Biochemie Seminar at TU Braunschweig | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Biochemie Seminar an der TU Braunschweig

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biochemie Seminar Kurs an der TU Braunschweig zu.

TESTE DEIN WISSEN

Harnsäure Normbereich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • löst sich nicht im Wasser
  • Endprodukt des Purinstoffwechsels
  • nur ein Teil stammt aus der Nahrung
  • Hyperuricämie: gesteigerter Harnsäurespiegel --> durch gesteigerte Harnsäure Produktion, mangelnde Ausscheidung, gesteigerte Purinreiche kost
  • als Folge können in Gewebe Uratkristalle ausfallen --> rufen lokale Entzündungen hervor (Gicht) 
  • 2% weisen trotzdem Normale serumskonzentration auf 
  • Begleiterscheinung häufig Erkrankung der Niere
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Clearance

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestimmung der glomerulären Filtrationleistung --> Ausdruck der Nierenfunktion
  • Entfernung einer Substanz aus Blut durch Ausscheidungsorgan
  • Geeignete Stoffe: 

--> endogene Clearence: Creatinin, Cystatin C

--> exogene Clearence: Inulin, p-Aminohippursäure

  • Medikamente absetzen, 24h Harnsammlung, Blutentnahme (Plasmakonz. bestimmen), Bestimmung Konzentration in Harn und Serum
  • Problem: Schwankungen, abhängig von Muskelmasse, nicht vom Körpergewicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Versuch ELISA
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestimmung aus Speichel mittels kompetitiver ELISA 
  • Vorteil: Cortisol im Speichel nicht an Transportproteine gebunden 
  • Verwendung von monoklonalen Cortisol Antikörpern 

Probenentnahme:
  • Möglichst nüchtern (vor Mahlzeit)
  • 5 Proben in Zeitraum von 2-3 Stunden 
  • 30 min Vorher nicht essen, trinken, Zähneputzen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reflotron: Physikalische Zusammenhänge


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lichtdurchlässige Proben --> Absorptionsspektrometrie
  • Lichtundurchlässige Proben --> Reflexionsspektrometrie (Strebung und Brechung)
  • R(diff) = I(R)/I(0) --> kleiner je intensiver die Farbe
  • Photometer braucht Lichtdurchlassung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Plasmid Isolierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Am Vortag Übernachtkultur ansetzen
  • GeneJET Plasmid Miniprep Kit wird verwendet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Amidoschwarzfärbung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Azofarbstoff
  • Unspezifische proteinfärbung 
  • Sowohl LDH als BSA gefärbt 
  • Mit Essigsäure entfärben 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
IPTG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Isopropyl-beta-D-thiogalactopyranosid
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Substratfärbung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umwandlung von Lactat und NAD+ zu NADH und Pyruvat durch natives funktionsfähiges LDH
  • Nitroblautetrazoliumchlorid —> blaues Formazan (unlöslich), durch Phenazin-Methosulfat und durch LDH gebildetes NADH
  • Blaue Banden wo LDH (keine anderen Proteine blau)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Überexpression
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Deutlich über dem Norm liegende Expressionsrate
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prinzip Gelelektrophorese 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Geladene Teilchen wandern im elektrischen Feld unterschiedlich schnell 
  • Abhängig von Größe, Form, Ladung (pH)
  • Keine Filtration (erzwungene Wanderung)
  • Kontinuierliche Trennung —> großporiges Sammelgel (pH 6,8, Probenkonzentration durch Isotachophorese)
  • Diskontinuierliche Trennung —> kleinporiges Trenngel (pH 8,8)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anwendungsbereich Überwxpression
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Feststellung der Ecpressionsstärke anhand der Fluoreszenzstärke
  • Überwachung der Entstehung von intrazellulären Einschlusskörpern (Inclusion bodies)
  • Lokalisation entstandener Proteine in der Zelle/ Verteilung im Organismus 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ergebnis Überexpression 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fluoreszenz kann nur bei gfp beobachtet werden 
  • Im Leervektor ist es nicht kodiert —> kann so auch nicht exprimiert werden 
  • Bei Mutation wird zwar kodiert, es fehlen aber essentielle Aminosäuren —> sind für Funktion wesentlich 
  • Gfp Größe von 27kD
Lösung ausblenden
  • 114453 Karteikarten
  • 2428 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biochemie Seminar Kurs an der TU Braunschweig - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Harnsäure Normbereich

