Innere Medizin at Medizinische Universität Innsbruck | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Innere Medizin an der Medizinische Universität Innsbruck

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Innere Medizin Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck zu.

TESTE DEIN WISSEN


Primär Skleosierende Cholangitis (PSC)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Männer >> Frauen
  • Ikterus + Cholangitis Labor
  • MRCP: große Gallenwege
  • Assoziation mit Colitis Ulcerosa 
  • Komplikationen: Gallengangskarzinom, Kolorektalkarzinom 
  • Therapie: ERCP, rechtzeitige Ltx
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Akut: Schockleber
Chronisch: Cirrhose cardiaque

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Leberschädigung durch gestörten venösen Abfluss
  • selten Progression zur Zirrhose
  • meist posthepatische portale Hypertension
  • Diagnose: Lebervenenverschlussdruckmessung
    • hohe GOT>GPt
    • erhöhte LDH
    • erhöhtes NT-pro BNP
    • chronisch gestaute Leber: erhöhte alkalische Phophatase 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leitsymptome von Lebererkrankungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ​Müdigkeit
  • Pruritus
  • Ikterus
  • Blutungsneugung
  • Spider nävi
  • Enzephalopathie/Koma
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Primär biliäre Cholangitis (PBC)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frauen >> Männer
  • Jucken, Müdigkeit
  • Komplikation: dekompensierte Zirrhose
  • Labor: Cholestatisches Bild, AMA positiv oder atypische ANA
  • kleine Gallenwege
  • Therapie: Ursodexycholsäure (wenn rechtzeitig, keine Progression)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hepatitis E

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Chronische Hepatitis E
  • transfusionsassoziiert, Zoonose 
  • Neurologische Manifestationen!
  • Therapie bei chronischem Verlauf: Reduktion der Immunosuppression (Ribavirin)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leberfunktionsparameter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • AST (GOT) - hepatozelluläre  Integrität (Zellzerfall, in Hepatozyten)
  • ALT (GPT) - hepatozelluläre Integrität, Zellzerfall, in Hepatozyten gelöst 
  • Gamma-GT -> membrangebunden, unspezifich, hohe Spez., geringe Sens.
  • Alkalische Phospathase --> membrangebunden, Erkankungen der Gallenwege
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigste benigne fokale Leberveränderungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

fokale Minderverfettung, Zyste, Hämangiom 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapie Hepatitis B

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ziel: Leberversagen verhindern, Symptome verkürzen, Lebensqualität verbessern
  • > 95% brauchen keine Therapie 
  • Ltx Evaluation und antivirale Therapie bei Pat. mit Koagulopathie oder protrahiertem Verlauf (Tenefovir, Entecavir)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hepatitis A

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • einzelsträngiges RNA Virus
  • fäkal-orale Übertragung
  • kein chronischer Verlauf - selbstlimitiert
  • Replikation in Hepatozyten und Ausscheidung über Galle
  • Prävention: Immunisierung, Riegelungsimpfung und Hygiene 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vaskuläre Lebererkrankungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Budd Chirari Syndrom (BCS)


Pfortaderthrombose (PVT)


Sinosoidales Obstruktionssyndrom (SOS) - durch Medikamente 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Toxische Hepatitis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

durch Paracetamol -> Therapie N-Acetylcystein 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hämochromatose (Diagnose, Therapie)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hepcidinmangel -> Eisen wird vermehrt aufgenommen und lagert sich ab; Diabetes des Eisenstoffwechsels

  • D: Verdacht bei erhöhter Transferrinsättigung, Bestätigung über gen. Testung
  • Th: Aderlass (initial alle 1-2 Wochen, Erhaltung 3-6x jährlich)
Lösung ausblenden
  • 93467 Karteikarten
  • 662 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Innere Medizin Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:


Primär Skleosierende Cholangitis (PSC)

