Zoologie at Pädagogische Hochschule Ludwigsburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Zoologie an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Zoologie Kurs an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Vor- und Nachteile bringt die asexuelle Fortpflanzung mit sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vor- und Nachteile: Mehr Nachkommen Geringer Aufwand Keine unterschiedlichen Varianten Kaum Möglichkeiten zur Anpassung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie geht Atmung vonstatten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Äußere Atmung (Respiration): Gasaustausch zw. dem umgebenen Medium und der Körperflüssigkeit 

- Innere Atmung: Gasaustausch zw. Zelle und Körperflüssigkeit


 - Diffusion der Gase durch Respiratorische Oberfläche → diffusionsfähig, sehr dünn, großflächig, feucht 
> i.d.R. Transportsystem nötig (Herz-Kreislauf-System) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet ovipar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> Ei

> Ovipare Tiere legen Eier, aus denen außerhalb des mütterlichen Körpers Junge schlüpfen. Eine weitere Entwicklung erfolgt außerhalb des mütterlichen Körpers. Das Ei hat genügend Vorratsstoffe, um eine Entwicklung des Embryos zu gewährleisten • einige Fische und Amphibien (weichschalige Eier nach Ablage befruchtet) • viele Reptilien und Vögel (hartschalige Eier werden entweder beim Vorgang des Ablegens im mütterlichen Körper über eine Öffnung in der Eischale besamt) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verläuft der Fortpflanzungsakt bei Tieren? (3 Phasen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Begattung 
> Geschlechtsakt oder Kopulation = Vereinigung zweier Partner 


2. Besamung Vereinigung der Samenzelle mit dem Ei Eindringen → Akrosomreaktion → Cortikalreaktion 


3. Befruchtung Vereinigung zweier Zellkerne Verschmelzung haploider Gameten zu diploiden Zygote 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Fortpflanzungsstrategien gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- K-Strategen

- r-Strategen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Deuterostomia?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neumundtiere 
> Urmund entwickelt sich zum After und, Mund bricht neu durch 
> Nervensystem: dorsal 
Blutgefäßsystem: ventral 
> Alle Chorda-Tiere, Stachelhäuter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was definiert einen geschlossenen Kreislauf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Blut von interstitieller Flüssigkeit getrennt 
- Herz pumpt Blut durch die Gefäße -> Gasaustausch zwischen den Gefäßen und der interstitiellen Flüssigkeit 
- Bei Anneliden (Regenwürmer) und Wirbeltieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In was werden Arthropoden segmentiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kopfregion, Thorax, Abdomen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile hat ein geschlossenes Kreislaufsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- relativ hoher Blutdruck, der für eine effiziente Versorgung größerer und aktiverer Tiere mit O2 und Nährstoffen sorgt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Chromosomalen Systeme zur Geschlechtsbestimmung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• X-Y-System 
>Weiblich XX z.B. Säugetiere Männlich XY im Spermium 


• X-0-System 
> Weiblich XX z.B. Heuschrecken, Grillen Männlich X0 


• Z-W-System 
>Weiblich ZW z.B. Vögel Männlich ZZ in der Eizelle 


• Haploid-diploid S. 
> Weiblich diploid z.B. Bienen und  Ameisen Männlich haploid -->keine Väter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Merkmale vom Gastrovaskularsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- kein eigenes Kreislaufsystem

- alle Stoffe werden durch Diffusion zwischen den Zellen und dem Außenmedium ausgetauscht (keine lange Diffusion)

- ein System was Verdauung und Verteilung der Nahrung übernimmt 

- Bsp: Quallen und Plattwürmer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion haben die roten Blutkörperchen bei der Atmung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rote Blutkörperchen können Gase aufnehmen 
→ Hämoglobin: eisenhaltiges Protein der roten Blutkörperchen, Transport von Atemgasen im Blut, Unterstützt Fähigkeit Sauerstoff aufzunehmen 

Lösung ausblenden
  • 21598 Karteikarten
  • 549 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Zoologie Kurs an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Vor- und Nachteile bringt die asexuelle Fortpflanzung mit sich?

A:

Vor- und Nachteile: Mehr Nachkommen Geringer Aufwand Keine unterschiedlichen Varianten Kaum Möglichkeiten zur Anpassung 

Q:

Wie geht Atmung vonstatten?

A:

- Äußere Atmung (Respiration): Gasaustausch zw. dem umgebenen Medium und der Körperflüssigkeit 

- Innere Atmung: Gasaustausch zw. Zelle und Körperflüssigkeit


 - Diffusion der Gase durch Respiratorische Oberfläche → diffusionsfähig, sehr dünn, großflächig, feucht 
> i.d.R. Transportsystem nötig (Herz-Kreislauf-System) 

Q:

Was bedeutet ovipar?

A:

> Ei

> Ovipare Tiere legen Eier, aus denen außerhalb des mütterlichen Körpers Junge schlüpfen. Eine weitere Entwicklung erfolgt außerhalb des mütterlichen Körpers. Das Ei hat genügend Vorratsstoffe, um eine Entwicklung des Embryos zu gewährleisten • einige Fische und Amphibien (weichschalige Eier nach Ablage befruchtet) • viele Reptilien und Vögel (hartschalige Eier werden entweder beim Vorgang des Ablegens im mütterlichen Körper über eine Öffnung in der Eischale besamt) 

Q:

Wie verläuft der Fortpflanzungsakt bei Tieren? (3 Phasen)

A:

1. Begattung 
> Geschlechtsakt oder Kopulation = Vereinigung zweier Partner 


2. Besamung Vereinigung der Samenzelle mit dem Ei Eindringen → Akrosomreaktion → Cortikalreaktion 


3. Befruchtung Vereinigung zweier Zellkerne Verschmelzung haploider Gameten zu diploiden Zygote 

Q:

Welche Fortpflanzungsstrategien gibt es?

A:

- K-Strategen

- r-Strategen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Deuterostomia?

A:

Neumundtiere 
> Urmund entwickelt sich zum After und, Mund bricht neu durch 
> Nervensystem: dorsal 
Blutgefäßsystem: ventral 
> Alle Chorda-Tiere, Stachelhäuter 

Q:

Was definiert einen geschlossenen Kreislauf?

A:

- Blut von interstitieller Flüssigkeit getrennt 
- Herz pumpt Blut durch die Gefäße -> Gasaustausch zwischen den Gefäßen und der interstitiellen Flüssigkeit 
- Bei Anneliden (Regenwürmer) und Wirbeltieren 

Q:

In was werden Arthropoden segmentiert?

A:

Kopfregion, Thorax, Abdomen

Q:

Welche Vorteile hat ein geschlossenes Kreislaufsystem?

A:

- relativ hoher Blutdruck, der für eine effiziente Versorgung größerer und aktiverer Tiere mit O2 und Nährstoffen sorgt

Q:

Welche Chromosomalen Systeme zur Geschlechtsbestimmung gibt es?

A:

• X-Y-System 
>Weiblich XX z.B. Säugetiere Männlich XY im Spermium 


• X-0-System 
> Weiblich XX z.B. Heuschrecken, Grillen Männlich X0 


• Z-W-System 
>Weiblich ZW z.B. Vögel Männlich ZZ in der Eizelle 


• Haploid-diploid S. 
> Weiblich diploid z.B. Bienen und  Ameisen Männlich haploid -->keine Väter 

Q:

Nenne Merkmale vom Gastrovaskularsystem?

A:

- kein eigenes Kreislaufsystem

- alle Stoffe werden durch Diffusion zwischen den Zellen und dem Außenmedium ausgetauscht (keine lange Diffusion)

- ein System was Verdauung und Verteilung der Nahrung übernimmt 

- Bsp: Quallen und Plattwürmer

Q:

Welche Funktion haben die roten Blutkörperchen bei der Atmung?

A:

Rote Blutkörperchen können Gase aufnehmen 
→ Hämoglobin: eisenhaltiges Protein der roten Blutkörperchen, Transport von Atemgasen im Blut, Unterstützt Fähigkeit Sauerstoff aufzunehmen 

Zoologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Zoologie an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Für deinen Studiengang Zoologie an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Zoologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

zoologie

Université Rennes I

Zum Kurs
🌍 Zoologie

Universität Leipzig

Zum Kurs
Zoologie🐯🦎🐧🦓

Universität Leipzig

Zum Kurs
zoologie

Universität Graz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Zoologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Zoologie