HRM II at Technische Hochschule Brandenburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für HRM II an der Technische Hochschule Brandenburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen HRM II Kurs an der Technische Hochschule Brandenburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie das Cafeteria-System zur Entgeltunterstützung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wird auf Cafeteria- Modell genannt ist ein Vergütungssystem im Personalwesen. Mitarbeiter können individuell Sozialleistungen des Unternehmens wählen. Dabei erhalten Sie Punkte welche eingelöst werden können. Das Ziel des Cafeteria- Systems ist es die Arbeitsmotivation zu steigern. Während dieses Prinzip in den USA weit verbreitet ist handelt es sich um deutschsprachigen Raum noch um eine Rarität. 
Mitarbeiter können bei diesem System von einer Vielzahl an Leistungen profitieren. 
Geld und Zeitangebote, wie Job Sharing, Teilzeit oder flexible Arbeitsjahre
Zeitangebote wie zusätzliche Urlaubstage oder flexible Arbeitszeiten
Geldangebote wie Steuerbegünstigungen und Kapitalanlagen
Versicherungen für Arbeitsunfähigkeit und Lebensversicherung 
Versicherungen für Firmenwagen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche vier Grundtypen eines Menschen unterscheidet Edgar Schein?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rational ökonomischer Mensch
Sozialer Mensch
Sich-selbst-verwirklichender Mensch
Komplexer Mensch 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Wirkung kann eine Stellenanzeige (egal in welchem Medium) auf Mitarbeiter und Konkurrenten haben? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mit der Stellenanzeige kann das Unternehmen eine Außenwirkung erzielen. Falls Rechtschreibung fehlerhaft , Grammatik fehlerhaft oder unangemessene Werbung betrieben wird, dann kann das Unternehmen schnell nicht ernst genommen werden und wirkt Unprofessionell. 
Das U hebt sich mit der Stellenanzeige von Konkurrenten ab. Die Konkurrenten könnten sich dies angucken oder sind sogar eingeschüchtert, da sich solche Bedingungen nicht bieten können. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie muss eine Arbeitssituation beschaffen sein, um einen Akkordlohn sinnvoll einsetzen zu können ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Arbeitsbedingungen und Arbeitsablauf müssen vorherbestimmt sein, es sind menschengerechte Arbeitsgestaltungen mit wiederholten Arbeitsabläufen, für Akkordarbeit geeignete Arbeitspersonen, hinreichend ausgestaltete Arbeitssysteme und Organisationsstrukturen die keine wesentlichen Störungen im Arbeitsfluss zulassen, erforderlich 
Die Vorgabezeiten müssen reproduzierbar sein, sie müssen Mindestanforderungen der Reproduzierbarkeit und statistischen Zuverlässigkeit erfüllen
Die Mengenleistung muss für die Arbeitskraft beeinflussbar sein, wenn wesentliche Anteile des Arbeitstakts durch externe Einflüsse vorherbestimmt sind z. B. Der Takt einer Maschine. Dann ist die Arbeit nicht akkordfähig. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedingt das Arbeitsverhalten eines Menschen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mitarbeiterzufriedenheit / Motivation 

1. Mitarbeiterführung
2. Arbeitsbedingungen 
3. Vergütung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied Brutto- von Nettopersonalbedarf
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bruttopersonalbedarf besteht aus dem Einsatzbedarf und dem Reservebedarf. Wenn man von dem den Personalbestand, der aus den Festzugängen und Festabgängen besteht abzieht, hat man den Nettopersonalbedarf. Dieser besteht aus Neubedarf und Ersatzbedarf. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die Methoden der Personalbedarfsermittlung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Schätzverfahren
2. Arbeitsstudien
3. Monetäre Methoden
4. Stellenplanmethoden
5. Kennzahlenmethoden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktionen soll das Personalmarketing erfüllen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Primäres Ziel: Erschließung von langfristigen Humanressourcen

Teilziele:
Gewinnung externer Arbeitskräfte 
Sicherung der Verfügbarkeit Interner Arbeitskräfte 
Aufbau und Pflege eines positiven Arbeitsgeberimages
Neu ist die Übertragung des Marketingsatzes in die Personalpolitik: Arbeitsplätze werden als Produkt begriffen, die es am Markt für Arbeitskräfte zu verkaufen gilt 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Anforderungen sollte man an ein Personalverfahren stellen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Durchführung einer Anforderungsanalyse zur Ermittlung der für eine Tätigkeit relevanten Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und weitere Merkmale von Bewerbern. 
Die Auswahl des bzw. Der Auswahlverfahren, sodass sie tatsächlich geeignet sind die ermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und andere Merkmale valide, reliabel und ohne Benachteiligung bzw. Bevorzugung einzelner Bewerber zu ermöglichen. 
Eine standardisierte Durchführung der Personalauswahlverfahren sowie eine konsistente Bewertung der Bewerber. 
Die Sicherstellung der notwendigen Qualifikationen der an der Entwicklung, Durchführung und Auswahl beteiligten Personen.
Die Einhaltung einschlägiger rechtlicher Vorgaben in allen Phasen des Auswahlprozesses.
Eine Evaluation der Reliabilität, Validität und Fairness der verwendeten Personalauswahlverfahren. 

