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Wie kann man P4P Ansätze aus Sicht der Versorgungsforschung strukturieren?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

In welchen Aufgabenfeldern bietet sich eine Delegation bzw. Substitution med. Tätigkeiten an?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Welche Vorteile bietet eine Cluster-Randomisierung?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Welche Nachteile bietet eine Cluster Randomisierung?

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

 Merkmale komplexer Interventionen

Your peers in the course Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth on StudySmarter:

Versorgungsforschung

Auf welchen drei Säulen ruht die Finanzierung von Disease Management Programmen?

Basierend auf drei Säulen

  1. Programmkostenpauschale
  2. Effizienzgewinne (z.B. Gewichtsabnahme -> bessere Gesundheit -> Kostenersparnis)
  3. Zuschläge aus dem Morbi-RSA pro Versicherten

Versorgungsforschung

Nennen und beschreiben Sie zwei Strategien für den Einsatz von Pay-for-Performance. Nennen Sie jeweils ein Beispiel aus dem Versorgungskontext.

  • Non-Pay-For-Performance -> Abschläge für Leistungen minderer Qualität
    • Bsp. Wiederaufnahme im KH innerhalb der Grenzverweildauer -> nicht erneut abrechenbar bzw. kein neuer Fall (keine neue DRG)
  • Target Payment -> Bonuszahlung bei Erreichung von Zielvereinbarungen
    • Bsp. Erreichen vorab festgelegter Impfquote
  • Integration in Selektivverträge -> Qualitätsabhängige Vergütungsbestandteile
    • Bsp. Präventionspauschale für Prophylaxe eines diabet. Fußsyndroms
  • Incentive-Programm für Patienten -> finanzielle Anreize für Patienten
    • Bsp. Versicherungsrabatt bei regelmäßigen Kontrolluntersuchungen

Versorgungsforschung

Welches allgemeine Ziel verfolgt die Versorgungsforschung?

Das allgemeine Ziel der Versorgungsforschung ist die Generierung von anwendungsnahmen Wissen über die Praxis der Gesundheitsversorgung am Patienten (= letzte Meile).

Versorgungsforschung

Definition Efficacy

Absolute Wirksamkeit einer medizinischen Intervention unter idealisierten Bedingungen, beispielsweise in einer RCT Studie.

Versorgungsforschung

Was versteht man unter Effectiveness

Unter Effectiveness versteht man die relative Wirksamkeit einer medizinischen Intervention im Versorgungsalltag, also unter nicht idealisierten Bedingungen.

Versorgungsforschung

Was versteht man unter dem Effectiveness Gap?

Das Effectiveness Gap entsteht nun dadurch das eine medizinische Intervention zuerst unter klinischen, idealisierten Bedingungen getestet und evaluiert wird und auf Grund dieser idealisierten Bedingungen ein besseres Ergebnis der medizinischen Intervention hinsichtlich der Wirksamkeit erzielt wird als unter den Bedingungen die im Versrogungsalltag herrschen. Diesen Unterschied in der Wirksamkeit bezeichnet man als „Effectiveness Gap“

Versorgungsforschung

Welche Probleme können bei der Umsetzung von P4P-Projekten in der Praxis auftreten?

  1. Selektionseffekte (Rosinenpicken) der Projektteilnehmer, Patienten, Maßnahmen
    • Nur Teilnehmer mit hoher Compliance
  2. Verändertes Kodierverhalten (Up-/Down-Coding)
    • Bagatellisierung oder Überdramatisieren von Diagnosen
  3. Verlagerung von Kosten (z.B. durch Überweisung, Verlegung)
    • Schwierige Patienten werden abgeschoben
  4. Anpassung medizinischer Praxis
    • Vorauseilende Überbehandlung -> Antibiose vor Diagnose Pneumonie

Versorgungsforschung

Wie kann man P4P Ansätze aus Sicht der Versorgungsforschung strukturieren?

  1. Medizinische Bereiche
  2. Organisatorische Bereiche
  3. Patientenerfahrungen
  4. Weitere Bereiche

Versorgungsforschung

In welchen Aufgabenfeldern bietet sich eine Delegation bzw. Substitution med. Tätigkeiten an?

  1. Durchführung der Patientenbetreuung beim Hausbesuch
  2. Übernahme koordinierender Aufgaben im Case Management
  3. Diagnostische / Therapeutische Maßnahmen in Delegation
  4. Tätigkeiten im geriatrischen Basisassessment
  5. Durchführung von Präventions-/Prophylaxe- und Rehamaßnahmen

Versorgungsforschung

Welche Vorteile bietet eine Cluster-Randomisierung?

  1. Pragmatisch
  2. Beste Möglichkeit zur Evaluation organisatorischer Veränderungen
  3. Soll „Kontamination“ Verhindern (Trennung von Gruppen nicht möglich)

Versorgungsforschung

Welche Nachteile bietet eine Cluster Randomisierung?

  1. Ähnlichkeiten in einem Cluster reduzieren die Variabilität
  2. Annahme der unabhängigen Patientenstichprobe
  3. Verbindung meist nicht möglich
  4. Biasanfällig
  5. Ethische Probleme

Versorgungsforschung

 Merkmale komplexer Interventionen

Komplexe Interventionen setzen sich aus einer Reihe von Komponenten zusammen, die sowohl unabhängig voneinander als auch interdependent wirken können. Die Komponenten beeinflussen in der Regel Verhaltensweisen, Verhaltensparameter (z.B. Häufigkeit, Zeitpunkt) und Methoden zur Organisation und Durchführung dieser Verhaltensweisen (z.B. Arten von Akteuren, Settings und Orten).

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bayreuth overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Versorgungsforschung at the Universität Bayreuth or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards