Nervenzellen Und Gliazellen at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Nervenzellen und Gliazellen an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nervenzellen und Gliazellen Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wovon sind Neurone häufig umgeben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

von Gliazellen: Hilfsapparat fürr Neurone

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worauf sind Neurone spezialisiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Empfang, Weiterleitung und Übertragung elektrochemischer Signale

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Beispiel für ein besonders langes Axon?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ischiasnerv: von Wirbelsäule bis zum Fuß 

=>  bis zu 1 meter lang

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür ist die synaptische Endigung notwendig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=>chemische Reizübertragung zwischen Nervenzellen 

 Aktivierung führt zur Erregung oder
Hemmung der nachgeschalteten Zelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert bei Alzheimer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Plaque
(Ablagerungen)
setzen sich an
Neuronen
(Dendriten/Synapsen)
fest
 Absonderung von
Giftstoffen führt zur
Zerstörung der Axone
=>Keine Weiterleitung
von Information mehr
möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche vier Arten von Gliazellen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Schwannsche Zellen
 Oligodendrozyten
 Astrozyten
 Mikroglia

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind die Funktionen von Schwann-Zellen (Gliazellen)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bildet Myelinsegment (elektrische Isolierung) um Neuron 

-alle 1-2 mm folgt  Ranvierscher Schnürring
(= Zwischenraum zw. 2 Schwannsche Zellen) => Saltatorische Erregung  erhöht Leistungsgeschwindigkeit am Axon des Neurons 

-können axonale Regeneration einleiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo kommen Schwann-Zellen vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorkommen an peripheren Neuronen (PNS)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Funktionen eines Oligodendrozyten (Gliazellen)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

jeder bildet mehrere Myelinsegmente(oft an mehreren Axonen) 

-Schutz vor mechanischer Überbeanspruchung 

-Erhöhung der Leitungs-
geschwindigkeit am Axon der Neurone
=> Saltatorische Erregungsleitung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo kommen Oligodendrozyten vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorkommen in der weißen Substanz des ZNS
= Gehirn & Rückenmark!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Auswirkungen von Myelinisierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Feinmotorik etc

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Unterteilung der Nervensysteme gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-peripheres Nervensystem 

-Zentrales Nervensystem

Lösung ausblenden
  • 162757 Karteikarten
  • 1726 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nervenzellen und Gliazellen Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wovon sind Neurone häufig umgeben?

A:

von Gliazellen: Hilfsapparat fürr Neurone

Q:

Worauf sind Neurone spezialisiert?

A:

Empfang, Weiterleitung und Übertragung elektrochemischer Signale

Q:

Was ist ein Beispiel für ein besonders langes Axon?

A:

Ischiasnerv: von Wirbelsäule bis zum Fuß 

=>  bis zu 1 meter lang

Q:

Wofür ist die synaptische Endigung notwendig?

A:

=>chemische Reizübertragung zwischen Nervenzellen 

 Aktivierung führt zur Erregung oder
Hemmung der nachgeschalteten Zelle

Q:

Was passiert bei Alzheimer?

A:

 Plaque
(Ablagerungen)
setzen sich an
Neuronen
(Dendriten/Synapsen)
fest
 Absonderung von
Giftstoffen führt zur
Zerstörung der Axone
=>Keine Weiterleitung
von Information mehr
möglich

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche vier Arten von Gliazellen gibt es?

A:

 Schwannsche Zellen
 Oligodendrozyten
 Astrozyten
 Mikroglia

Q:

Wie sind die Funktionen von Schwann-Zellen (Gliazellen)?

A:

bildet Myelinsegment (elektrische Isolierung) um Neuron 

-alle 1-2 mm folgt  Ranvierscher Schnürring
(= Zwischenraum zw. 2 Schwannsche Zellen) => Saltatorische Erregung  erhöht Leistungsgeschwindigkeit am Axon des Neurons 

-können axonale Regeneration einleiten

Q:

Wo kommen Schwann-Zellen vor?

A:

Vorkommen an peripheren Neuronen (PNS)

Q:

Was sind die Funktionen eines Oligodendrozyten (Gliazellen)?

A:

jeder bildet mehrere Myelinsegmente(oft an mehreren Axonen) 

-Schutz vor mechanischer Überbeanspruchung 

-Erhöhung der Leitungs-
geschwindigkeit am Axon der Neurone
=> Saltatorische Erregungsleitung

Q:

Wo kommen Oligodendrozyten vor?

A:

Vorkommen in der weißen Substanz des ZNS
= Gehirn & Rückenmark!

Q:

Was sind Auswirkungen von Myelinisierung?

A:

Feinmotorik etc

Q:

Welche Unterteilung der Nervensysteme gibt es?

A:

-peripheres Nervensystem 

-Zentrales Nervensystem

Nervenzellen und Gliazellen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nervenzellen und Gliazellen an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang Nervenzellen und Gliazellen an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Nervenzellen und Gliazellen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Nervenzellen und Nervensystem

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Neurone und Gliazellen

Universität Münster

Zum Kurs
Nervenzellen

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nervenzellen und Gliazellen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nervenzellen und Gliazellen