awbw1 at Montanuniversität Leoben

Flashcards and summaries for awbw1 at the Montanuniversität Leoben

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course awbw1 at the Montanuniversität Leoben

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Die Abweichanalyse stellt eine zentrale Aufgabe in der Plankostenrechnung dar. Warum wird diese Analyse durchgeführt. Nennen Sie die Ihnen bekanten Abweichungen!

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

1) Welche der folgenden Aussagen bezüglich Break-Even Analysen sind/ist zutreffend?


  • Break-Even-Preis-Analysen sind für die Berechnung kurzfristiger Mindestpreise relevant.
  • Break-Even Analysen liegt die Annahme linearer Kostenfunktionen zu Grund.
  • Keine der Aussagen ist zutreffend.
  • Der Cash-Punkt ergibt sich graphisch als Schnittpunkt zwischen Gesamtdeckungs-beitragslinie und der um die nicht zahlungswirksamen Fixkosten (z.B. Abschreibungen) reduzierten Fixkostenlinie.


Wenn die Absatzmenge genau der Break-Even-Menge entspricht, beträgt der Sicherheitskoeffizient genau 1.

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen charakterisiert/charakterisieren das Interne Rechnungswesen im Vergleich zum Externen Rechnungswesen?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige/n Satzverlängerung/en an: Ein Anstieg der variablen Stückkosten im Einproduktbetrieb bei konstanten Parametern bezüglich Preisen, anderen Kostenarten, Produktions- und Absatzmengen …

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen bezüglich der Zuordnung von Rechengrößen sind/ist zutreffend?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind/ist zutreffend?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen zum Umgang mit Bestandsveränderungen in der Kostenträgerzeitrechnung sind/ist zutreffend?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen bezüglich der mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung sind/ist zutreffend?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Im Innovationspunkt entspricht die Sicherheitsspanne

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind/ist aus kostenrechnerischer Perspektive zutreffend?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen ist NICHT korrekt?

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

Welche zusätzlichen Informationen müssten für eine KER nach dem Gesamtkosten-verfahren bereitgestellt werden?

Your peers in the course awbw1 at the Montanuniversität Leoben create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for awbw1 at the Montanuniversität Leoben on StudySmarter:

awbw1

Die Abweichanalyse stellt eine zentrale Aufgabe in der Plankostenrechnung dar. Warum wird diese Analyse durchgeführt. Nennen Sie die Ihnen bekanten Abweichungen!

Die Aussagekraft der Gegenüberstellung der Plankosten mit den Ist-Kosten ist größer als die den Normalkosten mit den Ist-Kosten, da bei der Plankostenrechnung auch über die Ursache der Abweichung der Ist-Kosten von den Plankosten eine Aussage getroffen werden kann.
Aufgabe der Abweichungsanalyse ist es Abweichungen (Sollkosten, Istkosten) nach Abweichungsarten zu zerlegen, um im Anschluss daran, die den Abweichungen zugrundelegenden Ursachen untersuchen zu können und die Abweichungen detailliert zu ermitteln.
 Preisabweichung: Gegenüberstellung „Plannpreis“ mit „Istpreis“
 Verbrauchsabweichung: Gegenüberstellung der tatsächlichen Verbräuche mit den geplanten Verbräuche
 Beschäftigungsabweichungen: Zeigt Kostenabweichung durch Abweichung des Ist – Beschäftigungsgrades von Plan – Beschäftigungsgrad
 Erzeugnisabweichungen: Abweichung des Ist-Erzeugnissprograms von Plan-Ezeugnissprograms
 Gesamtabweichung: Differenz zwischen Istkosten und den verrechneten Plankosten

awbw1

1) Welche der folgenden Aussagen bezüglich Break-Even Analysen sind/ist zutreffend?


  • Break-Even-Preis-Analysen sind für die Berechnung kurzfristiger Mindestpreise relevant.
  • Break-Even Analysen liegt die Annahme linearer Kostenfunktionen zu Grund.
  • Keine der Aussagen ist zutreffend.
  • Der Cash-Punkt ergibt sich graphisch als Schnittpunkt zwischen Gesamtdeckungs-beitragslinie und der um die nicht zahlungswirksamen Fixkosten (z.B. Abschreibungen) reduzierten Fixkostenlinie.


Wenn die Absatzmenge genau der Break-Even-Menge entspricht, beträgt der Sicherheitskoeffizient genau 1.

Break-Even Analysen liegt die Annahme linearer Kostenfunktionen zu Grund.

awbw1

Welche der folgenden Aussagen charakterisiert/charakterisieren das Interne Rechnungswesen im Vergleich zum Externen Rechnungswesen?

Das Interne Rechnungswesen beschäftigt sich im Unterschied zum Externen Rechnungswesen ausschließlich mit der mittelfristigen Steuerung des betrieblichen Erfolges.

awbw1

Kreuzen Sie die richtige/n Satzverlängerung/en an: Ein Anstieg der variablen Stückkosten im Einproduktbetrieb bei konstanten Parametern bezüglich Preisen, anderen Kostenarten, Produktions- und Absatzmengen …

… führt zu einem höheren Fixkostenanteil an den Gesamtkosten.

awbw1

Welche der folgenden Aussagen bezüglich der Zuordnung von Rechengrößen sind/ist zutreffend?

Kalkulatorische Abschreibungen stellen Anderskosten dar.

awbw1

Welche der folgenden Aussagen sind/ist zutreffend?

In der mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung erfolgt eine Proportionalisierung von Fixkosten, da produktfixe von produktgruppenfixen, bereichsfixen und unternehmensfixen Kosten unterschieden werden

awbw1

Welche der folgenden Aussagen zum Umgang mit Bestandsveränderungen in der Kostenträgerzeitrechnung sind/ist zutreffend?

Beim Umsatzkostenverfahren wird bei einer Bestandserhöhung zu den Umsatzerlösen die mit Herstellkosten bewertete Bestandserhöhung dazugezählt.

awbw1

Welche der folgenden Aussagen bezüglich der mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung sind/ist zutreffend?

Die mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung ist unter anderem dann sinnvoll, wenn die Fixkosten einen hohen Anteil an den Gesamtkosten ausmachen

awbw1

Im Innovationspunkt entspricht die Sicherheitsspanne

den Planumsatz

awbw1

Welche der folgenden Aussagen sind/ist aus kostenrechnerischer Perspektive zutreffend?

Die Unterscheidung von Kosten und Aufwendungen ist für die Betriebsüberleitung relevant.

awbw1

Welche der folgenden Aussagen ist NICHT korrekt?

Die Annuität eines Investitionsprojektes ist die dem Kapitalwert äquivalente, sich über die Nutzungsdauer des Projektes erstreckende, konstante Jahresrente

awbw1

Welche zusätzlichen Informationen müssten für eine KER nach dem Gesamtkosten-verfahren bereitgestellt werden?

Gliederung der Gesamtkosten nach Kostenstellen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for awbw1 at the Montanuniversität Leoben

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program awbw1 at the Montanuniversität Leoben there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Montanuniversität Leoben overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for awbw1 at the Montanuniversität Leoben or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login