07 Redoxreaktionen at TU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 07 Redoxreaktionen an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 07 Redoxreaktionen Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Oxidationszahl
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ist die Ladung, die ein Atom in einer Verbindung besäße, wäre die Verbindung ionisch


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ermittlung Oxidationszahl
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Bindungselektronen werden dem elektronegativeren Bindungspartner zugerechnet 

- Elemente/Elementverbindungen haben immer.   OZ = 0

- Summer der OZ muss Ladung des Moleküls entsprechen

- in Verbindungen hat F immer OZ = -1

- bei ionischen Verbindungen ist OZ identisch mit Ionenladung

- Metalle haben positive OZ, außer Edelmetalle

- OZ von H = +1; außer Hybride

- Halogene: OZ=-1; außer Interhalogenverbindungem; O-Verbindungen 

- OZ von O: -2; außer F-Verbindungen; Peroxide; Hyperoxide
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reduktion 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aufnahme von Elektronen
Erniedrigung der OZ
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Oxidation 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abgabe von Elektronen
Erhöhung der OZ
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Keine Oxidation ohne Reduktion;
Keine Reduktion ohne Oxidation 

-> immer Elektronenübertragung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Galvanische Zelle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
bei der spontanen Redox-Reaktion freiwerdende Energie lässt sich direkt in elektrischen Strom umwandeln, aber nur wenn man die Reaktionspartner (Oxidations- und Reduktionsmittel) räumlich trennt 

= Galvanische Zelle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elektromotorische Kraft EMK
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Spannung des galvanisches Elements;

Galvanisches Element leistet Arbeit;
Differenzen der Potentiale entspricht Spannung des galvanischen Elements 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Potenzialdiffernez
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
entspricht EMK
ΔE = E₁ − E₂
E₁ als Potenzial der Reduktion 
E₂ als Potenzial der Oxidation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reaktion in SHZ:
Wasserstoffhalbzelle 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

H₃O⁺ + e⁻  ⇌  1/2 H₂ + H₂O
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Messen von Halbzellenpotentialen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
bei Standardbedingungen und einer Konzentration der Ionen in Lösung von 1 mol/l:

 positives Vorzeichen:
- Metall-Elektrode (gibt schwer e⁻ ab) gegenüber der Wasserstoffelektrode positiv aufgeladen z.B. Cu/Cu²⁺
- Potential des Meralls E⁰  (Cu/Cu²⁺) = + 0.337 V
- edel: je größer desto edler

 negatives Vorzeichen:
- Metall gibt leichter e⁻ ab als Wasserstoff z.B. E⁰ (Zn/Zn²⁺) = - 0.763 V
- unedel: je negativer, desto unedler


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konzentrationszellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zwischen 2 Halbzellen mit gleichen Redoxpaaren, aber unterschiedlicher Konzentration, kann eine Potentialdifferenz gemessen werden, da Elektronen fließen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Überspannung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
entsteht durch kinetische Hemmung

z.B H weist eine vom Elektrodenmaterial abhängiges Potenzial auf
Lösung ausblenden
  • 526029 Karteikarten
  • 11351 Studierende
  • 496 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 07 Redoxreaktionen Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Oxidationszahl
A:
ist die Ladung, die ein Atom in einer Verbindung besäße, wäre die Verbindung ionisch


Q:
Ermittlung Oxidationszahl
A:
- Bindungselektronen werden dem elektronegativeren Bindungspartner zugerechnet 

- Elemente/Elementverbindungen haben immer.   OZ = 0

- Summer der OZ muss Ladung des Moleküls entsprechen

- in Verbindungen hat F immer OZ = -1

- bei ionischen Verbindungen ist OZ identisch mit Ionenladung

- Metalle haben positive OZ, außer Edelmetalle

- OZ von H = +1; außer Hybride

- Halogene: OZ=-1; außer Interhalogenverbindungem; O-Verbindungen 

- OZ von O: -2; außer F-Verbindungen; Peroxide; Hyperoxide
Q:
Reduktion 
A:
Aufnahme von Elektronen
Erniedrigung der OZ
Q:
Oxidation 
A:
Abgabe von Elektronen
Erhöhung der OZ
Q:
Keine Oxidation ohne Reduktion;
Keine Reduktion ohne Oxidation 

-> immer Elektronenübertragung
A:
!
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Galvanische Zelle
A:
bei der spontanen Redox-Reaktion freiwerdende Energie lässt sich direkt in elektrischen Strom umwandeln, aber nur wenn man die Reaktionspartner (Oxidations- und Reduktionsmittel) räumlich trennt 

= Galvanische Zelle
Q:
Elektromotorische Kraft EMK
A:
= Spannung des galvanisches Elements;

Galvanisches Element leistet Arbeit;
Differenzen der Potentiale entspricht Spannung des galvanischen Elements 
Q:
Potenzialdiffernez
A:
entspricht EMK
ΔE = E₁ − E₂
E₁ als Potenzial der Reduktion 
E₂ als Potenzial der Oxidation 
Q:
Reaktion in SHZ:
Wasserstoffhalbzelle 
A:

H₃O⁺ + e⁻  ⇌  1/2 H₂ + H₂O
Q:
Messen von Halbzellenpotentialen
A:
bei Standardbedingungen und einer Konzentration der Ionen in Lösung von 1 mol/l:

 positives Vorzeichen:
- Metall-Elektrode (gibt schwer e⁻ ab) gegenüber der Wasserstoffelektrode positiv aufgeladen z.B. Cu/Cu²⁺
- Potential des Meralls E⁰  (Cu/Cu²⁺) = + 0.337 V
- edel: je größer desto edler

 negatives Vorzeichen:
- Metall gibt leichter e⁻ ab als Wasserstoff z.B. E⁰ (Zn/Zn²⁺) = - 0.763 V
- unedel: je negativer, desto unedler


Q:
Konzentrationszellen
A:
Zwischen 2 Halbzellen mit gleichen Redoxpaaren, aber unterschiedlicher Konzentration, kann eine Potentialdifferenz gemessen werden, da Elektronen fließen

Q:
Überspannung
A:
entsteht durch kinetische Hemmung

z.B H weist eine vom Elektrodenmaterial abhängiges Potenzial auf
07 Redoxreaktionen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 07 Redoxreaktionen an der TU München

Für deinen Studiengang 07 Redoxreaktionen an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 07 Redoxreaktionen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Redoxreaktionen

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs
Redox-Reaktionen

Universität Salzburg

Zum Kurs
Redoxreaktionen

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 07 Redoxreaktionen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 07 Redoxreaktionen