Differenzielle Psychologie at Private Hochschule Göttingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Differenzielle Psychologie an der Private Hochschule Göttingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Differenzielle Psychologie Kurs an der Private Hochschule Göttingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Big Five

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Extraversion

Neurotizismus

Offenheit in neue Erfahrungen

Gewissenhaftigkeit

Verträglichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne den Unterschied zwischen Kognition, Emotion, Motivation und Persönlichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kognition: geistige Aktivitäten (Denken, Wissen..)

- Emotion: Reaktion des Organismus (1. physiologische Erregung, 2. Ausdrucksverhalten, 3. bewusste Erfahrung)

- Motivation: Vorbereitung und Durchführung von Handlungen, Bedürfnisse befriedigen, Frustration vermeiden

- Persönlichkeit: charakteristisches Muster von Individuen (Denken, Fühlen, Handeln)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie beschreibt Wundt die Dimensionen des Temperaments?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stärke der Gemütsbewegung

- Schnelligkeit des Wechsels der Gemütsbewegungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entsteht Verhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhalten ist Reaktion einer Person auf eine Situation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 5 Phasen der psychosexuellen Entwicklung nach Freud

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Orale Phase (1 Jahr)

- Anale Phase (2-3 Jahre)

- Phallische Phase (3-6 Jahre)

- Latenzphase (6-12 Jahre)

- Genitale Phase (ab 12 Jahren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Identifikation (AWM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhung des Selbstwertgefühls durch Identifikation mit Person höheren Ranges

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie war das Menschenbild von Freud?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mensch ist triebgesteuert (Trieb nach Befriedigung)

- Basis der Persönlichkeit ist Sexualität und Aggression

- Unterbewusstsein existiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Operantes Konditionieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erlernen von Reiz-Reaktionsmustern aus ursprünglich spontanem Verhalten

-angenehme Konsequenzen (adaptiv)= Belohnung

-unnagenehme Konsequenzen (aversiv)=Bestrafung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verleugnung (AWM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nicht wahrhaben wollen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sublimierung (AWM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Befriedigung durch Ersatzhandlung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rationalisierung (AWM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

einreden, dass eigenes Verhalten akzeptabel/ vernünftig ist, Umdeutung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 5 Abwehrmechanismen (Schutzmechanismen unseres Körpers) wenn wir Triebe nicht ausleben können

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Verdrängung

- Verleugnung

- Projektion

- Sublimierung

- Regression

Lösung ausblenden
  • 43404 Karteikarten
  • 614 Studierende
  • 5 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Differenzielle Psychologie Kurs an der Private Hochschule Göttingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Big Five

A:

Extraversion

Neurotizismus

Offenheit in neue Erfahrungen

Gewissenhaftigkeit

Verträglichkeit

Q:

Nenne den Unterschied zwischen Kognition, Emotion, Motivation und Persönlichkeit

A:

- Kognition: geistige Aktivitäten (Denken, Wissen..)

- Emotion: Reaktion des Organismus (1. physiologische Erregung, 2. Ausdrucksverhalten, 3. bewusste Erfahrung)

- Motivation: Vorbereitung und Durchführung von Handlungen, Bedürfnisse befriedigen, Frustration vermeiden

- Persönlichkeit: charakteristisches Muster von Individuen (Denken, Fühlen, Handeln)

Q:

Wie beschreibt Wundt die Dimensionen des Temperaments?

A:

- Stärke der Gemütsbewegung

- Schnelligkeit des Wechsels der Gemütsbewegungen

Q:

Wie entsteht Verhalten?

A:

Verhalten ist Reaktion einer Person auf eine Situation

Q:

Nenne die 5 Phasen der psychosexuellen Entwicklung nach Freud

A:

- Orale Phase (1 Jahr)

- Anale Phase (2-3 Jahre)

- Phallische Phase (3-6 Jahre)

- Latenzphase (6-12 Jahre)

- Genitale Phase (ab 12 Jahren)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Identifikation (AWM)

A:

Erhöhung des Selbstwertgefühls durch Identifikation mit Person höheren Ranges

Q:

Wie war das Menschenbild von Freud?

A:

- Mensch ist triebgesteuert (Trieb nach Befriedigung)

- Basis der Persönlichkeit ist Sexualität und Aggression

- Unterbewusstsein existiert

Q:

Operantes Konditionieren

A:

Erlernen von Reiz-Reaktionsmustern aus ursprünglich spontanem Verhalten

-angenehme Konsequenzen (adaptiv)= Belohnung

-unnagenehme Konsequenzen (aversiv)=Bestrafung

Q:

Verleugnung (AWM)

A:

nicht wahrhaben wollen

Q:

Sublimierung (AWM)

A:

Befriedigung durch Ersatzhandlung

Q:

Rationalisierung (AWM)

A:

einreden, dass eigenes Verhalten akzeptabel/ vernünftig ist, Umdeutung

Q:

Nenne 5 Abwehrmechanismen (Schutzmechanismen unseres Körpers) wenn wir Triebe nicht ausleben können

A:

- Verdrängung

- Verleugnung

- Projektion

- Sublimierung

- Regression

Differenzielle Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Differenzielle Psychologie an der Private Hochschule Göttingen

Für deinen Studiengang Differenzielle Psychologie an der Private Hochschule Göttingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Differenzielle Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Differentielle Psychologie

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Differenzielle Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Differenzielle Psychologie