Körperliche Untersuchung at Technische Hochschule Mittelhessen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Körperliche Untersuchung an der Technische Hochschule Mittelhessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Körperliche Untersuchung Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Inspektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betrachten des Körpers

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Palpation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abtasten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Perkussion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abklopfen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auskultation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abhören von Körperregionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionsprüfung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Z.B. Beweglichkeit von Gelenken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Effloreszenzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alles, was auf der Haut sichtbar ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lungenemphysem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Überblähung der Lunge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird bei Palpation beurteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konsistenz, Elastizität, Beweglichkeit, Schmerzempfindlichkeit und Größe der zu untersuchenden Organe oder Körperstrukturen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hals

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lymphknoten >1cm = Akuter Infekt

Druckschmerzhaftigkeit = Akuter Infekt

Harte Konsistenz und nicht verschieblich = V. a. Krebs

Okzipitale Lymphknoten palpabel = Rötelinfektion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schallarten bei Perkussion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei-Finger-Methode:

Sonorer Klopfschall (Lunge)

Leberdämpfung

Typanitischer Klopfschall (Darm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionsprüfung Gelenke und Beweglichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausgangsposition festlegen (Neutral-Null-Position)

Gelenkbewegungen in verschiedene Richtungen werden in Winkelgraden beschrieben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vesikuläratmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

normales Atemgeräusch

Niederfrequent und leise. Inspirationsgeärusch > Expirationsgeräusch

Lösung ausblenden
  • 46724 Karteikarten
  • 1389 Studierende
  • 68 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Körperliche Untersuchung Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Inspektion

A:

Betrachten des Körpers

Q:

Palpation

A:

Abtasten

Q:

Perkussion

A:

Abklopfen

Q:

Auskultation

A:

Abhören von Körperregionen

Q:

Funktionsprüfung

A:

Z.B. Beweglichkeit von Gelenken

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Effloreszenzen

A:

Alles, was auf der Haut sichtbar ist

Q:

Lungenemphysem

A:

Überblähung der Lunge

Q:

Was wird bei Palpation beurteilt?

A:

Konsistenz, Elastizität, Beweglichkeit, Schmerzempfindlichkeit und Größe der zu untersuchenden Organe oder Körperstrukturen

Q:

Hals

A:

Lymphknoten >1cm = Akuter Infekt

Druckschmerzhaftigkeit = Akuter Infekt

Harte Konsistenz und nicht verschieblich = V. a. Krebs

Okzipitale Lymphknoten palpabel = Rötelinfektion

Q:

Schallarten bei Perkussion

A:

Zwei-Finger-Methode:

Sonorer Klopfschall (Lunge)

Leberdämpfung

Typanitischer Klopfschall (Darm)

Q:

Funktionsprüfung Gelenke und Beweglichkeit

A:

Ausgangsposition festlegen (Neutral-Null-Position)

Gelenkbewegungen in verschiedene Richtungen werden in Winkelgraden beschrieben

Q:

Vesikuläratmen

A:

normales Atemgeräusch

Niederfrequent und leise. Inspirationsgeärusch > Expirationsgeräusch

Körperliche Untersuchung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Körperliche Untersuchung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Körperliche Untersuchung