BWL 2020 at Technische Hochschule Mittelhessen

Flashcards and summaries for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


  •   Was ist die Besonderheit einer Genossenschaft?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


  •   Was ist eine Holding?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


 Wer bestimmt die Unternehmensziele?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


 Welche betrieblichen Produktionsfaktoren gibt es?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


  • Was ist das Board?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Welche Mitbestimmungsmodelle gibt es und für welche Rechtsformen gelten diese?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Die Wirtschaftswissenschaften definieren und im System der Wissenschaften einordnen können


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


  •   Was ist eine OHG?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


 Mit was beschaffen sich die Sozialwissenschaften?


Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was ist eine GmbH

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Wie unterscheidet sich Eigenkapital vom Fremdkapital?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


 Das „Ökonomische Prinzip“ beschreiben können


Your peers in the course BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

BWL 2020


  •   Was ist die Besonderheit einer Genossenschaft?


- Haftsumme, falls die Genossenschaft in Schieflage gerät.

- Der Kauf von Genossenschaftsanteilen ist limitiert

- keine Übernahme


Ein wirtschaftlicher Verein zur „Selbsthilfe der Mitglieder durch gegenseitige Förderung“



  Bedeutung im landwirtschaftlichen Sektor und im Bankenbereich

  Unterscheidung von gemeinnützigen Vereinen (z.B. Stiftungen mit sozialen

Zwecken) und wirtschaftlichen Vereinen


BWL 2020


  •   Was ist eine Holding?



Dies ist eine Konzernobergesellschaft, die kein eigenes operatives Geschäft aufweist, sondern „nur noch“ den Konzern verwaltet.


BWL 2020


 Wer bestimmt die Unternehmensziele?



Das theoretische Konzept ist das so genannte Entity-Konzept

- Hierbei wird unterstellt, dass das Unternehmen selbst Ziele formuliert,

z.B. in der VWL: „Das Unternehmen will Gewinnmaximierung“


Das realistischere Konzept ist das so genannte Agency- bzw. Interessens-

Konzept

- Ausgangspunkt: Das Unternehmen ist eine Organisation mit vielen Beteiligten, die alle Interesse am Unternehmen haben. Die Summe der Beteiligten nennt man die sog. Stakeholder!


BWL 2020


 Welche betrieblichen Produktionsfaktoren gibt es?


Betriebsmittel

- Diese stellt das Unternehmen für die Produktion zur Verfügung, sie gehen nicht in der Produktion unter; z.B. Maschinen, Gebäude, Grundstücke.


Werkstoffe
- Diese werden in der Produktion verarbeitet, z.B. Roh-/Hilfs-/Betriebsstoffe, Materialien, Energie. 


Ausführende Arbeit

- z.B. Fließbandarbeit

- Schlagwort: TAYLORISMUS

- Zerlegung des Produktionsprozesses in Handgriffe; Mensch als Maschine

- Gegenbewegung in den 60er Jahren unter dem Schlagwort: Humanisierung der Arbeit


BWL 2020


  • Was ist das Board?



Das Leitungsgremium einer Corporation ist der Board – besteht aus executives und senior members. Weniger Einfluss von Arbeitnehmervertreter!


BWL 2020


Welche Mitbestimmungsmodelle gibt es und für welche Rechtsformen gelten diese?



 Gelten für SE, AG und größere GmbH‘s


a) Drittelparität
- Kapitalgesellschaften mit weniger als 2.000 Beschäftigten
- geregelt im Betriebsverfassungsgesetz
- die Arbeitnehmer wählen ein Drittel der Aufsichtsratsmitglieder


b) Koalitionsmodell

- Kapitalgesellschaften mit mehr als 2000 Beschäftigten

- geregelt im Mitbestimmungsgesetz von 1976

- die AN wählen die Hälfte der AR-Mitglieder, davon muss ein Vertreter der leitenden Angestellten von dieser Gruppe separat gewählt werden (Definition: dieser muss Arbeitgeberfunktionen ausüben)

