Zusammenarbeit im Betrieb at TU München

Flashcards and summaries for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Motivation für die Mitarbeiter bei Jobenrichment

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Nachteile des Jobenrichments?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Vorteile des Jobenrichments

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Was bedeutet Jobenrichment?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Prinzip des Jobenrichments

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Bei welchen Arbeitsorganisationen haben die Mitarbeiter Verantwortungs- und Entscheidungsfreiheit?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Welche Folgen ergeben sich durch Unzufriedenheit?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Beschreibung der Bedürfnispyramide nach Maslow

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Was sind soziale Bedürfnisse?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Was sind Grundbedürfnisse?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Welche sind die Defizitbedürfnisse nach Maslow?

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Welches sind die Wachstumsbedürfnisse nach Maslow?

Your peers in the course Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München on StudySmarter:

Zusammenarbeit im Betrieb

Motivation für die Mitarbeiter bei Jobenrichment
  • Durch weniger Arbeitsteilung entsteht eine stärkere Identifikation mit dem Produkt
  • Selbstständigkeit, höhere Anforderungen ermöglichen persönliche & fachliche Qualifikation
  • Stärkere Integration und Kooperation in der Gruppe durch gemeinsame Planungs- und Entscheidungsprozesse

Zusammenarbeit im Betrieb

Nachteile des Jobenrichments?
  • Abstimmung mit allen Beteiligten
  • erfordert Lernbereitschaft, Umstellungsfähigkeit und Interesse an komplexeren Prozessen
  • Entstehung hoher Kosten durch aufwendigere Arbeitsplatzgestaltung

Zusammenarbeit im Betrieb

Vorteile des Jobenrichments
  • Verbesserung der Arbeitszufriedenheit
  • engere Bindung ans Unternehmen
  • Fehlzeiten und Fluktuation sinken
  • bessere Potenzialausschöpfung
  • Personaleinsparung möglich durch flache Hierachie

Zusammenarbeit im Betrieb

Was bedeutet Jobenrichment?
  • Arbeits- und Aufgabenvertiefung
  • Arbeitsbereicherung
  • vertikale Aufgabenbereicherung

Zusammenarbeit im Betrieb

Prinzip des Jobenrichments
  • Aufgabenbereich wird qualitativ erweitert
  • Planende, ausführende und kontrollierende Tätigkeiten für den einzelnen Mitarbeiter oder die Gruppe werden zusammengefasst
  • Verantwortlichkeiten steigen
  • Hierachieebene steigt

Zusammenarbeit im Betrieb

Bei welchen Arbeitsorganisationen haben die Mitarbeiter Verantwortungs- und Entscheidungsfreiheit?
  • Job rotation
  • Job enlargement
  • Job enrichment
  • Profit center

Zusammenarbeit im Betrieb

Welche Folgen ergeben sich durch Unzufriedenheit?
  • sinkende Arbeitsqualität -> Ausschuss steigt
  • Fehlzeiten steigen -> Montagskrankheit
  • krankheitsbedingte Ausfälle -> Herz/Kreislauf, Magengeschwür, psychische Krankheiten
  • Fluktuation -> Kündigung

Zusammenarbeit im Betrieb

Beschreibung der Bedürfnispyramide nach Maslow

Die Pyramide funktioniert von unten nach oben. Um die nächste Stufe zu erreichen muss die untere erfüllt sein. In Industrieländern sind die unteren 3 i.d.R. erfüllt. Wird eine der 4 unteren Stufen nicht mehr erfüllt, führt dies zu Krankheit. Selbstverwirklichung kann unbegrenzt zur Motivation eingesetzt werden.

Zusammenarbeit im Betrieb

Was sind soziale Bedürfnisse?
  • Liebe
  • Familie
  • Freundschaft
  • Gruppenzugehörigkeit
  • Zugehörigkeitsgefühl

Zusammenarbeit im Betrieb

Was sind Grundbedürfnisse?
  • Nahrung
  • Kleidung
  • Schlafen
  • Wohnung

Zusammenarbeit im Betrieb

Welche sind die Defizitbedürfnisse nach Maslow?
  • Grundbedürfnisse
  • Sicherheit- und Schutzbedürfnisse
  • soziale Bedürfnisse

Zusammenarbeit im Betrieb

Welches sind die Wachstumsbedürfnisse nach Maslow?
  • Individual (ich bezogene) Bedürfnisse
  • Selbstverwirklichung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Electrical And Computer Engineering at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

Computer Vision

Elektrische Messmethoden der Umwelttechnik

Methoden der komplexen Systeme

Japanisch

Grundlagen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Zusammenarbeit im Betrieb at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback