DaZ A3 at TU Dortmund

Flashcards and summaries for DaZ A3 at the TU Dortmund

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course DaZ A3 at the TU Dortmund

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Prinzipien des bilingualen Spracherwerbs

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Wo entsteht Sprachkontakt?

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Warum entsteht Sprachkontakt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche Faktoren haben Einfluss auf
Sprachkontaktsituationen?

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Invasion durch eine große Anzahl von Eindringlingen (Historische Sprachkontaktsituationen)


Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Ankunft einer kleinen Gruppe von Eindringlingen (Historische Sprachkontaktsituationen)

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was ist Sprachkontakt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Spracherhalt oder Sprachenverschiebung

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Beständige und unbeständige
Kontaktsituationen

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Heterogenität

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Sprachförderung im Fachunterricht

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

Existenz verschiedener Sprachgemeinschaften nebeneinander (Historische Sprachkontaktsituationen)

Your peers in the course DaZ A3 at the TU Dortmund create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for DaZ A3 at the TU Dortmund on StudySmarter:

DaZ A3

Prinzipien des bilingualen Spracherwerbs

1)Eine Person – eine Sprache

  • sprechen beide Eltern unterschiedliche Sprachen, sollen sie diese nicht vermischen
  • wichtig, jeder spricht die Sprache, die er am besten beherrscht

2)Familiensprache-Umgebungssprache

  • zuhause wird nur die Familiensprache gesprochen
  • außerhalb, z.B. in der Schule, nur die Umgebungssprache Deutsch

DaZ A3

Wo entsteht Sprachkontakt?

Sprachkontakt impliziert oft face-to-face Interaktionen zwischen Sprechergruppen.


Bsp.

Nachbarn in einem mehrsprachigen Gebiet

Schweiz:

Französisch, Deutsch, Italienisch, Rätoromanisch: „Grazia“, „Buna Notg“, „Allegra“

DaZ A3

Warum entsteht Sprachkontakt?

Sprachkontakte durch Handelsbeziehungen:
• Entlehnung von Güternamen des internationalen Handels in den Wortschatz der Konsumentensprache.
• indirekter Kontakt, bei dem lediglich lexikalische Elemente übertragen werden

Individuen „treten über/ein“ in eine andere Sprechergruppe, z.B. durch
•Heirat,
•Sklaverei (historisch)
•(Arbeits)migration
•erlernter Sprachkontakt

DaZ A3

Welche Faktoren haben Einfluss auf
Sprachkontaktsituationen?

das Resultat der Sprachkontaktsituation ist abhängig von sprachlichen und außersprachlichen Faktoren:

•Migrationsabsichten (Heirat, Flucht wegen Krieg oder Hungersnot (existentielle Gründe), Bildung, wirtschaftliche Gründe)
•Größe der (zweisprachigen) Sprechergruppe
•Dauer und Intensität des Kontakts
•sozioökonomische Umstände
•soziokulturelle Umstände
•sprachpolitische Regelungen
•unterschiedliche Sichtweisen auf Sprachen und Handhabung

DaZ A3

Invasion durch eine große Anzahl von Eindringlingen (Historische Sprachkontaktsituationen)


• Die einheimische Bevölkerung wird sprachlich und kulturell beeinflusst.
• Nach einer bilingualen Phase übernehmen Einheimische die Sprache der Eindringlinge.
• Einheimische transferieren Merkmale ihrer Erstsprache in die Zweitsprache (Substrat).
• *“shiften“ zur Sprache der Majorität?

DaZ A3

Ankunft einer kleinen Gruppe von Eindringlingen (Historische Sprachkontaktsituationen)

Assimilation und Annahme der Sprache der Einheimischen ist möglich.

Die Sprache der Eindringlinge überlebt in einigen Lehnwörtern, die von den Einheimischen übernommen werden (Superstrat).

DaZ A3

Was ist Sprachkontakt?

Der Gebrauch von mehr als einer Sprache zur selben Zeit am selben Ort.

Zwei oder mehr Sprachen werden als in Kontakt stehend bezeichnet, wenn sie von ein und derselben Person abwechselnd gebraucht werden (the bilingual individual).

Sprachkontakt ist zugleich Kulturkontakt und sprachliche Interferenz eine Seite der Ausbreitung von Kulturen und des kulturellen Einflusses.

DaZ A3

Spracherhalt oder Sprachenverschiebung

• Jede Kontaktsituation ist aus sozialen Gründen einem Wandel ausgesetzt.

• Die Beständigkeit des Sprachkontakts ist stark abhängig von den Rahmenbedingungen.

• Nicht jede Kontaktsituation besteht aus einem Verhältnis von Unter- und Überordnung.

• Sprachpolitik und Perspektive auf (Amts)sprache/n, Pflege der communities/“Kulturen“ maßgeblich.

DaZ A3

Beständige und unbeständige
Kontaktsituationen

• Urbanisierung und Industrialisierung kann die Beständigkeit einer Minderheitssprache abschwächen

• Faktoren, wie die Größe der Migrantengruppe, kulturelle und sprachliche Bindung, Religion und eine
institutionelle Unterstützung können den Erhalt der Minderheitensprache fördern

• Eine Kontaktsituation, die ohne ernsthafte Veränderungen über mehr als drei bis vier Generationen existiert, gilt als beständig

DaZ A3

Heterogenität

Eine heterogene Schülerschaft ist eine Klassengemeinschaft oder Lerngruppe, in der Individuen sich sprachlich, kulturell, sozial, sozioökonomisch voneinander unterscheiden können. Darüber hinaus differenzieren die Rahmenbedingungen z.B. Bildungsnähe und    -ferne der Eltern, Anzahl der Geschwister. Eine Schülerschaft besteht aus Individuen, die über einen unterschiedlichen Wissensstand, unterschiedliche Vorerfahrungen und ein unterschiedliches Lerntempo verfügen, aber zur selben Zeit das Gleiche im Unterricht lernen (gleiches Input führt nicht zu gleichem Output).

DaZ A3

Sprachförderung im Fachunterricht

traditioneller Fachunterricht sah die sprachliche Auseinandersetzung nicht als Teil seiner Lehraufgabe

  • Diese Einstellung sieht hinweg von Sprache als wichtigste Komponente des Lernmaterials und Unterrichtsmediums, der Sprache des Lernenden und der zu vermittelnden Sprache.

jedes Fach verfügt über eine Unterrichtssprache, die unterrichtlich zu berücksichtigen ist

DaZ A3

Existenz verschiedener Sprachgemeinschaften nebeneinander (Historische Sprachkontaktsituationen)

• In besonderen Fällen durchlaufen Nachbarsprachen dieselbe Entwicklung.

• Die Existenz der Sprachen nebeneinander kann durch eine
gemeinsame Sprachenverschiebung zum Sprachbund führen (Bsp. Balkansprachbund).

Sign up for free to see all flashcards and summaries for DaZ A3 at the TU Dortmund

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program DaZ A3 at the TU Dortmund there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dortmund overview page

Arithmetik

Didaktik der Geometrie

DaZ A2

Pädagogische Psychologie

Kolloquium

Jugendforschung

DaZ at

Freie Universität Berlin

DaZ at

Universität Duisburg-Essen

DaZ at

Universität Augsburg

DaZ at

Universität Augsburg

DaZ at

Universität Duisburg-Essen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to DaZ A3 at other universities

Back to TU Dortmund overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for DaZ A3 at the TU Dortmund or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login