Einführung In Die Pädagogik at TU München | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Einführung in die Pädagogik an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Pädagogik Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was grenzt Sozialisation von Erziehung ab?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sozialwerdung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Grunddimensionen menschlicher Interessen nennt W. Klafki?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Emotional
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gehört zu den wesentlichen Aspekten des Lernens am Modell?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lernen erfolgt nur durch die gezielte Beeinflussung von subjektiv bedeutsamen Modellen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussagen passen zu I. Kants Erziehungsbegriff?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
"Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung."
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Im Sinne des Erziehungsbegriffs von W. Brezinka (1990) versuchen Erziehende die psychischen Dispositionen der Educanten durch soziale Handlungen zu ...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
verbessern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der krankheitsbedingte Abbau von kognitiven Fähigkeiten bei an Demenz Erkrankten ist auch eine Form von Entwicklung.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wahr
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Begriffe stehen in Beziehung zu W. Klafkis Begriff Allgemeinbildung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chancengleichheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bedeutung haben didaktische Modelle?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie helfen beim Planen von Lehr-Prozessen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit dem Begriff "tertiäre Sozialisationsinstanz" nach U. Hurrelmann gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesellschaft, Staat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Erziehungsprozesse im Sport lassen sich thematisieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesundheitserziehung, Spaßerziehung, Wagniserziehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was meint Humboldt zu folgendem Zitat: "Die letzte Aufgabe unseres Daseyns; dem Begriff der Menschheit in unserer Person (...) einen so grossen Inhalt, als möglich zu verschaffen, diese Aufgabe löst sich allein durch die Verknüpfung unseres Ichs mit der Welt der allgemeinsten, rehgesten und freiesten Wechselwirkung." 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bildung erfordert das Erleben vielfältiger Situationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Normativer Einfluss der Gruppe führt zu...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Öffentlicher Fügsamkeit
Lösung ausblenden
  • 342730 Karteikarten
  • 7805 Studierende
  • 334 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Pädagogik Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was grenzt Sozialisation von Erziehung ab?
A:
Sozialwerdung
Q:
Welche Grunddimensionen menschlicher Interessen nennt W. Klafki?
A:
Emotional
Q:
Was gehört zu den wesentlichen Aspekten des Lernens am Modell?
A:
Lernen erfolgt nur durch die gezielte Beeinflussung von subjektiv bedeutsamen Modellen.
Q:
Welche Aussagen passen zu I. Kants Erziehungsbegriff?
A:
"Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung."
Q:
Im Sinne des Erziehungsbegriffs von W. Brezinka (1990) versuchen Erziehende die psychischen Dispositionen der Educanten durch soziale Handlungen zu ...
A:
verbessern
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Der krankheitsbedingte Abbau von kognitiven Fähigkeiten bei an Demenz Erkrankten ist auch eine Form von Entwicklung.
A:
Wahr
Q:
Welche der folgenden Begriffe stehen in Beziehung zu W. Klafkis Begriff Allgemeinbildung?
A:
Chancengleichheit
Q:
Welche Bedeutung haben didaktische Modelle?
A:
Sie helfen beim Planen von Lehr-Prozessen.
Q:
Was ist mit dem Begriff "tertiäre Sozialisationsinstanz" nach U. Hurrelmann gemeint?
A:
Gesellschaft, Staat
Q:
Welche Erziehungsprozesse im Sport lassen sich thematisieren?
A:
Gesundheitserziehung, Spaßerziehung, Wagniserziehung
Q:
Was meint Humboldt zu folgendem Zitat: "Die letzte Aufgabe unseres Daseyns; dem Begriff der Menschheit in unserer Person (...) einen so grossen Inhalt, als möglich zu verschaffen, diese Aufgabe löst sich allein durch die Verknüpfung unseres Ichs mit der Welt der allgemeinsten, rehgesten und freiesten Wechselwirkung." 
A:
Bildung erfordert das Erleben vielfältiger Situationen
Q:
Normativer Einfluss der Gruppe führt zu...
A:
Öffentlicher Fügsamkeit
Einführung in die Pädagogik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Pädagogik an der TU München

Für deinen Studiengang Einführung in die Pädagogik an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Pädagogik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Pädagogik