A&O Interventionen at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für A&O Interventionen an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen A&O Interventionen Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist das humanistische Menschenbild (historisch)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- der Mensch ist grundsätzlich gut

- Betoning liegt auf den positiven Anteilen der menschlichen ENtwicklung

- der Mensch wird als "Ganzheit" betrachtet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition "Menschenbild"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menschenbilder stellen Bezugssyteme dar, die Werte, Annahmen und Vorstellungen der Gesellschaft und Verhaltensweisen der Individuen beeinflussen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Psychotechnik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Anwendung psychologischer Konzepte zur Optimierung der Arbeitstätigkeit.


Subjektpsychotechnik: Anpassung des menschen an die Arbeitsbedingung durch Selektion (Eignungsdiagnostik)


Objektpsychotechnik: Anpassung der Arbeit an die psychische Natur des Menschen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was ist der Taylorismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konzept des "Scientific management"

- Ziel war die erhöhrung der Effizienz & Produktivität (one best way)


wie? 

- Trennung von planenden & handelnden Tärigkeiten & Partialisierung

- jede Überflüssige Bewegung ausschalten

- die bestgeeignetsten Arbeitskräfte auswählen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fordismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Arbeitsteilung & Organisation größerer Betriebe

- Erhöhung der Produktion um jeden Preis

- Mechanisierung, Fließbandarbeit

- Personalauswahl durch Eignungsuntersuchung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Re-Taylorisierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- strikte Trennung von ausführender & planender Tätigkeit wurde aufgehoben

- Arbeiter werden nun auch an planenden Elementen beteiligt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Economic man (5 Maxime)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Mensch ist Verantwortungsscheu & nur durch monetäre Anreize motivierbar


2. Der Betrieb wird als technisches System verstanden, an das der Mensch angepasst werden muss


3. Starke Partialisierung (Zerkleinerung) der Tätigkeitselemente (jeder war nut für einen kleinen Teil im Arbeitsprozess zuständig)


4. Unterscheidung von Hand- und Kopfarbeit


5. Motivation der Mitarbeiter findet ausschließlich über individuelle Anreizsysteme statt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Social-Man? (4 Maxime)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- in den 30er Jahren rückten soziale Aspekte meht in den Fokus


1. Der Mensch wird durch soziale Motive getrieben (Arbeitszufriedenheit hängt also u.a. von zwischenmenschlichen Beziehungen ab)


2. soziale Beziehungen definieren die Identität des Menschen


3. Soziale Beziehungen definieren Zugehörigkeitsgefühl (Teamarbeit)


4. Materielle Belohung und Entlohnung spielen eine untergeordnete Rolle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Self-Actualizing Man und was ist die Human-ressources Bewegung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Arbeitsmotivation wird durch Autonomie und Kontrolle über die eigene Tätigkeit bestimmt

- Das Gefühl nützliche Abeit zu vollrichten & Feedback zu erhalten


Human-ressources Bewegung:

- Arbeit in Teilautonomen Gruppen

- Job Enrichment (zusätzliche Aufgaben auf einem höheren Niveau -> Vermeidet Monotonie und steigert Arbeitsmotivation)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Complex-Man?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- vereint vorherige Menschenbilder

- mit Betonung, dass jeder Mensch anders ist und andere Bedürfnisse hat.

- die gleiche (Management) Strategie wirkt nicht bei allen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Virtual-Man?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- unsere Gesellschaft beifndet sich im Wandel

- es gibt neue Kommunikatoins- und Informationstechnologien

- viele Entscheidungsmöglichkeiten -> Multioptionsgesellschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die geschichtliche Reihenfolge der Menschenbilder?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Economic Man

2. social Man

3. Self-actualizing Man

4. complex man

5. virtual Man

Lösung ausblenden
  • 162899 Karteikarten
  • 1727 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen A&O Interventionen Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist das humanistische Menschenbild (historisch)?

