03. Psychodynamische Verfahren: Das Unbewusste at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ziel der "klassischen" Psychoanalyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prozess des Selbstverstehens aktivieren
  • Selbstanalyse
  • Weiterführung der Selbstanalyse auch ohne das Therapiesetting 
  • endlose und deutliche Veränderung durch ständige Selbstanalyse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassische Techniken und Interventionen in der psychodynamischen Therapie

Konfrontieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • dem Patienten gegenübertreten
  • Wahrnehmungen, andere Sichtweisen mitteilen
  • auf andere Sichtweisen aufmerksam machen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Behandlungswege der Psychodynamischen Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufdeckend, stabilisierend, Ich-Stärkend 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Psychodynamisches Verstehen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bedeutung der Beschwerden und Symptome in einer realen therapeutischen Beziehung verstehen und erkennen
  • Ziel: Unbewusstes durch Therapie bewusst machen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Topisches Modell der Seele nach Freud

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterteilung in

  • Bewusstsein
  • Vorbewusstes
  • Unbewusstes 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapeutischer Rahmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Voraussetzung für die Arbeit mit unbewussten Prozessen als Therapeut 

-> Therapeut nimmt eine therapeutische Rolle und Position ein 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychodynamische Interventionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • klären
  • konfrontieren
  • deuten
  • durcharbeiten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenübertragung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Psychotherapeut überträgt auf den Patienten 
    • -> die Absicht zu verstehen, fördert die Neigung sich mit dem Patienten zu identifizieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapeutischer Rahmen

Definition "Fähigkeit zum Nichtverstehen"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Offenheit, Aushalten von Ungewissheit, Teilwissen, Ambiguität
    • um zu verstehen, muss man auch mal nicht verstehen können
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Psychodynamischen Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • bewusst werden von oft unbewusster Verhaltensmuster und Erlebnisweisen 
  • zunehmendes Verständnis der eigenen Person entwickeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapeutischer Rahmen

Definition Abstinenz 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Forderung an beide Beteiligten -> Therapeut und Patient 
  • Behandlungssituation nicht auf Kosten des Gegenübers ausleben 
  • kein Missbrauch des Patienten/ Therapeuten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapeutischer Rahmen

Definition Neutralität 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nicht voreingenommen sein -> z.B. nicht moralisch, religiös, sozial
    • gegenüber dem Patienten als Person insgesamt aber auch gegenüber verschiedenen Anteilen seiner Person

-> Neutralität kennzeichnet die Funktion, nicht die reale Person des Analytikers 

Lösung ausblenden
  • 162757 Karteikarten
  • 1726 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ziel der "klassischen" Psychoanalyse

A:
  • Prozess des Selbstverstehens aktivieren
  • Selbstanalyse
  • Weiterführung der Selbstanalyse auch ohne das Therapiesetting 
  • endlose und deutliche Veränderung durch ständige Selbstanalyse 
Q:

Klassische Techniken und Interventionen in der psychodynamischen Therapie

Konfrontieren

A:
  • dem Patienten gegenübertreten
  • Wahrnehmungen, andere Sichtweisen mitteilen
  • auf andere Sichtweisen aufmerksam machen 
Q:

Behandlungswege der Psychodynamischen Therapie

A:

Aufdeckend, stabilisierend, Ich-Stärkend 

Q:

Definition Psychodynamisches Verstehen

A:
  • Bedeutung der Beschwerden und Symptome in einer realen therapeutischen Beziehung verstehen und erkennen
  • Ziel: Unbewusstes durch Therapie bewusst machen 
Q:

Topisches Modell der Seele nach Freud

A:

Unterteilung in

  • Bewusstsein
  • Vorbewusstes
  • Unbewusstes 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Therapeutischer Rahmen

A:

= Voraussetzung für die Arbeit mit unbewussten Prozessen als Therapeut 

-> Therapeut nimmt eine therapeutische Rolle und Position ein 

Q:

Psychodynamische Interventionen

A:
  • klären
  • konfrontieren
  • deuten
  • durcharbeiten 
Q:

Gegenübertragung

A:
  • Psychotherapeut überträgt auf den Patienten 
    • -> die Absicht zu verstehen, fördert die Neigung sich mit dem Patienten zu identifizieren
Q:

Therapeutischer Rahmen

Definition "Fähigkeit zum Nichtverstehen"

A:
  • Offenheit, Aushalten von Ungewissheit, Teilwissen, Ambiguität
    • um zu verstehen, muss man auch mal nicht verstehen können
Q:

Ziel der Psychodynamischen Therapie

A:
  • bewusst werden von oft unbewusster Verhaltensmuster und Erlebnisweisen 
  • zunehmendes Verständnis der eigenen Person entwickeln
Q:

Therapeutischer Rahmen

Definition Abstinenz 

A:
  • Forderung an beide Beteiligten -> Therapeut und Patient 
  • Behandlungssituation nicht auf Kosten des Gegenübers ausleben 
  • kein Missbrauch des Patienten/ Therapeuten
Q:

Therapeutischer Rahmen

Definition Neutralität 

A:
  • nicht voreingenommen sein -> z.B. nicht moralisch, religiös, sozial
    • gegenüber dem Patienten als Person insgesamt aber auch gegenüber verschiedenen Anteilen seiner Person

-> Neutralität kennzeichnet die Funktion, nicht die reale Person des Analytikers 

03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychotheraoieverfahren 2 - psychodynamisch

Medical School Berlin

Zum Kurs
2. Das psychodynamische Störungsmodell

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
Psychodynamische Verfahren

Medical School Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 03. Psychodynamische Verfahren: das Unbewusste