Literaturwissenschaften at Pädagogische Hochschule Ludwigsburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Literaturwissenschaften an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Literaturwissenschaften Kurs an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Modernes Wissenschaftsverständnis:

Historische Entwicklung

Nenne Punkte


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Etablierung der Literaturwissenschaft im Rahmen der
    Germanistik im Laufe des 19. Jahrhunderts
  • Literaturgeschichte als Nationalgeschichte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Literaturwissenschaft als Forschungsdisziplin 

Gegenstand heutiger Literaturwissenschaft:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Grundlegend jede Form der sprachlichen Äußerung in schriftlicher
    oder mündlicher Gestalt
    –
  • Gegenstand heutiger Literaturwissenschaft:
  • Zudem: erweiterter Literaturbegriff, der auch medial nicht an
    Schrift gebundenen Formen mit einschließt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Autor  von lat.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auctor: Urheber

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Autor

Mittelalter:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Autor weniger Schöpfer
„Handwerker“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Autor

Buchdruck eröffnet neue Verbreitungsmöglichkeiten:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ideal des poeta doctus (gelehrter Dichter) dominiert vom Humanismus bis zur Aufklärung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Autor

Ausgangs des 18. Jahrhunderts:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ablösung durchGenieästhetik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Autor

19./ 20. Jahrhundert:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Berufsschriftsteller – aber: 20.
Jahrhundert auch Kritik am Subjektbegriff im Sinne eines autonomhandelnden und denkenden Ichs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DerAutor

1960/70er Jahre:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kritik am Konzept des Autors und der
literaturwissenschaftlichen Ausrichtung auf diese Figur (Foucault, Barthes)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Autor

Konsequenzen:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Autor stellt keine entscheidende
Interpretationsinstanz des eigenen Textes dar;
- Frage: „Was will uns der Autor damit sagen?“ wird obsolet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Text

lat ? + Textkonstitution?+ Seit 1970er ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

– - Text von lat. textere: weben, flechten (Gewebe, Geflecht)

– - Textkonstitution:

  • Interne Bezüge
  • Externe Bezüge
  • Sinnkonstruktion des Rezipienten

–- Seit den 1970er

Jahren: Bezugspunkt der Literaturwissenschaft: Text- statt Werkbegriff (resp. Text- statt Autorbezug)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Strukturalismus:

Ausgangsfrage:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie bauen sich in einem Text
Bedeutungen über sprachliche Gestaltungsmittel auf?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Historische Entwicklung

Modernes Wissenschaftsverständnis:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziel, 

  • „ein geordnetes, begründetes und als gesichert angesehenes Wissen“ hervorzubringen. 

Kennzeichen dieses Wissens:

  •  „Systematik, methodisches Vorgehen, Objektivität und intersubjektive Nachprüfbarkeit.“
Lösung ausblenden
  • 21598 Karteikarten
  • 549 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Literaturwissenschaften Kurs an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Modernes Wissenschaftsverständnis:

Historische Entwicklung

Nenne Punkte


A:
  • Etablierung der Literaturwissenschaft im Rahmen der
    Germanistik im Laufe des 19. Jahrhunderts
  • Literaturgeschichte als Nationalgeschichte
Q:

Literaturwissenschaft als Forschungsdisziplin 

Gegenstand heutiger Literaturwissenschaft:

A:
  • Grundlegend jede Form der sprachlichen Äußerung in schriftlicher
    oder mündlicher Gestalt
    –
  • Gegenstand heutiger Literaturwissenschaft:
  • Zudem: erweiterter Literaturbegriff, der auch medial nicht an
    Schrift gebundenen Formen mit einschließt
Q:

Der Autor  von lat.


A:

auctor: Urheber

Q:

Der Autor

Mittelalter:


A:

Autor weniger Schöpfer
„Handwerker“

Q:

Der Autor

Buchdruck eröffnet neue Verbreitungsmöglichkeiten:


A:

Ideal des poeta doctus (gelehrter Dichter) dominiert vom Humanismus bis zur Aufklärung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Der Autor

Ausgangs des 18. Jahrhunderts:

A:

Ablösung durchGenieästhetik

Q:

Autor

19./ 20. Jahrhundert:

A:

Berufsschriftsteller – aber: 20.
Jahrhundert auch Kritik am Subjektbegriff im Sinne eines autonomhandelnden und denkenden Ichs

Q:

DerAutor

1960/70er Jahre:

A:

Kritik am Konzept des Autors und der
literaturwissenschaftlichen Ausrichtung auf diese Figur (Foucault, Barthes)

Q:

Autor

Konsequenzen:


A:

- Autor stellt keine entscheidende
Interpretationsinstanz des eigenen Textes dar;
- Frage: „Was will uns der Autor damit sagen?“ wird obsolet.

Q:

Der Text

lat ? + Textkonstitution?+ Seit 1970er ? 

A:

– - Text von lat. textere: weben, flechten (Gewebe, Geflecht)

– - Textkonstitution:

  • Interne Bezüge
  • Externe Bezüge
  • Sinnkonstruktion des Rezipienten

–- Seit den 1970er

Jahren: Bezugspunkt der Literaturwissenschaft: Text- statt Werkbegriff (resp. Text- statt Autorbezug)

Q:

Strukturalismus:

Ausgangsfrage:


A:

Wie bauen sich in einem Text
Bedeutungen über sprachliche Gestaltungsmittel auf?

Q:

Historische Entwicklung

Modernes Wissenschaftsverständnis:


A:

Ziel, 

  • „ein geordnetes, begründetes und als gesichert angesehenes Wissen“ hervorzubringen. 

Kennzeichen dieses Wissens:

  •  „Systematik, methodisches Vorgehen, Objektivität und intersubjektive Nachprüfbarkeit.“
Literaturwissenschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Literaturwissenschaften an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Für deinen Studiengang Literaturwissenschaften an der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Literaturwissenschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

literaturwissenschaften

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Literaturwissenschaften

Universität Göttingen

Zum Kurs
Literaturwissenschaft

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Literaturwissenschaft

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Literaturwissenschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Literaturwissenschaften