A:

- der Mensch ist grundsätzlich gut

- Betoning liegt auf den positiven Anteilen der menschlichen ENtwicklung

- der Mensch wird als "Ganzheit" betrachtet

Q:

Definition "Menschenbild"

A:

Menschenbilder stellen Bezugssyteme dar, die Werte, Annahmen und Vorstellungen der Gesellschaft und Verhaltensweisen der Individuen beeinflussen

Q:

Was ist Psychotechnik?

A:

Die Anwendung psychologischer Konzepte zur Optimierung der Arbeitstätigkeit.


Subjektpsychotechnik: Anpassung des menschen an die Arbeitsbedingung durch Selektion (Eignungsdiagnostik)


Objektpsychotechnik: Anpassung der Arbeit an die psychische Natur des Menschen.

Q:

was ist der Taylorismus?

A:

Konzept des "Scientific management"

- Ziel war die erhöhrung der Effizienz & Produktivität (one best way)


wie? 

- Trennung von planenden & handelnden Tärigkeiten & Partialisierung

- jede Überflüssige Bewegung ausschalten

- die bestgeeignetsten Arbeitskräfte auswählen

Q:

Fordismus

A:

- Arbeitsteilung & Organisation größerer Betriebe

- Erhöhung der Produktion um jeden Preis

- Mechanisierung, Fließbandarbeit

- Personalauswahl durch Eignungsuntersuchung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist Re-Taylorisierung?

A:

- strikte Trennung von ausführender & planender Tätigkeit wurde aufgehoben

- Arbeiter werden nun auch an planenden Elementen beteiligt

Q:

Was ist der Economic man (5 Maxime)

A:

1. Mensch ist Verantwortungsscheu & nur durch monetäre Anreize motivierbar


2. Der Betrieb wird als technisches System verstanden, an das der Mensch angepasst werden muss


3. Starke Partialisierung (Zerkleinerung) der Tätigkeitselemente (jeder war nut für einen kleinen Teil im Arbeitsprozess zuständig)


4. Unterscheidung von Hand- und Kopfarbeit


5. Motivation der Mitarbeiter findet ausschließlich über individuelle Anreizsysteme statt

Q:

Was ist der Social-Man? (4 Maxime)

A:

- in den 30er Jahren rückten soziale Aspekte meht in den Fokus


1. Der Mensch wird durch soziale Motive getrieben (Arbeitszufriedenheit hängt also u.a. von zwischenmenschlichen Beziehungen ab)


2. soziale Beziehungen definieren die Identität des Menschen


3. Soziale Beziehungen definieren Zugehörigkeitsgefühl (Teamarbeit)


4. Materielle Belohung und Entlohnung spielen eine untergeordnete Rolle

Q:

Was ist der Self-Actualizing Man und was ist die Human-ressources Bewegung?

A:

- Arbeitsmotivation wird durch Autonomie und Kontrolle über die eigene Tätigkeit bestimmt

- Das Gefühl nützliche Abeit zu vollrichten & Feedback zu erhalten


Human-ressources Bewegung:

- Arbeit in Teilautonomen Gruppen

- Job Enrichment (zusätzliche Aufgaben auf einem höheren Niveau -> Vermeidet Monotonie und steigert Arbeitsmotivation)

Q:

Was ist der Complex-Man?

A:

- vereint vorherige Menschenbilder

- mit Betonung, dass jeder Mensch anders ist und andere Bedürfnisse hat.

- die gleiche (Management) Strategie wirkt nicht bei allen!

Q:

Was ist der Virtual-Man?

A:

- unsere Gesellschaft beifndet sich im Wandel

- es gibt neue Kommunikatoins- und Informationstechnologien

- viele Entscheidungsmöglichkeiten -> Multioptionsgesellschaft

Q:

Wie ist die geschichtliche Reihenfolge der Menschenbilder?

A:

1. Economic Man

2. social Man

3. Self-actualizing Man

4. complex man

5. virtual Man

A&O Interventionen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang A&O Interventionen an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang A&O Interventionen an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten A&O Interventionen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Intervention

Universität Würzburg

Zum Kurs
Intervention

Universität Jena

Zum Kurs
Intervention

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
KiJu Interventionen I

Medical School Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden A&O Interventionen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen A&O Interventionen