Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at Universität Augsburg

Flashcards and summaries for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Worin besteht der wirtschaftliche Nutzen von Arbeitsbeständen? 

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich saisonalen Beständen zu?

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

In einer Marktwirtschaft...
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich Sicherheitsbeständen zu?

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Wenn Entscheidungsspielräume zu eng bemessen werden kann das...

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

In einer Volkswirtschaft...

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Organisationen zeichnen sich im Allgemeinen dadurch aus, dass
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Zu den Nachteilen des Lessings zählt, dass

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ökonomisches Denken...

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Zu den Arten der Beteiligungsfinanzierung bei emissionsfähigen Unternehmen zählen

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Hierachische Koordination (zentrale Planung) wird in der Realität erschwert durch...
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich Beständen zur strategischen Versorgungssicherung zu?

Your peers in the course Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Worin besteht der wirtschaftliche Nutzen von Arbeitsbeständen? 
  • Verrinergrung von Kosten der Qualitätskontrolle
  • Senkung der Transportkosten
  • Senkung der Bestellkosten
  • Realisierung von Mengenrabatt
  • Reduzierung von Rüstkosten
  • Vermeidung von Leerkapazitäten

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich saisonalen Beständen zu?
  • Senkung der Fremdbezugskosten
  • Senkung der Umstellungskosten
  • Gleichmäßige Auslastung der Kapazitäten 
  • Realisierung einer konstanten Produktionsrate

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

In einer Marktwirtschaft...
  • Staat Aufgabe der Realisierung der Gereichtigkeitsvorstellungen
  • Verfolgung der Eigeninteressen ein kollektiv gutes Ergebnis?

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich Sicherheitsbeständen zu?
  • Vermeidung von Good-Will Verlusten
  • Reduktion von Fehlmengenkosten
  • Aufrechterhaltung der Lieferbereitschaft
  • Vermeidung von Sondertransport

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Wenn Entscheidungsspielräume zu eng bemessen werden kann das...
  • Zu einem Anstieg der Koordinationskosten führen
  • Den Entscheidungsspielraum verengen
  • Sowohl pos. als auch neg. Effekte aufweisen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

In einer Volkswirtschaft...
  • Informationen über Käufer / Verkäufer offenbart 
  • Frage was wie für wen produziert wird
  • Notwendigkeit, wirtschaftl Aktivitäten zu koordinieren
  • Zentrale Planung erschwert durch priv Informationen 
  • Produzentensouveränität + Gewinnerzieliungsmotiv = Befriedigung des Konsumenten
  • Ordnungpolitik unerlässlich
  • Produzentensouveränität zur Befriedigung der Konsumenten

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Organisationen zeichnen sich im Allgemeinen dadurch aus, dass
  • Sie durch das Prinzip der Arbeitsteilung gekennzeichnet sind
  • Spezialisierungsvorteile genutzt werden können
  • Marktunvollkommenheit abgenildert werden können 
  • Individuen miteinander kooperieren müssen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Zu den Nachteilen des Lessings zählt, dass
  • Die Bindung an die Vertragslaufzeit gekoppelt ist
  • Die Gesamtkosten der Finanzierung meist höher ist

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Ökonomisches Denken...
  • Findet sich auch in der Bildung
  • Keine Unterordnung unter eine Marktlogik
  • Fördert rationalen Umgang mit Ressourcen in außerökonomischen Bereichen 
  • Unterordnet sich außerökonomischen Erwägungen 

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Zu den Arten der Beteiligungsfinanzierung bei emissionsfähigen Unternehmen zählen
  • Vorzugsaktien (Aktien mit Vorrechten)
  • Vinkulierte Namensaktien (von der Zustimmung der AG abhängig)
  • Stimmrechtslose Aktien

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Hierachische Koordination (zentrale Planung) wird in der Realität erschwert durch...
  • Probleme der adversen Slektion
  • Das Fehlen von Signalen über Knappheit durch Angebots und Nachfrageentscheidungen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich Beständen zur strategischen Versorgungssicherung zu?
  • Erhöhung der strategischen Lieferbereitschaft
  • Absicherung gravierender Lieferströmungen auf der Absatz- oder Beschaffungsseite
  • Senkung potenzieller Prduktionsstillstandkosten

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Augsburg overview page

organisation&personalwesen

Organisation & Personalwesen

Kostenrechnung

Digital Government Management

Bilanzierung I

IT@BWL

Bilanzierung 1

Kostenrechnung

EWiWi

einfuhrung wiwi

International Business & Global Marketing

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft at

FernUniversität in Hagen

Einführung in die Rechtswissenschaften at

Universität Wien

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft at

Bergische Universität Wuppertal

Einführung Wirtschaftswissenschaften at

Universität Paderborn

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften (eigene) at

FernUniversität in Hagen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at other universities

Back to Universität Augsburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die Wirtschaftswissenschaften at the Universität Augsburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards