Poltern at RWTH Aachen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Poltern an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Poltern Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition Poltern und weitere Aufälligkeiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• exzessiven normalen Unflüssigkeiten (= nicht stottertypisch)
• exzessivem Zusammenziehen oder Auslassen von Silben (= phonetische Auffälligkeiten)
• abnormen Pausen, abnormer Silbenbetonung oder abnormem Sprechrhythmus (= prosodische Auffälligkeiten inkl . auffälliger Pausensetzung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Poltern und Kernsymptome?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist eine Redeflussstörung, in der Sprachsegmente der Konversation typischerweise als
• zu schnell,
• irregulär
• oder beides wahrgenommen werden


Deutliches und verständliches Sprechen bei Konzentration auf das Sprechen möglich!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Kann sich die Poltersymptomatik beim Lesen und Schreiben widerspiegeln?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, die Poltersymptomatik kann sich beim lauten Lesen oder beim Schreiben widerspiegeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Sprechgeschwindigkeit?


Und was ist mittelschnelles und moderates Sprechtempo?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Anzahl gesprochener Silben (Wörter) pro Minute, incl. Kurzer Sprechpausen 


• 200 300 Silben pro Minute = mittelschnelles Sprechtempo im Deutschen 


• 250 Silben pro Minute = moderates Sprechtempo

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Welche Symptome können bei Semantik / Lexikon auftreten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

▪ Auch bei Jungendl. Und Erw.
▪ Wortfindungsstörungen können zu unflüssigem sprechen führen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Was fällt in den Bereich  Selbstwahrnehmung und Sprechkontrolle (Monitoring) und welche Symptome können dabei auftreten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

▪ Wahrnehmung einzelner Symptome (spezifisch) über
▪ Auditive Kontrolle
▪ Propriozeptive Kontrolle
▪ Kontrolle durch inneres Sprechen
▪ v.a. betroffen : Aufrechterhaltung der Sprechkontrolle über längeren Zeitraum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Was sind weitere Auffälligkeiten / gestörte Bereiche?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Morphologie Syntax
  • Selbstwahrnehmung/ Monitoring / Repair
  • Sprachl. Srukturierung
  • Kommunikation und Pragmatik
  • Lesen / Schreiben
  • Lexikon / Semantik
  • Atmung/  Stimme
  • Sprechangst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Unauffällige / funktionelle Pausen -  Was können Symptome davon sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Zum Markieren prosodischer oder syntaktischer Grenzen (Struktur!)
o Zum Hervorheben von Wörtern/ Mitteilungen
o Signale zum Turnwechsel (pragmatische Funktion)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Was umfasst die sprachl. Strukturierung?
Welche Symptome können dabei auftreten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kohäsion
- Kohärenz
- Thematische Strukturierung


Mögliche Symptome in dem Bereich

- Neigung zur Elaboration von irrelevanten Details 

- Schwierigkeiten Thema zu bleiben 

- am Plötzliche Themenwechsel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was meint man mit Artikulationsgeschwindigkeit?


Was ist Normal, Schnell und Polternd?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Sprechgeschwindigkeit abzüglich der Pausen • Artikulierte Silben pro Sekunde (SPS) 

• Analyse: keine Pausen in analysierten Äußerungen berücksichtigen 


• Vergleichswerte von Bóna (2016) 

o Normalsprecher: 5,9 SPS 

o Schnellsprecher: 7,5 SPS 

o Polternde Personen: 6,7 SPS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern


Was meint man mit Pragmatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

▪ Stellt den funktionalen Aspekt der Sprache in den Vordergrund
▪ Beziehungen zwischen Sprache, Sprachnutzern und Kontext im Betrachtungsfokus


Pragmatik = Kunst des kommunikativen Handelns → daher: kommunikativ pragmatische Sprachebene

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Poltern 


Gehirnanomalien - Was ist anders und wo?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. supplementär motorischen Areal (SMA; prä supplementärer Abschnitt)
Planung und Auswahl erlernter , nicht reizinduzierter Bewegungen einschließlich des Sprechens


2. präfrontalen Cortex
Steuerung von Gedanken und Handlungen im Einklang mit internen Zielen


3. Subkortikal : in Basalganglien besonders : Nucleus Caudatus
Steuerung der Willkürmotorik / Modulation des Bewegungsentwurfs z.B . Kraftdosierung / Bewegungsausmaß Timing / Steuerung der Geschwindigkeit von Motorik

Lösung ausblenden
  • 174625 Karteikarten
  • 4071 Studierende
  • 315 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Poltern Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition Poltern und weitere Aufälligkeiten?

A:

• exzessiven normalen Unflüssigkeiten (= nicht stottertypisch)
• exzessivem Zusammenziehen oder Auslassen von Silben (= phonetische Auffälligkeiten)
• abnormen Pausen, abnormer Silbenbetonung oder abnormem Sprechrhythmus (= prosodische Auffälligkeiten inkl . auffälliger Pausensetzung)

Q:

Definition Poltern und Kernsymptome?