Objektivität: Unabhängigkeit der Ergebnisse vom Testleiter 
Reliabilität: Zuverlässigkeit, beschreibt die Genauigkeit mit der ein Test ein bestimmtes Merkmal musst 
Vailidität: ein Test ist dann valide wenn man vom den Ergebnissen unmittelbare und fehlerfreie Rückschlüsse auf die Ausprägung des Merkmals ziehen kann. Gibt den Grad der Genauigkeit an. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie zwei Vor- und Nachteile eines Aessesmentcenters
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile:
- Bewerber in verschiedenen Situationen kennenlernen
-Aufgaben auf Stelle bezogen -> Vermeidung von Fehlern bei der Rekrutierung neuer Ma
-Testung mehrerer Bewerber gleichzeitig 
-mehrere Beobachter sorgen für Objektivität

Nachteile:
-Aussagekraft des AC zweifelhaft, da Bewerber unter großem Stress und kaum authentisch
-hoher Aufwand (Vorbereitung, Durchführung, Kosten) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären Sie die Bedeutung der Personalplanung für das Unternehmen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Einbindung der Personalplanung in die Unternehmensplanung garantiert höchste Effizienz des Unternehmens
-Personalengpässe werden frühzeitig erkannt und berücksichtigt 
-Personal wird anforderungsgerecht und eignungsgerecht eingesetzt
-Personalentwicklungsbedarf wird rechtzeitig erkannt und führt zu einer Verbesserung der Arbeitsproduktivität und Produktqualität 
-frühzeitige Feststellung vom Personalüberdeckung sorgt für eine sozialere und kostengünstigere Personalanpassung
-Kosten durch ungeplante und damit teure personelle Maßnahmen entfallen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Management By Objectives ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Führung durch Zielvereinbarung legt in der Mitarbeiterführung Zielvereinbarung zwischen Virgesetzten und MA zu Grunde. Die MA werden aktiv am Zielfindungsprozess beteiligt und es herrscht ein stetiger Austausch über den Stand der Zielerreichung zwischen Führungskraft und MA.
Lösung ausblenden
  • 3986 Karteikarten
  • 198 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen HRM II Kurs an der Technische Hochschule Brandenburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Erläutern Sie das Cafeteria-System zur Entgeltunterstützung
A:
Wird auf Cafeteria- Modell genannt ist ein Vergütungssystem im Personalwesen. Mitarbeiter können individuell Sozialleistungen des Unternehmens wählen. Dabei erhalten Sie Punkte welche eingelöst werden können. Das Ziel des Cafeteria- Systems ist es die Arbeitsmotivation zu steigern. Während dieses Prinzip in den USA weit verbreitet ist handelt es sich um deutschsprachigen Raum noch um eine Rarität. 
Mitarbeiter können bei diesem System von einer Vielzahl an Leistungen profitieren. 
Geld und Zeitangebote, wie Job Sharing, Teilzeit oder flexible Arbeitsjahre
Zeitangebote wie zusätzliche Urlaubstage oder flexible Arbeitszeiten
Geldangebote wie Steuerbegünstigungen und Kapitalanlagen
Versicherungen für Arbeitsunfähigkeit und Lebensversicherung 
Versicherungen für Firmenwagen 
Q:
Welche vier Grundtypen eines Menschen unterscheidet Edgar Schein?
A:
Rational ökonomischer Mensch
Sozialer Mensch
Sich-selbst-verwirklichender Mensch
Komplexer Mensch 
Q:
Welche Wirkung kann eine Stellenanzeige (egal in welchem Medium) auf Mitarbeiter und Konkurrenten haben? 
A:
Mit der Stellenanzeige kann das Unternehmen eine Außenwirkung erzielen. Falls Rechtschreibung fehlerhaft , Grammatik fehlerhaft oder unangemessene Werbung betrieben wird, dann kann das Unternehmen schnell nicht ernst genommen werden und wirkt Unprofessionell. 
Das U hebt sich mit der Stellenanzeige von Konkurrenten ab. Die Konkurrenten könnten sich dies angucken oder sind sogar eingeschüchtert, da sich solche Bedingungen nicht bieten können. 
Q:
Wie muss eine Arbeitssituation beschaffen sein, um einen Akkordlohn sinnvoll einsetzen zu können ?
A:
Arbeitsbedingungen und Arbeitsablauf müssen vorherbestimmt sein, es sind menschengerechte Arbeitsgestaltungen mit wiederholten Arbeitsabläufen, für Akkordarbeit geeignete Arbeitspersonen, hinreichend ausgestaltete Arbeitssysteme und Organisationsstrukturen die keine wesentlichen Störungen im Arbeitsfluss zulassen, erforderlich 
Die Vorgabezeiten müssen reproduzierbar sein, sie müssen Mindestanforderungen der Reproduzierbarkeit und statistischen Zuverlässigkeit erfüllen
Die Mengenleistung muss für die Arbeitskraft beeinflussbar sein, wenn wesentliche Anteile des Arbeitstakts durch externe Einflüsse vorherbestimmt sind z. B. Der Takt einer Maschine. Dann ist die Arbeit nicht akkordfähig. 
Q:
Was bedingt das Arbeitsverhalten eines Menschen?
A:
Mitarbeiterzufriedenheit / Motivation 

