U-Recht at TU Darmstadt

Flashcards and summaries for U-Recht at the TU Darmstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course U-Recht at the TU Darmstadt

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Gutachtensstil Oberpunkte

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

1. Bildung Obersatz

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

2. Benennen u. definieren d. tatbestandsbegründenden Anspruchsvorraussetzungen / Merkmale (bei §433 BGB)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

3. Subsumtion: Vergleich des Sachverhalts mit den Voraussetzungen der Anspruchsgrundlage


Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

4. Ergebnis

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Kaufmann

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Kaufvertrag

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Eintragungspflicht Handelsregister

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Bürgschaftsvertrag

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Prokura

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Prüfung auf unbenkannte Rechtsform

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Handelsgeschäft

Your peers in the course U-Recht at the TU Darmstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for U-Recht at the TU Darmstadt on StudySmarter:

U-Recht

Gutachtensstil Oberpunkte

  1. Bildung Obersatz
  2. Bennenen und definieren d. tatbestandsbegründenden Anspruchsvoraussetzungen / Merkmale
  3. Subsumtion: Vergleich des Sachverhalts mit den Vorraussetzungen der Anspruchsgrundlagen
  4. Ergebnis

U-Recht

1. Bildung Obersatz

am Bsp. § 433:

"I könnte gegen A einen Anspruch auf Kaufpreiszahlung i.h.v. 3,-€ gem. §433 II BGB haben"

U-Recht

2. Benennen u. definieren d. tatbestandsbegründenden Anspruchsvorraussetzungen / Merkmale (bei §433 BGB)

am Bsp. § 433:

Wirksamer KV aus 2 korrespondierenden WE´s, Angebot und Annahme (§§ 145 ff. BGB)

-> WE = private Willensäußerung, welche auf die Herbeiführung einer Rechtsfolge abzielt

U-Recht

3. Subsumtion: Vergleich des Sachverhalts mit den Voraussetzungen der Anspruchsgrundlage


am Bsp. § 433:

2 übereinstimmende WE´s liegen (nicht) vor, indem A und B ....


U-Recht

4. Ergebnis

am Bsp. § 433:

Somit hat I gegen A einen Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises i.h.v. 3,-€ gem. § 433 II BGB

U-Recht

Kaufmann

-> gem. §1 Abs. 1 HGB


Gewerbe:

1. Nach außen erkennbar

2. Rechtl. Selbstständig 

3. Gewinnerzielungsabsicht (entgeltlich) 

4. Planmäßig & auf Dauer angelegt

5. Kann freiberuflich, wirtschaftlich oder künstlerische Tätigkeit sein (am Markt ausgeübt)

  • Verstoß gg. Gute Sitte (§§ 134, 138 BGB)
  • Selbstständigkeit (§ 84 I 2 HGB)


Handelsgewerbe:

  • zu bewerten sind Art und Umfang (Prüfung durch §§ 1 II, 2, 3 II, III BGB)
  • Betreiber des Gewerbes: derjenige in dessen Namen die zum Gewerbe gehörenden RG abgeschlossen werden

U-Recht

Kaufvertrag

Kaufpreisanspruch § 433 II BGB

  • Vorraussezung: wirksamer KV gem. §433 BGB
    • 2 korrespondierende WE´s (Angebot und Annahme) §§ 144 ff. BGB
    • WE = private Willensäußerung die auf die Herbeiführung einer Rechtsfolge abzielt
  • Anspruch auf Übergabe und Übereignung §433 I 1 BGB

U-Recht

Eintragungspflicht Handelsregister

-> § 29 HGB

  • Kaufmann muss die Firma, unter der er seine Geschäfte betreibt und Unterschriften abgibt (§ 17 HGB) in HR eintragen
  • § 14 HGB: Bußgeld bei Nichteintragung

U-Recht

Bürgschaftsvertrag

-> §765 I, 488 I BGB


Vorraussetzung: § 765 BGB

  1. Einigung
  2. Formerfordernis (§ 766 S. 1 BGB)
    1. Nichtigkeit gem. § 125 HGB?
    2. Formerleichterung gem. § 350 HGB: Nur wenn Handelsgeschäft (HG) gem. § 343 HGB + § 344 HGB (hier auch auf Kaufmann prüfen)
  3. Einrede d. Vorausklage: § 771 S. 1 HGB

