VL 3 Forschung Klinische Psychologie at SRH Hochschule Heidelberg

Flashcards and summaries for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

Klinische-psychologische Forschungsmethoden

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

7. Psychotherapieforschung

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

Holmes & Rahe (1967):
Social Readjustment Rating Scale

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

6. Life-event-Forschung

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

1. Grundlagenforschung: Beispiele

Netzwerktheorie von Bower (1981)

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

1. Grundlagenforschung: Beispiele

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

1. Grundlagenforschung: Beispiele

Restriktives Essen und Fasten

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

2. Experimentelle Ansätze

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

Versorgungssituation in Deutschland

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

3. Diagnostische Forschung

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

Instrumente zur Diagnosestellung I

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

Instrumente zur Diagnosestellung II

Psychologische Selbst- und/oder Fremdbeurteilungsverfahren

Your peers in the course VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg on StudySmarter:

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

Klinische-psychologische Forschungsmethoden

1.Einzelfallstudien

›Deskriptiv, geeignet zur Generierung von Hypothesen und zur Falsifikation

2.Korrelative Studien

›Häufigste Methode, Überprüfung des Zusammenhanges zweier und etwaiger dritter Variablen, Probleme der Kausalinterpretation

3.Experimente

›Manipulation der unabhängigen Variablen, daher Kausalaussagen möglich

4.Einzelfallexperimente

›Z.B. AB-Design, ABAB-Design, multiples Baseline-Design

5.Quer- und Längsschnittstudien

›Messung zu einem oder zu mehreren Zeitpunkten; retro- vs. prospektiv

6.Mischformen

›Z.B. experimentelle Manipulation einer variablen (z.B. Schlaf) bei verschiedenen klinischen Gruppen (z.B. Depressive vs. Gesunde)

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

7. Psychotherapieforschung

Unterschiedliche Ziele und methodische Vorgehensweisen, große
 Spannbreite an Forschungsstrategien und damit verbundenen Zielen:

Mikroanalysen: Analyse von Details des therapeutischen Verlaufs

Metanalysen: Zusammenfassung heterogener Befunde aus unterschiedlichen Studien

Einzelfallstudien (N=1): Untersuchung von Individualparametern

Gruppenstudien (N>10): Prüfung von Aggregationshypothesen

Effektivitätsanalysen: Untersuchung von Wirkungsmechanismen

Kosten-Nutzen-Analysen: Gesundheits- und gesellschaftspolitische Argumentation / Evaluation

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

Holmes & Rahe (1967):
Social Readjustment Rating Scale

1.Tod des Ehegatten 100

2.Scheidung 73

3.Trennung ohne Scheidung 65

4.Gefängnisstrafe 63

5.Tod eines nahen Familienmitglied 63

6.Verletzung oder Krankheit 53

7.Hochzeit 50

8.Entlassen werden 47

9.Wiederversöhnung nach Streit mit Ehegatten 45

10.Pensionierung 45

11.Erkrankung eines Familienmitglied 44

12.Schwangerschaft 40

13.Sexuelle Schwierigkeiten 39

41.Ferien 13

42.Weihnachten 12

43.Kleinere Gesetzesverstöße 11

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

6. Life-event-Forschung

›Wichtiges Paradigma seit Arbeiten von George Brown seit Anfang der 60er Jahre in Großbritannien (LES = Life-Event-Schedule, Interviewverfahren)


Probleme der „life-event“-Forschung:

1.Die Retrospektive Methodik erforscht eigentlich Erinnerungseffekte, es erfolgt eine nachträgliche Gewichtung der Inhalte

2.Befunde sind oft zu unspezifisch für bestimmte Störungen

3.Kausalität ist unklar

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

1. Grundlagenforschung: Beispiele

Netzwerktheorie von Bower (1981)

>Netzwerktheorie von Bower (1981):

>Befunde über die Zugänglichkeit von begrifflich und emotional zusammenhängenden Inhalten

>Implikationen für Zugang zu Erinnerungen in der Psychotherapie

>Erlebnisse sind leichter in einer „stimmungskongruenten“ Situation erinnerbar

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

1. Grundlagenforschung: Beispiele

>Strategien der Emotionskontrolle (z.B. sensu Egloff):

>Vpn wurden instruiert bei Konfrontation mit emotionalen Situationen ihre Emotionen entweder zu „unterdrücken“ oder die Situation umzubewerten (z.B. aus Sicht eines Wissenschaftlers betrachten);


>Ergebnis: Emotionsunterdrückung führte nicht zu vermindertem tatsächlichen Emotionserleben und steigerte physiologische Reaktionen; dies hat Implikationen für den Umgang mit Emotionen in der Psychotherapie

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

1. Grundlagenforschung: Beispiele

Restriktives Essen und Fasten

>Restriktives Essen und Fasten führt zu hormonellen Veränderungen mit erhöhtem Risiko von unkontrolliertem Essverhalten;

> Implikationen für die Bestimmung und Bewertung biologischer, psychologischer und soziokultureller Determinianten von abnormem Essverhalten, z.B. bei Anorexia nervosa

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

2. Experimentelle Ansätze

1.Quasiexperimentelle Design

2.Naturexperiment

3.Analogexperiment

4.Einzelfallexperiment, z.B.

>ABAB-Design (Baseline, UV, keine UV, UV)

>Multiples Baseline-Design (z.B. Effekt selektiver Verstärkung mit X)

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

Versorgungssituation in Deutschland

>15,6 Mio. Erwachsene im Alter von 18 und 65 Jahren erfüllen die Kriterien für eine psychische Störung (32,1%), davon

>51% aktuell dringend behandlungsbedürftig

>58% behandlungsmotiviert

>29% behandlungsbedürftig und motiviert (nur 36% davon tatsächlich behandelt!)

>Etwa 20,4% behandlungsbedürfte Erwachsene werden nicht behandelt

>Etwa 83% behandlungsbedürftige Jugendliche werden nicht behandelt

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

3. Diagnostische Forschung

>Präzise Beschreibung von Auffälligkeiten

>Ermittlungen von Zusammenhängen (z.B. Symptomcluster)

>Differenzierung relevanter und nichtrelevanter Informationen

>Differenzierung unterschiedlicher Gruppen psychischer Störungen

>Entwicklung reliabler und valider diagnostischer Verfahren

>Verbesserung der Reliabilität diagnostischer Entscheidungen

>Einordnung von psychischen Störungen in ein theoretisches Modell

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

Instrumente zur Diagnosestellung I

Strukturierte / Standardisierte Interviews

>Strukturierte / Standardisierte Interviews für DSM-IV (SKID)

>Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen (DIPS)

>Composite International Diagnostic Interview (CIDI)

>Schedules for Clinical Assessment in Neuropsychiatry (SCAN)


Checklisten

>International Diagnosen Checklisten (IDCL)

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

Instrumente zur Diagnosestellung II

Psychologische Selbst- und/oder Fremdbeurteilungsverfahren

>Depression: BDI-II

>Angststörung: STAI

>Soziale Phobie: SPK

>Zwangsstörung: HZI

>Somatoforme Störung und Hypochondrie: SOMS

>Schmerzstörung: SES

>Essstörung: SIAB

>Schizophrenie: SANS + SAPS

>Alkoholabhängigkeit: SESA

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to SRH Hochschule Heidelberg overview page

Zwangsstörungen

Allgemeine Psychologie 2

Recht 1

Persönlichkeits und Differentielle Psychologie

persönlichkeitspsycho

UGE (2. Epoche)

Statistik Fragenkatalog

Gemeinschaftskunde

Didaktik

Psychologie

Psychologie

Allgemeine Psychologie I

Statistik

Klinische 2

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

VL4 Paradigmen, Krankheitslehre, Vulnerabilität

Klinische Psychologie

Psychotische Störungen

VL5 Depression (affektive Störungen)

VL7 Angststörungen

Klinische Psychologie at

Universität Magdeburg

KLINISCHE PSYCHOLOGIE at

Universität Wien

Klinische Psychologie at

Evangelische Hochschule Berlin

klinische Psychologie at

SRH Hochschule für Gesundheit

Klinische Psychologie at

Universität zu Köln

Similar courses from other universities

Check out courses similar to VL 3 Forschung Klinische Psychologie at other universities

Back to SRH Hochschule Heidelberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VL 3 Forschung Klinische Psychologie at the SRH Hochschule Heidelberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login