Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Chapter 3 (Analysephase [Requirements]) an der Technische Hochschule Ingolstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chapter 3 (Analysephase [Requirements]) Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Teile der Analysephase (3 Stück)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​ermittle...

- Funktionalität für Benutzer

- weiter nicht-funktionale Eigenschaften

- Randbedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 4 Hauptaktivitäten bei der Analysephase?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Analyse des Ist-Zustandes

- Analyse der Machbarkeit

- Definition des Systemkontexts

- Bestimmung der Anforderungen (Requirements Engineering)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Software unterstützt typischerweise Unternehemensporzesse. Entsprechend werden zunächst bestehende Vorgehensweisen und die unterstützende Software (Altsysteme).

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analyse des Ist-Zustandes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Ursprung aller Anforderungen liegt in der für ein Software-System relevanten Umgebung. Entsprechend gilt es, das Systems von der Umgebung abzugrenzen und die für die Anforderungen relevanten Umgebungsteile zu identifizieren.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Definition des Systemkontexts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Man versucht, möglichst alle Anforderungen an das System zu erfassen. Hierfür ist die
zuvor ermittelte Systemkontext wichtig, da die Akteure dieses Kontexts in
unterschiedlicher Art und Weise Anforderungen und Erwartungen an das System
stellen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bestimmung der Anforderungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Randbedingungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Oberflächen-Layout der Anwendung muss dem firmeninternen Corporate Identity (CI) folgen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stakeholder Begriffsdefinition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine Person oder Organisation, die (direkt oder indirekt) Einfluss auf die Anforderungen des betrachteten Systems hat. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was sind Stakeholder quellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Quellen für Anforderungen und damit wichtig für die Ermittlung der Anforderungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Typen von Stakeholder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Endanwender (ggf. Untergruppen)

- Käufer des Software-Systems (-Produkts)

- Management (Auftragnehmer)

- Tester

- Entwickler

- Wartungs- und Servicepersonal

- Produktbeschreiber

- Schulungs- und Trainingspersonal

- Sicherheitsexperten

- Standard und Gesetze 

- Kulturkreis

- Öffentliche Meinung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sollte man mit Stakeholder interagieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stakeholder sind für den Erfolg des Projekts maßgebend


- In regelmäßigen Abständen die Kommunikation und Abstimmung mit den Stakeholdern suchen


- Regelmäßigkeit abhängig von ihrer Bedeutung für das Projekt


- Stakeholder Portfolio: Vereinfacht Stakeholder-Steuerung (etwa: "mit wem muss man in welchen Abständen in die Abstimmung gehen?") unter Verwendung der Stakeholder-Interessensmatrix


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt es für Erfassungstechniken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Befragung: Interview, Fragebögen, on-site Customer


- Dokumentengetrieben 


- Kreativitätstechniken: Brainstorming in 2 Phasen, 6 Hüte-Denken,...


- Beaobachtungstechniken: Feldbeobachtung, Apprenticing

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Anwendungsfall (Use Case)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Use Case ist eine Beschreibung einer Interaktion zwischen einem Benutzer/Akteur, um mit dem zu entwickelnden System ein fachliches Ziel zu erreichen

Lösung ausblenden
  • 30052 Karteikarten
  • 737 Studierende
  • 27 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chapter 3 (Analysephase [Requirements]) Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Teile der Analysephase (3 Stück)

A:

​ermittle...

- Funktionalität für Benutzer

- weiter nicht-funktionale Eigenschaften

- Randbedingungen

Q:

Was sind die 4 Hauptaktivitäten bei der Analysephase?

A:

- Analyse des Ist-Zustandes

- Analyse der Machbarkeit

- Definition des Systemkontexts

- Bestimmung der Anforderungen (Requirements Engineering)

Q:

Software unterstützt typischerweise Unternehemensporzesse. Entsprechend werden zunächst bestehende Vorgehensweisen und die unterstützende Software (Altsysteme).

A:

Analyse des Ist-Zustandes

Q:

Der Ursprung aller Anforderungen liegt in der für ein Software-System relevanten Umgebung. Entsprechend gilt es, das Systems von der Umgebung abzugrenzen und die für die Anforderungen relevanten Umgebungsteile zu identifizieren.

A:

Definition des Systemkontexts

Q:

Man versucht, möglichst alle Anforderungen an das System zu erfassen. Hierfür ist die
zuvor ermittelte Systemkontext wichtig, da die Akteure dieses Kontexts in
unterschiedlicher Art und Weise Anforderungen und Erwartungen an das System
stellen.

A:

Bestimmung der Anforderungen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Randbedingungen?

A:

Das Oberflächen-Layout der Anwendung muss dem firmeninternen Corporate Identity (CI) folgen

Q:

Stakeholder Begriffsdefinition

A:

eine Person oder Organisation, die (direkt oder indirekt) Einfluss auf die Anforderungen des betrachteten Systems hat. 


Q:

Für was sind Stakeholder quellen?

A:

Quellen für Anforderungen und damit wichtig für die Ermittlung der Anforderungen.

Q:

Typen von Stakeholder

A:

- Endanwender (ggf. Untergruppen)

- Käufer des Software-Systems (-Produkts)

- Management (Auftragnehmer)

- Tester

- Entwickler

- Wartungs- und Servicepersonal

- Produktbeschreiber

- Schulungs- und Trainingspersonal

- Sicherheitsexperten

- Standard und Gesetze 

- Kulturkreis

- Öffentliche Meinung

Q:

Wie sollte man mit Stakeholder interagieren?

A:

- Stakeholder sind für den Erfolg des Projekts maßgebend


- In regelmäßigen Abständen die Kommunikation und Abstimmung mit den Stakeholdern suchen


- Regelmäßigkeit abhängig von ihrer Bedeutung für das Projekt


- Stakeholder Portfolio: Vereinfacht Stakeholder-Steuerung (etwa: "mit wem muss man in welchen Abständen in die Abstimmung gehen?") unter Verwendung der Stakeholder-Interessensmatrix


Q:

Was gibt es für Erfassungstechniken?

A:

- Befragung: Interview, Fragebögen, on-site Customer


- Dokumentengetrieben 


- Kreativitätstechniken: Brainstorming in 2 Phasen, 6 Hüte-Denken,...


- Beaobachtungstechniken: Feldbeobachtung, Apprenticing

Q:

Definition Anwendungsfall (Use Case)

A:

Ein Use Case ist eine Beschreibung einer Interaktion zwischen einem Benutzer/Akteur, um mit dem zu entwickelnden System ein fachliches Ziel zu erreichen

Chapter 3 (Analysephase [Requirements])

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Chapter 3 (Analysephase [Requirements]) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Requirements Engineering

Hochschule Aalen

Zum Kurs
chapter 3

York University

Zum Kurs
CHAPTER 3

University of the Immaculate Conception

Zum Kurs
Safety and Requirement

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs
Safety (Safety and Requirement)

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chapter 3 (Analysephase [Requirements])
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chapter 3 (Analysephase [Requirements])