Ingenieurhydrologie A at RWTH Aachen

Flashcards and summaries for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Leitbild

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Entwicklungsziel

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Entwicklungskorridor

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Benenne beide Untersuchungräume für die Aufstellen einer konkreten Genehmigungsplanung

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was passiert bei einer Entfernung der vorhandenen Sohl- und Böschungssicherung aus einem technisch ausgebautem Gewässer? Welche Maßnahmen gibt es?

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Stakeholder

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wasserkörper

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Reihenfolge Planungseinheiten

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Kann ein Wasserkörper verschiedene Fließgewässertypen aufweisen?

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Gewässerstrukturgüte

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

funktionale Einheiten

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Varianten & Lösungen (Blaue Richtlinie)

Your peers in the course Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Ingenieurhydrologie A

Leitbild

  • bestmöglicher Zustand
  • nur theoretisch erreichbar
  • nicht erreichbar, solange der Mensch existiert

Ingenieurhydrologie A

Entwicklungsziel

  • realisierbares (Planungs-)Ziel
  • Einbeziehung von Natur, Landschaft und Wasser
  • Planung vom Ist-Zustand in Richtung des Leitbildes

Ingenieurhydrologie A

Entwicklungskorridor

  • Fläche, in dessen Raum sich das Gewässer verlegen und bewegen kann
  • Wichtig für eine evtl. Beschwerde des Eigentümers

Ingenieurhydrologie A

Benenne beide Untersuchungräume für die Aufstellen einer konkreten Genehmigungsplanung

Planungsraum: (unmittelbare Wirkung)

Grenzt den Raum ab, in dem die Maßnahmen zur Verbesserung des Flusses durchgeführt und dessen Auswirkungen bewertet werden sollen


UVS-Untersuchungsgebiet: (mittelbare Auswirkungen)

Raum in dem die Maßnahmen Auswirkungen auf die Natur haben könnten -> Tiere, Pflanzen, usw.

-> UVS= UmweltVerträglicheStudie durch einen Ökologen


Ingenieurhydrologie A

Was passiert bei einer Entfernung der vorhandenen Sohl- und Böschungssicherung aus einem technisch ausgebautem Gewässer? Welche Maßnahmen gibt es?

  1. Erosion
  2. Fluss bewegt sich zurück in einen natürlichem Verlauf
  3. Sedimentation an Stellen mit geringer Strömung
  4. Bildung von Ufer-, Insel- und Krümmungsbänken


Maßnahmen:

  • Sedimentationsraum einplanen
  • Einbringen von Wasserbausteinen zu Strömungslenkung
  • Entfernen von Uferverbau

Ingenieurhydrologie A

Stakeholder

Einzelperson oder Organisation, die aktiv am Projekt beteiligt oder deren Interessen als Folge der Projektdurchführung/ -abschlusses positiv oder negativ beeinflusst werden können

Ingenieurhydrologie A

Wasserkörper

  • Ein Wasserkörper ist ein Abschnitt eines Gewässers (~10km² EZG-Größe)
  • Nach Wasserrahmenrichtlinie: Oberflächenwasserkörper "einheitlich und bedeutende" Abschnitte eines Gewässers
  • Nach Landesverordnung: einheitlicher und bedeutender Abschnitt eines Oberflächengewässers (See, Speicherbecken, Fließgewässer, Fluss, ein Kanal...)


Ingenieurhydrologie A

Reihenfolge Planungseinheiten

  1. Wasserkorper
  2. Wasserkörpergruppe
  3. Planungseinheit
  4. Teileinzugsgebiet
  5. Bearbeitungsgebiet
  6. Flussgebietseinheit

Ingenieurhydrologie A

Kann ein Wasserkörper verschiedene Fließgewässertypen aufweisen?

Nein (muss nahezu identisch sein)

  • Wasserkörper werden einem Fließgewässertyp mit gewissen Charakteristika zugeordnet (oft auch fast identische hydraulische Eigenschaften)
  • Wasserkörper darf keine unterschiedlichen Gewässerkategorien, Gewässertypen umfassen
  • Wasserkörper ist durch einheitlichegeographische, hydromorphologische, ökologischer Zustand geprägt
  • Fließgewässertypen sind Grundlage für Abgrenzung der Wasserkörper, für Aufstellen des Monitoring-Messnetzes

Ja: Ein Fluss hat zu viele Abschnitt und demnach Fische -> Abschnitt wäre zu klein

Ingenieurhydrologie A

Gewässerstrukturgüte

  • Qualitative Zustand eines Gewässers hinsischtlich der organischen Belastung
  • Durch Beurteilung des chemischen und biologischen Zustands eines Gewässers erfolgt Einteilung in Güteklasse (1-7)
  • Betrachtung von hydraulische Situation, Gewässermorphologie, hydrobiologische Verhältnisse

Ingenieurhydrologie A

funktionale Einheiten

  • Direkte Bewertung des Gewässers anhand des Leitbildes
  • Abweichungen des aktuellen Zustandes vom Leitbild werden in Klassen eingeordnet (14 funktionale Einheiten)

Ingenieurhydrologie A

Varianten & Lösungen (Blaue Richtlinie)

  • Darstellung und Beschreibung möglicher Varianten 
  • Erarbeitung unterschiedlicher Lösungsvarianten
  • Variantenvergleich von bis zu 5 unterschiedlichen Lösungsansätzen *
  • Variantenentwicklung mit direkter Einbindung der hydraulischen Aspekte
  • Simulation und Auswertung bzgl. der Änderungen zum Ist-Zustand 

*
• Zusammenstellung der Ziele
• Bestimmung der Zielgewichte
• Feststellung des Zielrealisierungsgrads (0-6)
• Ermittlung der Rangordnung (Ranghöchste wird realisiert)


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to RWTH Aachen overview page

Nachhaltige Wertschöpfungsnetzwerke

Wasserversorgung II

Wasserversorgunng II - TWT

Risikomanagement

Ingenieurpsychologie at

Universität zu Lübeck

Ingenieurhydrologie VO at

Technische Universität Wien

Ingenieurgeologie at

TU Dresden

Ingenieurgeologie at

Hochschule Biberach

Ingenieurgeologie at

Universität Halle-Wittenberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Ingenieurhydrologie A at other universities

Back to RWTH Aachen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Ingenieurhydrologie A at the RWTH Aachen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login