Strafrecht Definitionen at Universität Augsburg

Flashcards and summaries for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ursächlich 

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Objektive Zurechnung 

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Eventualvorsatz

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Error in objecto vel persona

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Fehlgehen der Tat

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Atypischer Kausalverlauf 

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Erlaubnistatbestandsirrtum

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Erlaubnisirrtum

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Notstand

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Notstandsfähig

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Gegenwärtige Gefahr

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Erforderlich

Your peers in the course Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Strafrecht Definitionen

Ursächlich 
Jede Handlung, die nicht hinweggedacht werden kann, ohne dass der tatbestandsmäßige Erfolg in seiner konkreten Gestalt entfiele

Strafrecht Definitionen

Objektive Zurechnung 
Objektiv zurechenbar ist ein Erfolg dann, wenn der Täter eine rechtlich relevante Gefahr geschaffen hat, die sich im tatbestandsmäßigen Erfolg realisiert. 

Strafrecht Definitionen

Eventualvorsatz
Liegt vor, wenn der Täter es ernstlich für möglich hält und sich damit abfindet, dass sein Verhalten zur Verwirklichung des gesetzlichen Tatbestandes führt. 

Strafrecht Definitionen

Error in objecto vel persona
Fehlvorstellungen, die sich auf die Identität oder sonstige Eigenschaften des Tatobjekts oder der betroffenen Person beziehen 

Strafrecht Definitionen

Fehlgehen der Tat
Dabei handelt es sich um Sachverhalte, bei denen der Täter seinen Angriff auf ein bestimmtes, von ihm individualisiertes Tatobjekt lenkt, dieser Angriff jedoch fehlgeht und ein anderes Objekt trifft, das der Täter nicht anvisiert hatte und gar nicht verletzen wollte

Strafrecht Definitionen

Atypischer Kausalverlauf 
Wenn der eingetretene Erfolg völlig außerhalb dessen liegt was nach dem gewöhnlichen Verlauf der Dinge und nach der allgemeinen Lebenserfahrung noch in Rechnung zu stellen ist

Strafrecht Definitionen

Erlaubnistatbestandsirrtum
Irrtum über die sachlichen Voraussetzungen eines anerkannten Rechtfertigungsgrundes

Strafrecht Definitionen

Erlaubnisirrtum
Täter verkennt die rechtlichen Grenzen eines Rechtfertigungsgrundes

Strafrecht Definitionen

Notstand
Als Notstand bezeichnet man einen Zustand gegenwärtiger Gefahr für rechtlich geschützte Interessen dessen Abwendung nur auf Kosten fremder Interessen möglich ist

Strafrecht Definitionen

Notstandsfähig
Dies sind Rechtsgüter des Einzelnen und der Allgemeinheit soweit sie in der konkreten Situation schutzbedürftig und schutzwürdig sind

Strafrecht Definitionen

Gegenwärtige Gefahr
Das ist ein Zustand dessen Weiterentwicklung den Eintritt oder die Intensivierung eines Schadens ernstlich befürchten lässt sofern nicht alsbald Abwehrmaßnahmen ergriffen werden

Strafrecht Definitionen

Erforderlich
Erforderlich ist was zur Abwehr der Gefahr geeignet ist und unter Berücksichtigung aller aus der ex-ante-sicht eines sachkundigen objektiven Beobachters erkennbaren Umstände als der sicherste Weg zur Erhaltung des gefährdeten gutes erscheint

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Augsburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Strafrecht Definitionen at the Universität Augsburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards