Physik II at TU Braunschweig | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physik II an der TU Braunschweig

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physik II Kurs an der TU Braunschweig zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche 5 Eigenschaften werden Ladungen zugesprochen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Es gibt positive und negative Ladungen. Gleichartige Ladungen stoßen einander ab. Unterschiedliche Ladungen ziehen einander an. 

2)Ladungen sind portioniert. Das bedeutet, dass sie "gequantet" sind. Sie treten immer als ein ganzheitliches Vielfaches einer Elementarladung auf. 

3) Ladungen können weder erzeugt noch vernichtet werden. Die Gesamtladung in einem geschlossenen System bleibt also immer erhalten! 

4) Ladungen können voneinander getrennt werden

5) Ladungen können transportiert werden. Ladungstransport ist immer mit dem Transport von Teilchen (Masse) verbunden! 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt das Coulomb Gesetz? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Materie ist elektrisch neutral. Ladungen werden durch die räumliche Trennung von negativen und positiven Ladungsträgern erzeugt. 
Die Summe der getrennten Ladungen ist = 0!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welcher Richtung verlaufen elektrische Feldlinien? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
von + zu - 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Influenz? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geladene Gegenstände haben bereits einen Einfluss auf Gegenstände in ihrer Umgebung auch wenn sich diese nicht direkt berühren. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ergibt 10^-3/10^5 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei einem Bruch berechnet man x^ die Differenz zweier Exponenten. Also:
-3 - 5 = - 8

-> 10^-8

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Elektronen in einem Atom können die Hauptquantenzahl n=3 besitzen ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Eigenschaften eines Plattenkondensators? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Die Spannung zwischen den Platten steigt wenn die Fläche kleiner wird oder der Abstand zwischen den Platten größer. 

2) Die Spannung zwischen den Platten sinkt wenn man ein Dielektrikum mit einer Dielektrizitätskonstante (er) größer als 1 zwischen den Platten einfügt. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Potentialdifferenz? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn man in einem elektrostatischen Feld eine elektrische Ladung (y) verschiebt muss entlang eines Weges (ds) Arbeit verrichtet werden. 
Es wird also eine Potentialdifferenz überwunden, die als elektrische Spannung (U) bezeichnet wird. 



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was geschieht in dem Versuch zum Elektroskop? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Reibung werden Ladungsträger voneinander getrennt. Die Abstoßungsreaktion der Ladungen wird in diesem Versuch genutzt um die Präsenz dieser Ladungsträger nachzuweisen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worauf beruht die Leitfähigkeit in Metallen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In Metallen können Elektronen sich frei bewegen. Sie sind die Ladungsträger in den Metallen und sind über den gesamten metallischen Leiter frei verteilt. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie berechnet man das elektrische Feld zwischen zwei Kondensatorplatten bei einem elektrischen Kondensator? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
E (elektrisches Feld) = U (Spannung zwischen den Kondensatorplatten) /d(Abstand zwischen den Kondensatorplatten) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert wenn man eine elektrische Ladung in die Nähe eines Isolators bringt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Ladungen können sich nicht verschieben. Jedoch können trotzdem lokale Ladungsverschiebungen innerhalb eines einzelnen Atoms bzw. Moleküls auftreten.
Lösung ausblenden
  • 114132 Karteikarten
  • 2426 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physik II Kurs an der TU Braunschweig - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche 5 Eigenschaften werden Ladungen zugesprochen? 
A:
1) Es gibt positive und negative Ladungen. Gleichartige Ladungen stoßen einander ab. Unterschiedliche Ladungen ziehen einander an. 

2)Ladungen sind portioniert. Das bedeutet, dass sie "gequantet" sind. Sie treten immer als ein ganzheitliches Vielfaches einer Elementarladung auf. 

3) Ladungen können weder erzeugt noch vernichtet werden. Die Gesamtladung in einem geschlossenen System bleibt also immer erhalten! 

4) Ladungen können voneinander getrennt werden

5) Ladungen können transportiert werden. Ladungstransport ist immer mit dem Transport von Teilchen (Masse) verbunden! 

Q:
Was besagt das Coulomb Gesetz? 
A:
Materie ist elektrisch neutral. Ladungen werden durch die räumliche Trennung von negativen und positiven Ladungsträgern erzeugt. 
Die Summe der getrennten Ladungen ist = 0!
Q:
In welcher Richtung verlaufen elektrische Feldlinien? 
A:
von + zu - 
Q:
Was ist Influenz? 
A:
Geladene Gegenstände haben bereits einen Einfluss auf Gegenstände in ihrer Umgebung auch wenn sich diese nicht direkt berühren. 
Q:
Was ergibt 10^-3/10^5 
A:
Bei einem Bruch berechnet man x^ die Differenz zweier Exponenten. Also:
-3 - 5 = - 8

-> 10^-8

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie viele Elektronen in einem Atom können die Hauptquantenzahl n=3 besitzen ?
A:
1
Q:
Was sind die Eigenschaften eines Plattenkondensators? 
A:
1) Die Spannung zwischen den Platten steigt wenn die Fläche kleiner wird oder der Abstand zwischen den Platten größer. 

2) Die Spannung zwischen den Platten sinkt wenn man ein Dielektrikum mit einer Dielektrizitätskonstante (er) größer als 1 zwischen den Platten einfügt. 
Q:
Was ist Potentialdifferenz? 
A:
Wenn man in einem elektrostatischen Feld eine elektrische Ladung (y) verschiebt muss entlang eines Weges (ds) Arbeit verrichtet werden. 
Es wird also eine Potentialdifferenz überwunden, die als elektrische Spannung (U) bezeichnet wird. 



Q:
Was geschieht in dem Versuch zum Elektroskop? 
A:

Durch Reibung werden Ladungsträger voneinander getrennt. Die Abstoßungsreaktion der Ladungen wird in diesem Versuch genutzt um die Präsenz dieser Ladungsträger nachzuweisen. 
Q:
Worauf beruht die Leitfähigkeit in Metallen? 
A:
In Metallen können Elektronen sich frei bewegen. Sie sind die Ladungsträger in den Metallen und sind über den gesamten metallischen Leiter frei verteilt. 


Q:
Wie berechnet man das elektrische Feld zwischen zwei Kondensatorplatten bei einem elektrischen Kondensator? 
A:
E (elektrisches Feld) = U (Spannung zwischen den Kondensatorplatten) /d(Abstand zwischen den Kondensatorplatten) 
Q:
Was passiert wenn man eine elektrische Ladung in die Nähe eines Isolators bringt? 
A:
Die Ladungen können sich nicht verschieben. Jedoch können trotzdem lokale Ladungsverschiebungen innerhalb eines einzelnen Atoms bzw. Moleküls auftreten.
Physik II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physik II an der TU Braunschweig

Für deinen Studiengang Physik II an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Physik II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physik

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
Physik I

Universität Hamburg

Zum Kurs
Physik I

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physik II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physik II