A:
  • löst sich nicht im Wasser
  • Endprodukt des Purinstoffwechsels
  • nur ein Teil stammt aus der Nahrung
  • Hyperuricämie: gesteigerter Harnsäurespiegel --> durch gesteigerte Harnsäure Produktion, mangelnde Ausscheidung, gesteigerte Purinreiche kost
  • als Folge können in Gewebe Uratkristalle ausfallen --> rufen lokale Entzündungen hervor (Gicht) 
  • 2% weisen trotzdem Normale serumskonzentration auf 
  • Begleiterscheinung häufig Erkrankung der Niere
Q:

Clearance

A:
  • Bestimmung der glomerulären Filtrationleistung --> Ausdruck der Nierenfunktion
  • Entfernung einer Substanz aus Blut durch Ausscheidungsorgan
  • Geeignete Stoffe: 

--> endogene Clearence: Creatinin, Cystatin C

--> exogene Clearence: Inulin, p-Aminohippursäure

  • Medikamente absetzen, 24h Harnsammlung, Blutentnahme (Plasmakonz. bestimmen), Bestimmung Konzentration in Harn und Serum
  • Problem: Schwankungen, abhängig von Muskelmasse, nicht vom Körpergewicht
Q:
Versuch ELISA
A:
  • Bestimmung aus Speichel mittels kompetitiver ELISA 
  • Vorteil: Cortisol im Speichel nicht an Transportproteine gebunden 
  • Verwendung von monoklonalen Cortisol Antikörpern 

Probenentnahme:
  • Möglichst nüchtern (vor Mahlzeit)
  • 5 Proben in Zeitraum von 2-3 Stunden 
  • 30 min Vorher nicht essen, trinken, Zähneputzen 

Q:

Reflotron: Physikalische Zusammenhänge


A:
  • Lichtdurchlässige Proben --> Absorptionsspektrometrie
  • Lichtundurchlässige Proben --> Reflexionsspektrometrie (Strebung und Brechung)
  • R(diff) = I(R)/I(0) --> kleiner je intensiver die Farbe
  • Photometer braucht Lichtdurchlassung
Q:
Plasmid Isolierung
A:
  • Am Vortag Übernachtkultur ansetzen
  • GeneJET Plasmid Miniprep Kit wird verwendet 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Amidoschwarzfärbung
A:
  • Azofarbstoff
  • Unspezifische proteinfärbung 
  • Sowohl LDH als BSA gefärbt 
  • Mit Essigsäure entfärben 
Q:
IPTG
A:
Isopropyl-beta-D-thiogalactopyranosid
Q:
Substratfärbung 
A:
  • Umwandlung von Lactat und NAD+ zu NADH und Pyruvat durch natives funktionsfähiges LDH
  • Nitroblautetrazoliumchlorid —> blaues Formazan (unlöslich), durch Phenazin-Methosulfat und durch LDH gebildetes NADH
  • Blaue Banden wo LDH (keine anderen Proteine blau)
Q:
Überexpression
A:
Deutlich über dem Norm liegende Expressionsrate
Q:
Prinzip Gelelektrophorese 
A:
  • Geladene Teilchen wandern im elektrischen Feld unterschiedlich schnell 
  • Abhängig von Größe, Form, Ladung (pH)
  • Keine Filtration (erzwungene Wanderung)
  • Kontinuierliche Trennung —> großporiges Sammelgel (pH 6,8, Probenkonzentration durch Isotachophorese)
  • Diskontinuierliche Trennung —> kleinporiges Trenngel (pH 8,8)
Q:
Anwendungsbereich Überwxpression
A:
  • Feststellung der Ecpressionsstärke anhand der Fluoreszenzstärke
  • Überwachung der Entstehung von intrazellulären Einschlusskörpern (Inclusion bodies)
  • Lokalisation entstandener Proteine in der Zelle/ Verteilung im Organismus 
Q:
Ergebnis Überexpression 
A:
  • Fluoreszenz kann nur bei gfp beobachtet werden 
  • Im Leervektor ist es nicht kodiert —> kann so auch nicht exprimiert werden 
  • Bei Mutation wird zwar kodiert, es fehlen aber essentielle Aminosäuren —> sind für Funktion wesentlich 
  • Gfp Größe von 27kD
Biochemie Seminar

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biochemie Seminar an der TU Braunschweig

Für deinen Studiengang Biochemie Seminar an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biochemie Seminar Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biochemie 3. Sem

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
Biochemie

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Biochemie

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
Biochemie

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Biochemie Seminar II

Universität Magdeburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biochemie Seminar
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biochemie Seminar