U-Recht

Prokura

-> §48, §53 HGB i.V.m. KV §433 BGB 


Publizitätswirkung des HR §15 HGB -> Hier: deklaratorische Wirkung


  1. Kaufvertrag
    1. Vertretung §§ 164 ff. BGB
      1. Eigene WE
      2. In fremdem Namen
      3. Vertretungsmacht (Prokura?)
        1. Erteilung & Widerruf § 48 ff. HGB
          1. Vorschriften f. Kaufmann bei OHG gem. § 6 Abs. 1 HGB
          2. Widerruf wird wirksam mit Zugang d. Widerrufserklärung beim Prokuristen (§ 130 Abs. 1 BGB)
    2. Bezug auf negative Publizität § 15 I HGB
      1. Eintragungspflichtige Tatsache
        1. z.B. Erlöschen d. Prokura (§ 53 II HGB)
        2. weitere siehe § 15 I HGB
          1. „sekundäre Unrichtigkeit“: § 15 I HGB auch anwendbar, wenn Prokura nicht eingetragen und auch nicht ausgetragen wird
      2. Angelegenheit des X
      3. Keine positive Kenntnis
      4. Dritter 

U-Recht

Prüfung auf unbenkannte Rechtsform

-> OHG (§105 ff. HGB)


  1. Wenn kein HG vorliegt, dann auf §105 II HGB achten: Eintrag ins HG?
  2. Bei § 433 II HGB i.V.m. § 124 Abs. 1 HGB
    • Muss OHG ein verpflichtungsfähiger Rechtsträger sein? – Ja. Wenn OHG ins HR eingetragen ist
      1. Gesellschaftsvertrag 
        1. Mindestens 2 Personen (§ 109 HGB)
        2. Gemeinsamer Zweck: Betrieb eines HG
          1. Auf Gewerbe prüfen (§ 1 II HGB)
        3. Haftungsbeschränkung vereinbart=
      2. GbR (§§ 705 ff. BGB)
        1. Gesellschaftsvertrag (s.o.)
        2. Gemeinsamer Zweck (kein HG)
        3. Zweckförderungspflicht (gem. § 706 III kann das auch in Dienstleistungen geschehen)

 

-> Gesellschafter haften akzessisch für eingegangene Verbindlichkeiten der Gesellschaft (analog §§ 128, 129 HGB)


U-Recht

Handelsgeschäft

-> §343 I HGB


  1. § 343 I BGB
    1. Alle Geschäfte eines Kaufmanns, die zum Betrieb seine HG gehören
  2. § 344 I HGB:
    1. Vermutung für das HG beim vom Kaufmann vorgenommenen Geschäften
  3. § 346 BGB:
    1. Handelsbräuche (z.B. „kaufmännische Bestätigungsschreiben“ KBS
      1. 2 Kaufläute
      2. Davor mündliche Verhandlungen
      3. Schreiben bestätig Vertragsschluss
      4. Unmittelbare Nachfolge an die Verhandlungen
      5. Schutzwürdigkeit des Absenders (§ 242 BGB)
        1. Schweigen als Zustimmung?
      6. Kein unverzüglicher Widersprung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for U-Recht at the TU Darmstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program U-Recht at the TU Darmstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Darmstadt overview page

Digitial Media

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Sozialpsychologie

supplychain management

Pädagogische Psychologie

Projektmangement

Projektfinanzierung

Projektmanagement i.t. Age o. dig. Transformation

allgemeine psychologie i

Entwicklungspsychologie

Kommunikationspsychologie

Digitale Trasformation

Wirtschaftsgeographie

Stadtökonomie

Recht at

Akkon Hochschule

Recht at

Universität Düsseldorf

Recht at

Universität Innsbruck

Recht at

Hochschule München

Recht at

Hochschule Bremerhaven

Similar courses from other universities

Check out courses similar to U-Recht at other universities

Back to TU Darmstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for U-Recht at the TU Darmstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login