A:
  • Männer >> Frauen
  • Ikterus + Cholangitis Labor
  • MRCP: große Gallenwege
  • Assoziation mit Colitis Ulcerosa 
  • Komplikationen: Gallengangskarzinom, Kolorektalkarzinom 
  • Therapie: ERCP, rechtzeitige Ltx
Q:


Akut: Schockleber
Chronisch: Cirrhose cardiaque

A:
  • Leberschädigung durch gestörten venösen Abfluss
  • selten Progression zur Zirrhose
  • meist posthepatische portale Hypertension
  • Diagnose: Lebervenenverschlussdruckmessung
    • hohe GOT>GPt
    • erhöhte LDH
    • erhöhtes NT-pro BNP
    • chronisch gestaute Leber: erhöhte alkalische Phophatase 
Q:

Leitsymptome von Lebererkrankungen

A:
  • ​Müdigkeit
  • Pruritus
  • Ikterus
  • Blutungsneugung
  • Spider nävi
  • Enzephalopathie/Koma
Q:


Primär biliäre Cholangitis (PBC)

A:
  • Frauen >> Männer
  • Jucken, Müdigkeit
  • Komplikation: dekompensierte Zirrhose
  • Labor: Cholestatisches Bild, AMA positiv oder atypische ANA
  • kleine Gallenwege
  • Therapie: Ursodexycholsäure (wenn rechtzeitig, keine Progression)
Q:

Hepatitis E

A:
  • Chronische Hepatitis E
  • transfusionsassoziiert, Zoonose 
  • Neurologische Manifestationen!
  • Therapie bei chronischem Verlauf: Reduktion der Immunosuppression (Ribavirin)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Leberfunktionsparameter

A:
  • AST (GOT) - hepatozelluläre  Integrität (Zellzerfall, in Hepatozyten)
  • ALT (GPT) - hepatozelluläre Integrität, Zellzerfall, in Hepatozyten gelöst 
  • Gamma-GT -> membrangebunden, unspezifich, hohe Spez., geringe Sens.
  • Alkalische Phospathase --> membrangebunden, Erkankungen der Gallenwege
Q:

Häufigste benigne fokale Leberveränderungen

A:

fokale Minderverfettung, Zyste, Hämangiom 

Q:

Therapie Hepatitis B

A:
  • Ziel: Leberversagen verhindern, Symptome verkürzen, Lebensqualität verbessern
  • > 95% brauchen keine Therapie 
  • Ltx Evaluation und antivirale Therapie bei Pat. mit Koagulopathie oder protrahiertem Verlauf (Tenefovir, Entecavir)
Q:

Hepatitis A

A:
  • einzelsträngiges RNA Virus
  • fäkal-orale Übertragung
  • kein chronischer Verlauf - selbstlimitiert
  • Replikation in Hepatozyten und Ausscheidung über Galle
  • Prävention: Immunisierung, Riegelungsimpfung und Hygiene 
Q:

Vaskuläre Lebererkrankungen

A:

Budd Chirari Syndrom (BCS)


Pfortaderthrombose (PVT)


Sinosoidales Obstruktionssyndrom (SOS) - durch Medikamente 

Q:

Toxische Hepatitis

A:

durch Paracetamol -> Therapie N-Acetylcystein 

Q:

Hämochromatose (Diagnose, Therapie)

A:

Hepcidinmangel -> Eisen wird vermehrt aufgenommen und lagert sich ab; Diabetes des Eisenstoffwechsels

  • D: Verdacht bei erhöhter Transferrinsättigung, Bestätigung über gen. Testung
  • Th: Aderlass (initial alle 1-2 Wochen, Erhaltung 3-6x jährlich)
Innere Medizin

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Innere Medizin an der Medizinische Universität Innsbruck

Für deinen Studiengang Innere Medizin an der Medizinische Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Innere Medizin Kurse im gesamten StudySmarter Universum

innere Medizin 1

HSD Hochschule Döpfer

Zum Kurs
Innere Medizin WS

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Innere Medizin
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Innere Medizin