Leber at TU München | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Leber an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Leber Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

​​​​​Akute und chronische Lebererkrankung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Akut

  • kaum Symptome
  • gelegentlich Ikterus
  • selten Leberversagen
  • akutes Leberversagen: Tabletten, Pilz, akute Virushepatitis


chronisch

  • > 6 Monate
  • Folgen: Leberzirrhose bis hin zum Leberversagen (langsam)
  • Chronische Lebererkrankungen verlaufen schleichend, oft über viele Jahre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klinische Merkmale von Lebererkrankungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Müdigkeit (= Schmerz der Leber)
  • Druck im rechten Oberbauch
  • Ikterus
  • Gelbe Verfärbung der Bindehaut des Auges
  • Gelbe Verfärbung der Haut
  • Dunkler Urin
  • Evtl. heller / weißer Stuhl
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale Leberzirrhose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Leberzeichen“

  • Lackzunge
  • Ikterus
  • Palmarerythem
  • Spider naevi
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pfortaderhochdruck

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bauchwasser (Aszites)
  • Ösophagusvarizen
  • Folgen des Pfortaderhochdrucks = portale Hypertonie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition AFL und NAFL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine alkoholische (AFL) oder eine nicht-alkoholische Fettleber (NAFL) zeichnet sich durch eine vermehrte Einlagerung von Lipiden (v.a. Triglyzeriden) in Leberzellen aus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Steatose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine geringgradige (milde) Steatose betrifft < 33 %, eine mittelgradige (mäßige) 33 – 66 % und eine hochgradige (schwere) > 66 % der Parenchymfläche.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition NASH

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine zusätzliche Entzündungsreaktion mit hepatozytärer Ballonierung führt zur alkoholischen (ASH) oder nicht-alkoholischen (NASH) Steatohepatitis. Eine ASH bzw. NASH kann zur Fibrose oder Zirrhose führen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fettlebererkrankung ohne Alkohol - Ursachen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Medikamente: Glucocorticoide
  • Postoperative Folgen: Jejunoilealer Bypass
  • Erbliche Stoffwechselerkrankungen: Morbus Wilson
  • Assoziierte Erkrankungen“/Auslöser: Diabetes, Adipositas
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NAFL - Diagnose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Täglicher Alkoholkonsum < 20g F, < 30g M pro Tag
  • Ausschluss anderer Lebererkrankungen
  • Sonographie: Hinweise auf Steatose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ca. __% aller Typ-2-Diabetiker weisen eine Leberverfettung auf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ca. 70% aller Typ-2-Diabetiker weisen eine Leberverfettung auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigkeit in Deutschland


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


30%: NAFL

15%: NASH

9%: Nicht-alkoholische fortgeschrittene Fibrose/Zirrhose

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ursachen für Lebererkrankungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Virusinfektionen: Hepatitisviren A, B, C, D, E CMV, EBV, etc.
  • Bakterielle Infektionen: Brucellen, Leptospiren
  • Infektionen mit Parasiten: Malaria, Amöben
  • Toxisch: Alkohol, Medikamente, Pilzvergiftungen
  • Autoimmun: Autoimmunhepatitis (AIH), Primär Billiäre Cholangitis (PBC), Primär Sklerosierende Cholangitis (PSC), Zoeliakie
  • Genetisch: Morbus Wilson (Kupferspeicherkrankheit), Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit), Alfa-1 Antitrypsinmangel
  • Nicht alkoholische Fettleber: Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus
  • Andere z.B. Budd-Chiari
Lösung ausblenden
  • 356460 Karteikarten
  • 8257 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Leber Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

​​​​​Akute und chronische Lebererkrankung

A:

Akut

  • kaum Symptome
  • gelegentlich Ikterus
  • selten Leberversagen
  • akutes Leberversagen: Tabletten, Pilz, akute Virushepatitis


chronisch

  • > 6 Monate
  • Folgen: Leberzirrhose bis hin zum Leberversagen (langsam)
  • Chronische Lebererkrankungen verlaufen schleichend, oft über viele Jahre
Q:

Klinische Merkmale von Lebererkrankungen

A:
  • Müdigkeit (= Schmerz der Leber)
  • Druck im rechten Oberbauch
  • Ikterus
  • Gelbe Verfärbung der Bindehaut des Auges
  • Gelbe Verfärbung der Haut
  • Dunkler Urin
  • Evtl. heller / weißer Stuhl
Q:

Merkmale Leberzirrhose

A:

„Leberzeichen“

  • Lackzunge
  • Ikterus
  • Palmarerythem
  • Spider naevi
Q:

Pfortaderhochdruck

A:
  • Bauchwasser (Aszites)
  • Ösophagusvarizen
  • Folgen des Pfortaderhochdrucks = portale Hypertonie
Q:

Definition AFL und NAFL

A:

Eine alkoholische (AFL) oder eine nicht-alkoholische Fettleber (NAFL) zeichnet sich durch eine vermehrte Einlagerung von Lipiden (v.a. Triglyzeriden) in Leberzellen aus

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definition Steatose

A:

Eine geringgradige (milde) Steatose betrifft < 33 %, eine mittelgradige (mäßige) 33 – 66 % und eine hochgradige (schwere) > 66 % der Parenchymfläche.

Q:

Definition NASH

A:

Eine zusätzliche Entzündungsreaktion mit hepatozytärer Ballonierung führt zur alkoholischen (ASH) oder nicht-alkoholischen (NASH) Steatohepatitis. Eine ASH bzw. NASH kann zur Fibrose oder Zirrhose führen

Q:

Fettlebererkrankung ohne Alkohol - Ursachen

A:
  • Medikamente: Glucocorticoide
  • Postoperative Folgen: Jejunoilealer Bypass
  • Erbliche Stoffwechselerkrankungen: Morbus Wilson
  • Assoziierte Erkrankungen“/Auslöser: Diabetes, Adipositas
Q:

NAFL - Diagnose

A:


  • Täglicher Alkoholkonsum < 20g F, < 30g M pro Tag
  • Ausschluss anderer Lebererkrankungen
  • Sonographie: Hinweise auf Steatose
Q:

Ca. __% aller Typ-2-Diabetiker weisen eine Leberverfettung auf

A:

Ca. 70% aller Typ-2-Diabetiker weisen eine Leberverfettung auf

Q:

Häufigkeit in Deutschland


A:


30%: NAFL

15%: NASH

9%: Nicht-alkoholische fortgeschrittene Fibrose/Zirrhose

Q:

Ursachen für Lebererkrankungen

A:
  • Virusinfektionen: Hepatitisviren A, B, C, D, E CMV, EBV, etc.
  • Bakterielle Infektionen: Brucellen, Leptospiren
  • Infektionen mit Parasiten: Malaria, Amöben
  • Toxisch: Alkohol, Medikamente, Pilzvergiftungen
  • Autoimmun: Autoimmunhepatitis (AIH), Primär Billiäre Cholangitis (PBC), Primär Sklerosierende Cholangitis (PSC), Zoeliakie
  • Genetisch: Morbus Wilson (Kupferspeicherkrankheit), Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit), Alfa-1 Antitrypsinmangel
  • Nicht alkoholische Fettleber: Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus
  • Andere z.B. Budd-Chiari
Leber

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Leber an der TU München

Für deinen Studiengang Leber an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Leber Kurse im gesamten StudySmarter Universum

leber

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
Leber, Pankreas

Fachhochschule Gesundheit Tirol

Zum Kurs
Lebermetastasen

Europäische Fachhochschule Rhein/ Erft

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Leber
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Leber