1. Mitarbeiterführung
2. Arbeitsbedingungen 
3. Vergütung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Unterschied Brutto- von Nettopersonalbedarf
A:
Bruttopersonalbedarf besteht aus dem Einsatzbedarf und dem Reservebedarf. Wenn man von dem den Personalbestand, der aus den Festzugängen und Festabgängen besteht abzieht, hat man den Nettopersonalbedarf. Dieser besteht aus Neubedarf und Ersatzbedarf. 
Q:
Nennen Sie die Methoden der Personalbedarfsermittlung 
A:
1. Schätzverfahren
2. Arbeitsstudien
3. Monetäre Methoden
4. Stellenplanmethoden
5. Kennzahlenmethoden 
Q:
Welche Funktionen soll das Personalmarketing erfüllen?
A:
Primäres Ziel: Erschließung von langfristigen Humanressourcen

Teilziele:
Gewinnung externer Arbeitskräfte 
Sicherung der Verfügbarkeit Interner Arbeitskräfte 
Aufbau und Pflege eines positiven Arbeitsgeberimages
Neu ist die Übertragung des Marketingsatzes in die Personalpolitik: Arbeitsplätze werden als Produkt begriffen, die es am Markt für Arbeitskräfte zu verkaufen gilt 


Q:
Welche Anforderungen sollte man an ein Personalverfahren stellen?
A:
Die Durchführung einer Anforderungsanalyse zur Ermittlung der für eine Tätigkeit relevanten Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und weitere Merkmale von Bewerbern. 
Die Auswahl des bzw. Der Auswahlverfahren, sodass sie tatsächlich geeignet sind die ermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und andere Merkmale valide, reliabel und ohne Benachteiligung bzw. Bevorzugung einzelner Bewerber zu ermöglichen. 
Eine standardisierte Durchführung der Personalauswahlverfahren sowie eine konsistente Bewertung der Bewerber. 
Die Sicherstellung der notwendigen Qualifikationen der an der Entwicklung, Durchführung und Auswahl beteiligten Personen.
Die Einhaltung einschlägiger rechtlicher Vorgaben in allen Phasen des Auswahlprozesses.
Eine Evaluation der Reliabilität, Validität und Fairness der verwendeten Personalauswahlverfahren. 

Objektivität: Unabhängigkeit der Ergebnisse vom Testleiter 
Reliabilität: Zuverlässigkeit, beschreibt die Genauigkeit mit der ein Test ein bestimmtes Merkmal musst 
Vailidität: ein Test ist dann valide wenn man vom den Ergebnissen unmittelbare und fehlerfreie Rückschlüsse auf die Ausprägung des Merkmals ziehen kann. Gibt den Grad der Genauigkeit an. 
Q:
Nennen Sie zwei Vor- und Nachteile eines Aessesmentcenters
A:
Vorteile:
- Bewerber in verschiedenen Situationen kennenlernen
-Aufgaben auf Stelle bezogen -> Vermeidung von Fehlern bei der Rekrutierung neuer Ma
-Testung mehrerer Bewerber gleichzeitig 
-mehrere Beobachter sorgen für Objektivität

Nachteile:
-Aussagekraft des AC zweifelhaft, da Bewerber unter großem Stress und kaum authentisch
-hoher Aufwand (Vorbereitung, Durchführung, Kosten) 
Q:
Erklären Sie die Bedeutung der Personalplanung für das Unternehmen 
A:
-Einbindung der Personalplanung in die Unternehmensplanung garantiert höchste Effizienz des Unternehmens
-Personalengpässe werden frühzeitig erkannt und berücksichtigt 
-Personal wird anforderungsgerecht und eignungsgerecht eingesetzt
-Personalentwicklungsbedarf wird rechtzeitig erkannt und führt zu einer Verbesserung der Arbeitsproduktivität und Produktqualität 
-frühzeitige Feststellung vom Personalüberdeckung sorgt für eine sozialere und kostengünstigere Personalanpassung
-Kosten durch ungeplante und damit teure personelle Maßnahmen entfallen 
Q:
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Management By Objectives ?
A:
Führung durch Zielvereinbarung legt in der Mitarbeiterführung Zielvereinbarung zwischen Virgesetzten und MA zu Grunde. Die MA werden aktiv am Zielfindungsprozess beteiligt und es herrscht ein stetiger Austausch über den Stand der Zielerreichung zwischen Führungskraft und MA.
HRM II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten HRM II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

hrm

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
HRM - HRM II - Reif

Universität der Bundeswehr München

Zum Kurs
HRM II

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden HRM II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen HRM II