- bei Pattsituationen erhält der Aufsichtsratsvorsitzende ein doppeltes Stimmrecht

- dieser muss von der Kapitalseite gestellt werden


c) Montanmitbestimmung

- Kapitalgesellschaften im Stahl- und Bergbaubereich

- Der AR wird jeweils zur Hälfte von Kapitalseite und AN-Seite gewählt

- Dem AR gehört ein neutrales Mitglied an

- Eine Besonderheit gibt es bei der Wahl des Arbeitsdirektors (Personalvorstand)

- Er muss nicht nur die Mehrheit des AR bei seiner Wahl erhalten, sondern er benötigt dabei auch die Mehrheit der Arbeitnehmervertreter


BWL 2020


Die Wirtschaftswissenschaften definieren und im System der Wissenschaften einordnen können



Wissenschaften -> Realwissenschaften -> Sozialwissenschaften -> Wirtschaftswissenschaften -> BWL & VWL



Alle Tätigkeiten, die der Deckung des menschlichen Bedarfs an wirtschaftlichen Gütern dienen.



BWL 2020


  •   Was ist eine OHG?



OHG (offene Handelsgesellschaft)

 Eintragung im Handelsregister

 mindestens zwei vollhaftende Gesellschafter

 selbstschuldnerische Haftung

 volle Leitungsbefugnis

 Wichtig: Selbstschuldnerische Haftung der Gesellschafter, d.h. jeder kann zu 100% für Unternehmensschulden belangt werden

 Eigenkapitalbeschaffung durch Einlagen der Gesellschafter und Gewinnerzielung oder durch Aufnahme eines neuen Geselleschafters (Problem der fairen Anteilsbewertung, Risiko ist extrem); daher meist nur Mitarbeiter oder Familienangehörige


BWL 2020


 Mit was beschaffen sich die Sozialwissenschaften?



Alle Bemühungen, das menschliche Verhalten zu beschreiben, zu erklären und zu prognostizieren und schließlich auch den Umgang rational zu gestalten


BWL 2020

Was ist eine GmbH


GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

 Gesellschaftskapital von min. 25.000 €  Eigentümer: Gesellschafter
 Geschäftsleitung: Geschäftsführer


BWL 2020


Wie unterscheidet sich Eigenkapital vom Fremdkapital?



  • Eigenkapital wird von den Eigentümern bereitgestellt.

  •   Der Anteilseigner hat bestimmte Informations-, Leitungs- oder Stimmrechte je

nach Rechtsform.

 Der Eigenkapitalgeber hat das Recht auf anteilige Gewinnausschüttung.

 Der Eigenkapitalgeber hat keinen Rückzahlungsanspruch (Risikokapital).

 Der Fremdkapitalgeber hat das Recht auf eine ergebnisunabhängige Zinszahlung und einen Anspruch auf Rückzahlung / Tilgung.


BWL 2020


 Das „Ökonomische Prinzip“ beschreiben können


Das rationale Handel von Wirtschaftsobjekten



Minimalprinzip
Ein festgelegtes Ergebnis (Output) soll mit minimalem Einsatz (Input)

erzielt werden.


 Maximalprinzip

 Mit einem vorgegebenen Einsatz (Input, Budget) soll ein maximal mögliches Ergebnis (Output) erzielt werden


Sign up for free to see all flashcards and summaries for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Hochschule Mittelhessen overview page

MARKTING

Marketing

Qualitätsmanagement

Rechtliche Grundlagen

WIBS Asset Risikomanagement und Property Management

EFAM Me

Externes Rechnungswesen

Int Rewe Kap 1-3

VWL 2020

Betriebswirtschaftslehre

Flächenmanagement

VWL Recht

Physik 1. Semester

BWL TOP SECRET

EFAM 2020

BWL 20 at

AKAD Hochschule Stuttgart

BWL 2 at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 2 at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 2 at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 2 at

Universität Hildesheim

Similar courses from other universities

Check out courses similar to BWL 2020 at other universities

Back to Technische Hochschule Mittelhessen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BWL 2020 at the Technische Hochschule Mittelhessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards