LOG at Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Flashcards and summaries for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Nennen Sie 3 Beispiele wo Make-to-Order in der Praxis

Verwendung findet!

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Nennen Sie jeweils 3 Vor- und Nachteile der

Gruppenproduktion!

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Woraus besteht der Produktionsprozess einfach

gesagt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Nach der Beziehung zum Absatzmarkt lassen sich

Make-to-Stock und Make-to-Order Produktionstypen

unterscheiden. Welche Produktionstyp überwiegt in

einer Branche, in der individuelle Kundenwünsche

eine große Rolle spielen? Begründen Sie Ihre Antwort

(3P)

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Wie sind die Organisationstypen in der Produktion in

Abhängigkeit des Materialflusses unterteilt?

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Wann ist Fließfertigung wirtschaftlich sinnvoll?

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Nennen Sie vier Gründe für Outsourcing in der

Transportlogistik!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Bei welchem Durchschnitt liegt die Fertigungstiefe in

etwa in der automobilindustrie?

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Welche ist die mit Abstand wichtigste Industriesparte

in Deutschland und welche folgt danach?

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Welche Materialarten sind bei den unterschiedlichen

Logistikbereichen jeweils von relevanz?

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Nennen Sie 2 Vorteile und 2 Nachteile der Make-to-

Stock Produktion

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

Welches wesentliche Problem ist aktuell mir der

Fließband Montage verbunden?

Your peers in the course LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg on StudySmarter:

LOG

Nennen Sie 3 Beispiele wo Make-to-Order in der Praxis

Verwendung findet!

1. In der Autoindustrie (wobei Autos auch make-to-stock sein können)

2. Bei der Herstellung von maßgeschneiderten Küchen

3. Kunden konfigurierte Pcs (DELL)

LOG

Nennen Sie jeweils 3 Vor- und Nachteile der

Gruppenproduktion!

Vorteile:

1. kurze Transportwege

2. Merhmaschinenbedienung möglich ( Monotonie geringer)

3. Gemeinsame Problemlösung durch räumliche Mähe und Kommunikationsmöglichkeit der Mitarbeiter

(Teamwork)

4. Sofortige Nacharbeit am Ort der Entstehung möglich

5. Kapazitätabgleich durch gegenseitige Aushilfe bei kurzfristigen Engpässen

6. Kompakte und transparente Materialflussorganisation

7. Vereinfachte Ver- und Entsorgung mit Material durch definierte Pufferlager am Ein- und Ausgang

8. Leichte Kopplungsmöglichkeiten mehrerer U-Layoutformen entlang eines Versorgungsweges

Nachteile:

1. Geringe Economies of Scale im Vergleich zur Fließfertigung

2. Höhere Anforderungen an Personalqualifikation

3. Puffer-Lager zwischen einzelnen Gruppen, dadurch höhere bestände und längere Durchlaufzeiten

LOG

Woraus besteht der Produktionsprozess einfach

gesagt?

1. Input ( Material, Kunden, Geld, Daten)

2. Trasformation ( Ressourcen (Ofen)+Stammdaren( Rezept)          ->Wertsteigerungsprozess

3. Output ( Güter, Dienstleistungen)

LOG

Nach der Beziehung zum Absatzmarkt lassen sich

Make-to-Stock und Make-to-Order Produktionstypen

unterscheiden. Welche Produktionstyp überwiegt in

einer Branche, in der individuelle Kundenwünsche

eine große Rolle spielen? Begründen Sie Ihre Antwort

(3P)

Make-to-Order wird überwiegen , die Hersteller warten mit der Produktion, bis die individuellen

Kundenwünsche über einen konkreten Kundenauftrag bekannt sind. Eine Make-to-Stock Produktion

würde vorraussetzen, dass der Hersteller die individuellen Wünsche genau anztizipieren kann.

LOG

Wie sind die Organisationstypen in der Produktion in

Abhängigkeit des Materialflusses unterteilt?

1. unbewegliche Erzeugnisse

-Punktfertigung/Baustellenfertigung (Einplatzprinzip) Bsp.: Hausbau, Schiffsbau

2. bewegliche Erzeugnisse

-Werkstattfertigung (Verrichtungsprinzip)

- Gruppenfertigung -> Produktionsinsel, Flexibles Fertigungsprinzip

-Fließfertigung(Erzeugnisprinzip) -> Reihenprod., Transferstr., Fließprod.linie

LOG

Wann ist Fließfertigung wirtschaftlich sinnvoll?

1. einheitliches Grundprodukt bzw. begrenzte Anzahl von Produktvarianten

2. in großer Menge produziert

LOG

Nennen Sie vier Gründe für Outsourcing in der

Transportlogistik!

1. kein Fuhrpark nötig

2. Verbunddienstleister am längeren hebel, kann kleine DL im Preis drücken

3. niedrigere Lohnkosten aufgrund von hohen Tariflöhnen in Produktionsbranche

4. kleinere Unternehmen nehmen Fahrzeitregelungen nicht so genau (keine Arbeitnehmervertretungen in

kleinen Unternehmen)

LOG

Bei welchem Durchschnitt liegt die Fertigungstiefe in

etwa in der automobilindustrie?

30%

LOG

Welche ist die mit Abstand wichtigste Industriesparte

in Deutschland und welche folgt danach?

1. wichtigste: Kraftfahrzeugsparte

2. Maschinenbau

3. Chemisch-pharmazeutische Industrie

LOG

Welche Materialarten sind bei den unterschiedlichen

Logistikbereichen jeweils von relevanz?

1. Beschaffungslogistik: Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe, Kaufteile, Handelsware, Ersatzteile

2. Produktionslogistik: Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe, Kaufteile, Halb- und Fertigfabrikate, Ersatzteile

3. Distributionslogistik: Fertigfabrikate, Handelsware, Ersatzteile (Halbfabrikate)

LOG

Nennen Sie 2 Vorteile und 2 Nachteile der Make-to-

Stock Produktion

Vorteile:

1. niedrigere Preise im Vergleich zur make-to-order Produktion ( economy of scale)

2. schnellere Lieferzeiten

3. Kunde kann Waren fertig im Laden kaufen

Nachteile:

1. Nicht genau auf Kunden abgestimmt

2. Aufwendige Produktionsprognose nötig

3. höhere Lagerkosten als bei MtO

LOG

Welches wesentliche Problem ist aktuell mir der

Fließband Montage verbunden?

Die Variantenvielfalt führt zu unterschiedlichen Taktzeiten

Sign up for free to see all flashcards and summaries for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg overview page

energieträger für mobile anwendungen

Logistik

spanisch

Altklausur 2014

Marketing - Klausur SoSe 2020

Betriebliche Steuern

IT Grundlagen

Logic at

Johannes Kepler Universität Linz

Logik at

Universität Erfurt

Logik at

Universität Duisburg-Essen

Logik at

TU Berlin

Logo at

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to LOG at other universities

Back to Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for LOG at the Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards