ZPO at LMU München

Flashcards and summaries for ZPO at the LMU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ZPO at the LMU München

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Rechtsbehelfe in der Zwangsvollstreckung

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Wer trägt die Darlegungs-& Beweislast?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Was sind die Funktionen des Zivilprozesses?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Zähle die Verfahrensgrundsätze inkl Normen auf!

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Warum ist gerichtlicher Rechtsschutz nötig?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Welche Klagearten gibt es wofür?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Wie erfolgt die Beweisaufnahme?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Was ist der Streitgegenstand?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Prozesshandlungsvoraussetzungen?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Was ist der Prozessvergleich?

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Versäumnisverfahren §§ 330 ff

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

Wiedereinsetzung in den vorigen Stand §§ 233 ff

Your peers in the course ZPO at the LMU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ZPO at the LMU München on StudySmarter:

ZPO

Rechtsbehelfe in der Zwangsvollstreckung

  • Vollstreckungserinnerung § 766
    • gg Art & Wiese der Vollstreckung -> insbes gg konkrete Vollstreckungsmaßnahme od deren Unterlassung
    • darauf gerichtet, bestimmte Vollstreckungsmaßnahme für unzulässig zu erklären
  • Vollstreckungsgegenklage § 767
    • Vollstreckungsschuldner macht materiell-rechtliche Einwendungen gg titulierten Anspruch geltend, die erst nach Schluss der mündlichen Verhandlung entstanden sind
    • darauf gerichtet, Vollstreckung aus bestimmtem Titel für unzulässig zu erklären
  • Drittwiderspruchsklage § 771
    • Dritter wehrt sich gg Übergriffe der Zwangsvollstreckung in sein Vermögen auf Grund eines besseren Rechts am gepfändeten Gegenstand
    • darauf gerichtet, vollstreckung in bestimmten Gegenstand für unzulässig zu erklären

ZPO

Wer trägt die Darlegungs-& Beweislast?

  • Kläger: rechtsbegründende Tatsachen

  • Beklagter: rechtshindernde, rechtsvernichtende & rechtshemmende Tatsachen

  • => Jeder für die Voraussetzungen einer Norm auf die er sich zu seinen Gunsten beruft

ZPO

Was sind die Funktionen des Zivilprozesses?

  • Durchsetzung privater Rechte durch gerichtliche Entscheidung

  • Rechtsfrieden

  • Individualschutz

ZPO

Zähle die Verfahrensgrundsätze inkl Normen auf!

  • Dispositionsgrundsatz §§ 253, 263, 269, 308 ZPO

  • Verhandlungsgrundsatz § 138 ZPO

  • Mündlichkeitsgrundsatz §§ 128 I, 309 ZPO

  • Unmittelbarkeitsgrundsatz §§ 128, 309 ZPO

  • Konzentrationsgrundsatz §§ 272, 282 ZPO

  • Öffentlichkeitsgrundsatz §§ 169 GVG, Art 6 EMRK

  • Anspruch auf rechtliches Gehör Art 103 GG, Art 6 EMRK

  • Anspruch auf faires Verfahren ARt 2 I iVm 20 III GG, Art 6 EMRK

ZPO

Warum ist gerichtlicher Rechtsschutz nötig?

  • Selbsthilfe nur in engem Rahmen zulässig

  • daher Justizgewähranspruch als öffentlich-rechtlicher Anspruch, aus dem Rechtsstaatsprinzip

  • auf Erkenntnisverfahren muss Vollstreckungsverfahren folgen können (nur Leistungsklage)

ZPO

Welche Klagearten gibt es wofür?

  • Leistungsklage: Durchsetzung eines fälligen Anspruchs unabhängig von seinem Inhalt

  • Gestaltungsklage: unmittelbare Rechtsverhältnisänderung durch Urteil

  • Feststellungsklage: Feststellung des Bestehens od Nichtbestehens eines Rechtsverhältnisses

ZPO

Wie erfolgt die Beweisaufnahme?

  • Beweisaufnahme erfolgt nur über solche Tatsachen, die entscheidungserheblich & zwischen Parteien streitig sind
  • § 138 IV: wenn etwas nicht bestritten wird, gilt es als zugestanden => kann ohne Beweiserhebung der Entscheidung zugrunde gelegt werden
  • Beweismittel: Inaugenscheinnahme durch Gericht, Vernehmung von Zeugen, Begutachtung durch Sachverständige, Vorlage von Urkunden, Vernehmung der Partei selbst
  • wenn kein Beweis mgl ist od nicht ausreichend, dann auf Beweislastregeln abstellen

ZPO

Was ist der Streitgegenstand?

  • Streitgegenstand = Anspruch im prozessualen Sinn
  • Gegenstand des konkreten gerichtlichen Verfahrens
  • beachte: Abgrenzung zum materiell-rechtlichen Anspruch: Streitgegenstand kann mehrere AGL umfassen
  • nach Lehre vom zweigliedrigen Streitgegenstandsbegriff setzt sich Streitgegenstand aus Antrag des Klägers & dem zu seiner Begründung vorgetragenen Lebenssachverhalt zusammen

ZPO

Was sind Prozesshandlungsvoraussetzungen?

  • Prozesshandlungsvoraussetzungen: Voraussetzungen, die vorliegen müssen, damit Prozesshandlung wirksam ist
  • Prozesshandlung: alle Verhaltensweisen, deren verfahrensgestaltende Wirkungen & Voraussetzungen im Prozessrecht geregelt sind
    • bedingungs-& befristungsfeindlich
    • Ausnahme: Bedingung zulässig, wenn Prozesshandlung von innerprozessualem Ereignis abhänigig gemacht wird
  • Prozesshandlungsvoraussetzung immer im Zusammenhang mit zugehöriger Prozesshandlung prüfen

ZPO

Was ist der Prozessvergleich?

  • durch Vergleich endet Prozessverhältnis, ohne dass es einer Entscheidung des Gerichts bedarf
  • bei unwirksamen Vegleich lebt Prozessverhältnis ipso iure wieder auf
  • Formvorschriften: §§ 794 I Nr 1, 160 III Nr 1, 162 I, 163 I ZPO, 127a BGB
  • materielle Vss: wirksame Einigung § 779 BGB
  • prozessuale Vss
    • Vorliegen der Prozesshandlungsvss
    • vor deutschem Gericht während anhängigem Rechtsstreit
    • zwischen Parteien des Rechtsstreits
    • Streitgegenstandsbezug
    • Dispositionsbefugnis der Parteien
    • ordnungsgem Protokolloierung

ZPO

Versäumnisverfahren §§ 330 ff

  • Zweck: Kläger soll schneller zu Vollstreckungstitel kommen, wenn Beklagter nicht erscheint
  • Voraussetzungen in § 331
  • Säumnis führt zur Abweisung der Klage ohne jede Sachprüfung
  • statthafter Rechtsbehelf gg Versäumnisurteil ist Einspruch => führt zur Fortsetzung des Verfahrens in der gleichen Instanz
  • zweites Säumnisurteil ergeht, wenn Partei im Einspruchstermin erneut säumig wird => Säumnis bei 2 aufeinanderfolgenden Terminen erforderlich § 345 => sachlich nicht mehr anfechtbar

ZPO

Wiedereinsetzung in den vorigen Stand §§ 233 ff

  • macht Folgen einer unverschuldeten Fristversäumung ungeschehen
  • Voraussetzungen
    • Zulässigkeit des Wiedereinsetzungsanstrags
    • Begründetheit des Wiedereinsetzungsanstrags => kein Verschulden der Partei bzw des Prozesbevollmächtigten; Zurechnung gem § 85 II gilt aber nicht für Angesetellte

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ZPO at the LMU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program ZPO at the LMU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to LMU München overview page

Schuldrecht AT

Kern Repetitorium

Italienisch

Schuldrecht BT

AG 1 - Zivilstation Wdh-Fragen

Erbrecht

Zivilrecht

Sachenrecht

Schuldrecht AT

Verwaltungsrecht AT

Familienrecht

Öffentliches Recht (Korioth)

StrafR AT II Hemmer

Handels-& GesellschaftsR

Arbeitsrecht

Schwerpunkt

Zivilrecht

Zivilrecht (Lorenz)

ZPR at

University of Zürich

ZPO II at

Universität Bonn

ZPO I hemmer at

Universität Mannheim

ZPO-Karteikarten at

Universität Leipzig

ZPO II Hemmer at

Universität Mannheim

Similar courses from other universities

Check out courses similar to ZPO at other universities

Back to LMU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ZPO at the LMU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards