Gastroenterologie_Hepatologie at Medizinische Universität Wien

Flashcards and summaries for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Wo findet sich Transaminasen?

Welche Parameter zählen zu den Transaminasen?

Was versteht man unter dem DeRitis Quotient?

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Auf was ist eine Cholestase hinweisend? 

Welche Werte sind erhöht?

Welcher Wert ist auch bei einem Alkoholabusus erhöht?

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Syntheseparameter der Leber:

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Stadien eines alkoholischen Leberschadens:

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Grenze zur Entwicklung einer Alkoholhepatopathie:

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Therapie bei Enzephalopathie:

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Wie kann man den Fibrosegrad der Leber messen?

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Hepatitis A:

  • Art des Virus
  • typisches Vorkommen
  • Übertragung
  • Symptome

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Hepatitis A:

  • Diagnostik
  • Was ist zu beachten bei Symptomen
  • Therapie

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Hepatitis B:

  • Virus
  • Infektionswege 
  • Verlauf

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Hepatitis B:

  • Was bedeutet AntiHBs +
  • Zeichen einer akuten Infektion

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Hepatitis B:

Was ist wichtig bei HbsAg?

Your peers in the course Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Gastroenterologie_Hepatologie

Wo findet sich Transaminasen?

Welche Parameter zählen zu den Transaminasen?

Was versteht man unter dem DeRitis Quotient?

  • Transaminasen befindet sich in den Leberzellen -> Zelluntergang (durch Leberschädigung) - gelangen in die Blutbahn = Zeichen der Leberzellschädigung
  • Vertreter:
    • GOT: in Leber, Herz, Muskeln, ER nachweisbar
    • GPT: leberspezifisch
  • DeRitis Quotient = GPT/GOT, wenn größer 1 = Leberschaden

Gastroenterologie_Hepatologie

Auf was ist eine Cholestase hinweisend? 

Welche Werte sind erhöht?

Welcher Wert ist auch bei einem Alkoholabusus erhöht?

  • Gallenstau
  • AP, Bilirubin, GammaGT
  • GammaGT

Gastroenterologie_Hepatologie

Syntheseparameter der Leber:

= Proteinsynthese

  • Albumin: wichtig für den kolloidosmotischen Druck, Akut-Phase-Protein, Synthese in der Leber
  • Cholinesterase: gesteigert bei erhöhter Syntheseleistung der Leber, bei KHK und DM, vermindert bei verminderter Syntheseleistung der Leber = Zirrhose
  • Vitamin K abhängige Gerinnungsfaktoren (direkte Messung mit Quick)

Gastroenterologie_Hepatologie

Stadien eines alkoholischen Leberschadens:

  • Steatosis: symptomarm, eventuell leichtes Druckgefühl im rechten OB, reversibel 
  • Steatohepatitis: irreversibel, Ikterus, Fieber, OB-Schmerzen, hepatische Enzephalopathie, Aszites
  • alkoholische Leberzirrhose: Leberhautzeichen - Lacklippen, Teleangiektasien, Hormonstörungen, unspezifische Allgemeinsymptome (Müdigkeit, Leistungsminderung, Pruritus, Ikterus)

Gastroenterologie_Hepatologie

Grenze zur Entwicklung einer Alkoholhepatopathie:

Mann: 80g reiner Alkohol/Tag 

Frauen: 40g reiner Alkohol/Tag

Gastroenterologie_Hepatologie

Therapie bei Enzephalopathie:

Aspartat

Gastroenterologie_Hepatologie

Wie kann man den Fibrosegrad der Leber messen?

Leber Elastographie

Gastroenterologie_Hepatologie

Hepatitis A:

  • Art des Virus
  • typisches Vorkommen
  • Übertragung
  • Symptome
  • RNA Virus
  • tropische und subtropische Länder - CAVE: Reisende
  • fäkal-oral
  • symptomarm, Kinder asymptomatisch, Ikterus (80%), Krankheitsgefühl, Fieber, Hautausschlag, Dunkelfärbung Urin

Gastroenterologie_Hepatologie

Hepatitis A:

  • Diagnostik
  • Was ist zu beachten bei Symptomen
  • Therapie
  • Diagnostik: 
    • Anti-HAV-IgM
    • Anti-HAV-IgG (CAVE auch bei Geimpften) 
    • erhöhte Transaminasen
    • Lebersynthesestörung 
    • Nachweis von AG im Stuhl
  • Symptome = Antwort des Immunsystems -> keine Virusausscheidung mehr! 
  • symptomatisch - selbstlimitierend, nie Chronifizierung, lebenslange Immunität bei durchgemachter Infektion!

Gastroenterologie_Hepatologie

Hepatitis B:

  • Virus
  • Infektionswege 
  • Verlauf
  • DNA-Virus
  • sexuell (2/3), perinatal, parenteral (Nadelstichverletzung)
  • Verlauf:
    • akut: 1/3 symptomatisch mit Ikterus, OB-Schmerzen, Arthralgien, Müdigkeit 
    • > 90% Ausheilung 
    • chronisch: > 6 Monate und HbsAg + (= Zeichen einer akuten Infektion)

Gastroenterologie_Hepatologie

Hepatitis B:

  • Was bedeutet AntiHBs +
  • Zeichen einer akuten Infektion
  • Imfpung oder ausgeheilte Infektion - zusätzlich: Anti-HBc-IgG, Anti-HBe
  • HBsAG, Anti-HBc-IgM, HBe-AG, HBV-DNA, erhöhte Transaminasen

Gastroenterologie_Hepatologie

Hepatitis B:

Was ist wichtig bei HbsAg?

PCR - Bestimmung der Viruslast

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Medizinische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Gastroenterologie_Hepatologie at the Medizinische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards