Molekulare Genetik at Medizinische Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Molekulare Genetik an der Medizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Molekulare Genetik Kurs an der Medizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wann findet die Prozessierung der RNA satt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

noch während der Elongation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Beispiele für physikalische Faktoren, die DNA schädigen (Fehlerquellen)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • extreme Wärme
  • energiereiche Strahlung (UV-Strahlung, radioaktive Strahlung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo hängt am Zucker der Nukleotide der Phosphatrest?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

am 5. Kohlenstoffatom (5')

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie liegt die DNA bei Prokaryoten (Bakterien und Archaaen) vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ringförmig, schnurartig


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient der Primer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Starthilfe für DNA-Polymerase -> kann nur an freien 3'-OH-Gruppen beginnen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Inwiefern unterscheiden sich die Zucker der DNA und RNA?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DNA: Desoxyxribose

RNA: Ribose

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist am 3'-Ende der DNA zu finden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

freie OH-Gruppe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo am Zucker der Nukleotide hängt die stickstoffhaltige Base?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

am 1. Kohlenstoffatom

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Angenommen Adenin hat einen prozentualen Anteil von 22% eines DNA-Abschnitts. Wie häufig sind die anderen Basen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thymin: 22%

Guanin: 28%

Cytosin: 28%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen die Telomere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schutz des codierten Materials

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Forscher und wann wurde das strukturelle Modell der DNA veröffentlicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Watson und Crick, 1953

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Phasen kann die DNA-Replikation grundsätzlich unterteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Initiation
  • Elongation
  • Termination
Lösung ausblenden
  • 105494 Karteikarten
  • 901 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Molekulare Genetik Kurs an der Medizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wann findet die Prozessierung der RNA satt?

A:

noch während der Elongation

Q:

Was sind Beispiele für physikalische Faktoren, die DNA schädigen (Fehlerquellen)?

A:
  • extreme Wärme
  • energiereiche Strahlung (UV-Strahlung, radioaktive Strahlung)
Q:

Wo hängt am Zucker der Nukleotide der Phosphatrest?

A:

am 5. Kohlenstoffatom (5')

Q:

Wie liegt die DNA bei Prokaryoten (Bakterien und Archaaen) vor?

A:

ringförmig, schnurartig


Q:

Wozu dient der Primer?

A:

Starthilfe für DNA-Polymerase -> kann nur an freien 3'-OH-Gruppen beginnen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Inwiefern unterscheiden sich die Zucker der DNA und RNA?

A:

DNA: Desoxyxribose

RNA: Ribose

Q:

Was ist am 3'-Ende der DNA zu finden?

A:

freie OH-Gruppe

Q:

Wo am Zucker der Nukleotide hängt die stickstoffhaltige Base?

A:

am 1. Kohlenstoffatom

Q:

Angenommen Adenin hat einen prozentualen Anteil von 22% eines DNA-Abschnitts. Wie häufig sind die anderen Basen?

A:

Thymin: 22%

Guanin: 28%

Cytosin: 28%

Q:

Wozu dienen die Telomere?

A:

Schutz des codierten Materials

Q:

Welche Forscher und wann wurde das strukturelle Modell der DNA veröffentlicht?

A:

Watson und Crick, 1953

Q:

In welche Phasen kann die DNA-Replikation grundsätzlich unterteilt werden?

A:
  • Initiation
  • Elongation
  • Termination
Molekulare Genetik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Molekulare Genetik an der Medizinische Universität Wien

Für deinen Studiengang Molekulare Genetik an der Medizinische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Molekulare Genetik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

molekulare Genetik

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
AM Molekulare Genetik

Universität Marburg

Zum Kurs
AM Molekulare Genetik

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Molekulare Genetik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Molekulare Genetik