A:

ist eine Redeflussstörung, in der Sprachsegmente der Konversation typischerweise als
• zu schnell,
• irregulär
• oder beides wahrgenommen werden


Deutliches und verständliches Sprechen bei Konzentration auf das Sprechen möglich!

Q:

Poltern


Kann sich die Poltersymptomatik beim Lesen und Schreiben widerspiegeln?

A:

Ja, die Poltersymptomatik kann sich beim lauten Lesen oder beim Schreiben widerspiegeln

Q:

Was versteht man unter Sprechgeschwindigkeit?


Und was ist mittelschnelles und moderates Sprechtempo?

A:

= Anzahl gesprochener Silben (Wörter) pro Minute, incl. Kurzer Sprechpausen 


• 200 300 Silben pro Minute = mittelschnelles Sprechtempo im Deutschen 


• 250 Silben pro Minute = moderates Sprechtempo

Q:

Poltern


Welche Symptome können bei Semantik / Lexikon auftreten?

A:

▪ Auch bei Jungendl. Und Erw.
▪ Wortfindungsstörungen können zu unflüssigem sprechen führen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Poltern


Was fällt in den Bereich  Selbstwahrnehmung und Sprechkontrolle (Monitoring) und welche Symptome können dabei auftreten?

A:

▪ Wahrnehmung einzelner Symptome (spezifisch) über
▪ Auditive Kontrolle
▪ Propriozeptive Kontrolle
▪ Kontrolle durch inneres Sprechen
▪ v.a. betroffen : Aufrechterhaltung der Sprechkontrolle über längeren Zeitraum

Q:

Poltern


Was sind weitere Auffälligkeiten / gestörte Bereiche?

A:


  • Morphologie Syntax
  • Selbstwahrnehmung/ Monitoring / Repair
  • Sprachl. Srukturierung
  • Kommunikation und Pragmatik
  • Lesen / Schreiben
  • Lexikon / Semantik
  • Atmung/  Stimme
  • Sprechangst
Q:

Poltern


Unauffällige / funktionelle Pausen -  Was können Symptome davon sein?

A:

o Zum Markieren prosodischer oder syntaktischer Grenzen (Struktur!)
o Zum Hervorheben von Wörtern/ Mitteilungen
o Signale zum Turnwechsel (pragmatische Funktion)

Q:

Poltern


Was umfasst die sprachl. Strukturierung?
Welche Symptome können dabei auftreten?

A:

- Kohäsion
- Kohärenz
- Thematische Strukturierung


Mögliche Symptome in dem Bereich

- Neigung zur Elaboration von irrelevanten Details 

- Schwierigkeiten Thema zu bleiben 

- am Plötzliche Themenwechsel

Q:

Was meint man mit Artikulationsgeschwindigkeit?


Was ist Normal, Schnell und Polternd?

A:

= Sprechgeschwindigkeit abzüglich der Pausen • Artikulierte Silben pro Sekunde (SPS) 

• Analyse: keine Pausen in analysierten Äußerungen berücksichtigen 


• Vergleichswerte von Bóna (2016) 

o Normalsprecher: 5,9 SPS 

o Schnellsprecher: 7,5 SPS 

o Polternde Personen: 6,7 SPS

Q:

Poltern


Was meint man mit Pragmatik?

A:

▪ Stellt den funktionalen Aspekt der Sprache in den Vordergrund
▪ Beziehungen zwischen Sprache, Sprachnutzern und Kontext im Betrachtungsfokus


Pragmatik = Kunst des kommunikativen Handelns → daher: kommunikativ pragmatische Sprachebene

Q:

Poltern 


Gehirnanomalien - Was ist anders und wo?

A:

1. supplementär motorischen Areal (SMA; prä supplementärer Abschnitt)
Planung und Auswahl erlernter , nicht reizinduzierter Bewegungen einschließlich des Sprechens


2. präfrontalen Cortex
Steuerung von Gedanken und Handlungen im Einklang mit internen Zielen


3. Subkortikal : in Basalganglien besonders : Nucleus Caudatus
Steuerung der Willkürmotorik / Modulation des Bewegungsentwurfs z.B . Kraftdosierung / Bewegungsausmaß Timing / Steuerung der Geschwindigkeit von Motorik

Poltern

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Poltern an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Poltern an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Poltern Kurse im gesamten StudySmarter Universum

POL 1

Universität Leipzig

Zum Kurs
Poly

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
POL

TU Dresden

Zum Kurs
Polity

Maharaja Sayajirao University of Baroda

Zum Kurs
Stottern + Poltern

IB Medizinische Akademie Ergotherapie/Logopädie/Physiotherapie

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Poltern
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Poltern