Beispielfach at Universität Augsburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Beispielfach an der Universität Augsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Beispielfach Kurs an der Universität Augsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Von der Arbeit am Material

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auch die Bildinterpretation im Kontext qualitativer Forschung beginnt mit der Formulierung eines Erkenntnisinteresses

- Segmentanalyse geschieht in (Interpretations)Gruppen

-Ausführliches Protokollieren ist auch hier unabdingbar; Dokumentation des Interpretationsprozesses

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Methodischer Ablauf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Dokumentation der Bildwahrnehmung

2. Formale Bildbeschreibung

3. Segmentbildung

4. Segmentinterpretation 

5. Analyse der kompositorischen Strukturierung des Bildfeldes

6. Rekomnstruktion des Entsctehungs-, Aufbewahrungs- und Verwendungszusammenhangs 

7. Zusammenfassende Interpretation der Gesamtgestalt des Bildes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Visuelle Segmenmtanalyse schließt...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beschreibende wie auch interpretierende Arbeitsschritte ein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibungen dienen dazu...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- das Bild genau zu studieren, im Detail erfassen

- für das Wahrgenommene adäquate Worte zu finden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Interpretationen erschließen...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...was das Gesehene bedeuten könnte 

z.B Wofür stehen bestimmte Farben?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt  1. Dokumentation des Prozesses der Bildwahrnehmung besteht aus drei Unterkategorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Dokumentation des Wahrnehmungsprozesses

b) Versprachlichung des Wahrnehmungsprozesses 

c) Artikulation und Festhalten von Spontaneindrücken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 2: Formale Bildbeschreibung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was ist im Bild zu sehen? Im Zuge der Bildbeschreibung erfolgt eine systematische Erschließung des Bildes. (Bildebenen, Personen und ihre Anordnung...)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 3: Segmentbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das gesamte Bild wird in Segmente unterteilt.  Dabei gilt es das gesamte Bild zu erfassen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 4: Segmentinterpretation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) das Einzelsegment wird vertieft beschrieben

b) das Einzelsegment wird interpretiert


Das Segment wird zunächst kontextfrei interpretiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 5: Analyse der kompositorischen Strukturierung des Bildfeldes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Wie" der Darstellung

1. Die szenische Komposition 

2. Planimetrie (Feldlieniensystem)

3. Den Standort des Betrachters

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 6: Rekonstruktion des Entstehungs-, Aufbewahrungs- und Verwendungszusammenhang des Bildes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie, wann, wo entstanden, aufbewahrt, verwendet? 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 7: Zusammenfassende Interpretation der Gesamtgestalt des Bildes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenführung der bisherigen Ergebnisse und Formulierung von Hypothesen

Lösung ausblenden
  • 100593 Karteikarten
  • 2764 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Beispielfach Kurs an der Universität Augsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Von der Arbeit am Material

A:

- Auch die Bildinterpretation im Kontext qualitativer Forschung beginnt mit der Formulierung eines Erkenntnisinteresses

- Segmentanalyse geschieht in (Interpretations)Gruppen

-Ausführliches Protokollieren ist auch hier unabdingbar; Dokumentation des Interpretationsprozesses

Q:

Methodischer Ablauf

A:

1. Dokumentation der Bildwahrnehmung

2. Formale Bildbeschreibung

3. Segmentbildung

4. Segmentinterpretation 

5. Analyse der kompositorischen Strukturierung des Bildfeldes

6. Rekomnstruktion des Entsctehungs-, Aufbewahrungs- und Verwendungszusammenhangs 

7. Zusammenfassende Interpretation der Gesamtgestalt des Bildes

Q:

Die Visuelle Segmenmtanalyse schließt...

A:

beschreibende wie auch interpretierende Arbeitsschritte ein

Q:

Beschreibungen dienen dazu...

A:

- das Bild genau zu studieren, im Detail erfassen

- für das Wahrgenommene adäquate Worte zu finden 

Q:

Interpretationen erschließen...

A:

...was das Gesehene bedeuten könnte 

z.B Wofür stehen bestimmte Farben?

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Schritt  1. Dokumentation des Prozesses der Bildwahrnehmung besteht aus drei Unterkategorien

A:

a) Dokumentation des Wahrnehmungsprozesses

b) Versprachlichung des Wahrnehmungsprozesses 

c) Artikulation und Festhalten von Spontaneindrücken

Q:

Schritt 2: Formale Bildbeschreibung

A:

Was ist im Bild zu sehen? Im Zuge der Bildbeschreibung erfolgt eine systematische Erschließung des Bildes. (Bildebenen, Personen und ihre Anordnung...)

Q:

Schritt 3: Segmentbildung

A:

Das gesamte Bild wird in Segmente unterteilt.  Dabei gilt es das gesamte Bild zu erfassen.

Q:

Schritt 4: Segmentinterpretation

A:

a) das Einzelsegment wird vertieft beschrieben

b) das Einzelsegment wird interpretiert


Das Segment wird zunächst kontextfrei interpretiert

Q:

Schritt 5: Analyse der kompositorischen Strukturierung des Bildfeldes

A:

"Wie" der Darstellung

1. Die szenische Komposition 

2. Planimetrie (Feldlieniensystem)

3. Den Standort des Betrachters

Q:

Schritt 6: Rekonstruktion des Entstehungs-, Aufbewahrungs- und Verwendungszusammenhang des Bildes

A:

Wie, wann, wo entstanden, aufbewahrt, verwendet? 

Q:

Schritt 7: Zusammenfassende Interpretation der Gesamtgestalt des Bildes

A:

Zusammenführung der bisherigen Ergebnisse und Formulierung von Hypothesen

Beispielfach

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Beispielfach an der Universität Augsburg

Für deinen Studiengang Beispielfach an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Beispielfach Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Beispielfragen

Katholische Hochschule Mainz

Zum Kurs
Beispiel Lernset

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
Beispiel Lernset

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
Beispielfragen

Medical School Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Beispielfach
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Beispielfach