BME at TU Berlin

Flashcards and summaries for BME at the TU Berlin

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BME at the TU Berlin

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Welche zwei grundlegenden Aktivitäten gibt es bei der Wertkette von Porter? 

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Was sind Parenting Advantages ?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Wie unterscheíden sich Parenting und Competitive Advantages ?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Welche Bedingungen müssen für ein Parenting-Advantage gegeben sein ?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Welche 2 Betriebsarten gibt es ?+Beispiele

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Was ist eine Wertkette?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Wieso werden Geschäftspläne erstellt ?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Was muss ein guter Geschäftsplan erfüllen?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Wirtschaftlichkeitsprinzip?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Was ist das Min. bzw. Max-Prinzip?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Welche Punkte  muss eine gute Geschäftsidee erfüllen ?

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

Welche Arten von Marktsegmentierungen gibt es ?

Your peers in the course BME at the TU Berlin create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BME at the TU Berlin on StudySmarter:

BME

Welche zwei grundlegenden Aktivitäten gibt es bei der Wertkette von Porter? 
-Basisaktivitäten
-Unterstützende Aktivitäten

BME

Was sind Parenting Advantages ?

-Vorteil eines Unternehmens gegenüber anderen Wettbewerbern aufgrund von Besitz einer anderen Firma

-z. B. Microsoft hat Skype von Ebay gekaut=> Ebay konnte aus Skype nicht viel Profit schlagen Microsoft aber schon

-BU machen als Konglomerat mehr Gewinn bzw. haben mehr Wert, als Business units einzeln 


BME

Wie unterscheíden sich Parenting und Competitive Advantages ?

-Competitive

  • Produktstrategie
  • Preisstrategie
  • Aufbauen von Eintrittsbarrieren für andere Wettbewerber

-Parenting

  • Diversifikation
  • Übernahme von anderen Unternehmen
  • Einstieg in neue Marktsegemente

BME

Welche Bedingungen müssen für ein Parenting-Advantage gegeben sein ?

  • Unternehmenszentrale muss Wert schaffen
  • Geschäfte müssen effezienter und effektiver angewickelt werden
  • der Wert des gekauften Unternehmens muss höher sein als die Kosten bei der Übernahme

BME

Welche 2 Betriebsarten gibt es ?+Beispiele

  • Sachleistungbetriebe
    • Rohstoffbearbeitung
    • Konsumgutbetrieb
    • Produktionsbetrieb
  • Dienstleistungsbetriebe
    • Handelsbetriebe
    • Verkehrsbetriebe
    • Banken

BME

Was ist eine Wertkette?

  • stellt die Stufen der Produktion als eine geeignete Reihung von Tätigkeiten dar
  • Diese Tätigkeiten schaffen Werte, verbrauchen Ressourcen und sind in Prozessen miteinander Verbunden

BME

Wieso werden Geschäftspläne erstellt ?

  • aus Start-Up Sicht
    • offenlegung von Wissenslücken
    • Kommunikationsinstrument zwischen den Partnern
    • Überblick über benötigte Personen
  • aus Investor Sicht
    • einschätzen des Risikos
    • hilft bei Investmentanalyse
    • zeigt Planungsfähigkeit des Start Ups

BME

Was muss ein guter Geschäftsplan erfüllen?

  • Aussagefähigkeit
  • Strukturiertheit
  • Kurz
  • Verständlich
  • Leserfreundlich und Ansprechend

BME

Was versteht man unter dem Wirtschaftlichkeitsprinzip?

Ziel: geringer Aufwand und großer Erfolg

  • optimale Relationierung zwischen Verbrauch und Herstellung von Gütern, da die Ressourcen endlich sind 

BME

Was ist das Min. bzw. Max-Prinzip?

  • Min-Prinzip:Erfolg festgelegt und kosten minimal
  • Max-Prinzip: Kosten festgelegt und Erfolg maximal

BME

Welche Punkte  muss eine gute Geschäftsidee erfüllen ?

  • Machbarkeit
  • Innovationskraft
  • dauerhafter Wettbewerbsvorteil
  • Ausreichend großer Markt

BME

Welche Arten von Marktsegmentierungen gibt es ?

  • Nachfrageorientiert
  • Angebotsorientiert

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BME at the TU Berlin

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BME at the TU Berlin there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Berlin overview page

Verbrennungsmotoren 2

Grundlagen des Schienenverkehrs

Einführung in die Informationstechnik

Funktionen (C)

Zeiger (C)

Dateien und Felder

Strings (C)

Structs (C)

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BME at the TU Berlin or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards