Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Latin an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Latin Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

heftig betreiben, erwägen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

agitare

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

verändern, wechseln

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mutare

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Q. Die Endung -a kann vier fälle bezeichenn: Welche?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- den Nom. sing der -a Deklination

- auch den Abl Sing. der -a Deklination

- den Nom. oder 

- Akk. Pl. eines Neutrums

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trans: 6. Prosit! (pro-d-esse = nützen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

df

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Dominus servum orat, ut libros apportet. Sed servus non bene audit et apportat liberos.
(bene [Adverb] = gut)
2. Servi Romanorum non liberi erant. Imperiis domini dominaeque parebant. Nonnulli domini tam asperi
erant, ut vita servorum cottidie misera esset. (asper,-era,-erum = hart)
3. Pecuniam si haberemus, miseris pecuniam daremus.
4. Romani a Latinis postulabant, ut imperio suo parerent. Postremo Latini socii erant Romanorum.
(suus,-a,-um = sein; ihr; Latini, -orum = die Latiner)
5. Romani cum Pyrrho de Italiae imperio pugnabant. Quamquam nonnullis proeliis a Pyrrho
superabantur, Romani non desperabant. (Pyrrhus, -i = Pyrrhus)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Der Herr bittet den Sklaven, dass er Bücher herbeibringe/herbeibringt (oder: …, Bücher zu bringen).
Aber der Sklave hört nicht gut und bringt die Kinder.
2. Die Sklaven der Rämer waren nicht frei. Sie gehorchten den Befehlen des Herrn und der Herrin. Einige
Herren waren so hart, dass das Leben der Sklaven täglich unglücklich war.
3. Wenn wir Geld hätten, würden wir den Armen Geld geben.
4. Die Römer forderten von den Latinern, dass sie sich ihrer Herrschaft unterwerfen (oder: …. , sich
ihrer H. zu unterwerfen). Schließlich waren die Latiner Verbündete der Römer.
5. Die Römer kämpften mit Pyrrhus um die Herrschaft Italiens (besser: über Italien). Obwohl sie in
einigen Schlachten von Pyrrhus besiegt wurden, verzweifelten die Römer nicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

nicht mehr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

non iam

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Q. Für alle lateinischen Neutra gilt ............ und .............. immer identisch aus.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nominativ und Akkusativ

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Q. .................. und .............. plural enden immer auf -a

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nominativ und Akkusativ der Neutra

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dekl.

Write all forms of the first declension

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Singular         Plural

nom   rosa              rosae

gen     rosae            rosarum

dat      rosae            rosis

akk      rosam           rosas

abl      rosa              rosis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

trans: 1. Cicero imimicus erit Antonii.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ddf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

tr.1. verba domini ad servos;

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2. die Worte (Neutrum Plural!) des Herrn an die Sklaven

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

tr.1. Hannibal ante/ad portas!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Hannibal ante portas! = Hannibal vor den Toren!
Grammatikalisches: portas ist Akkusativ Plural, weil ante und auch ad den Akkusativ verlangen.
Inhaltliches: In den Jahren 218-201 zog der karthagische Feldherr Hannibal mit einem gewaltigen Heer
durch Italien und belagerte und eroberte zahlreiche Städte. Wenn er also "vor den Toren" stand,
bedeutete das für die Verteidiger eine tödliche Gefahr. Dementsprechend wird die Formulierung heute
noch für eine unmittelbare Bedrohung verwendet. Sie weicht allerdings von der in antiken Texten
überlieferten Form ein bisschen ab. Dort heißt es jeweils Hannibal ad portas, was nicht "vor", sondern
"bei" den Toren bedeutet. Gemeint ist dasselbe.

Lösung ausblenden
  • 656603 Karteikarten
  • 9250 Studierende
  • 571 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Latin Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

heftig betreiben, erwägen

A:

agitare

Q:

verändern, wechseln

A:

mutare

Q:

Q. Die Endung -a kann vier fälle bezeichenn: Welche?

A:

- den Nom. sing der -a Deklination

- auch den Abl Sing. der -a Deklination

- den Nom. oder 

- Akk. Pl. eines Neutrums

Q:

Trans: 6. Prosit! (pro-d-esse = nützen)

A:

df

Q:

1. Dominus servum orat, ut libros apportet. Sed servus non bene audit et apportat liberos.
(bene [Adverb] = gut)
2. Servi Romanorum non liberi erant. Imperiis domini dominaeque parebant. Nonnulli domini tam asperi
erant, ut vita servorum cottidie misera esset. (asper,-era,-erum = hart)
3. Pecuniam si haberemus, miseris pecuniam daremus.
4. Romani a Latinis postulabant, ut imperio suo parerent. Postremo Latini socii erant Romanorum.
(suus,-a,-um = sein; ihr; Latini, -orum = die Latiner)
5. Romani cum Pyrrho de Italiae imperio pugnabant. Quamquam nonnullis proeliis a Pyrrho
superabantur, Romani non desperabant. (Pyrrhus, -i = Pyrrhus)

A:

1. Der Herr bittet den Sklaven, dass er Bücher herbeibringe/herbeibringt (oder: …, Bücher zu bringen).
Aber der Sklave hört nicht gut und bringt die Kinder.
2. Die Sklaven der Rämer waren nicht frei. Sie gehorchten den Befehlen des Herrn und der Herrin. Einige
Herren waren so hart, dass das Leben der Sklaven täglich unglücklich war.
3. Wenn wir Geld hätten, würden wir den Armen Geld geben.
4. Die Römer forderten von den Latinern, dass sie sich ihrer Herrschaft unterwerfen (oder: …. , sich
ihrer H. zu unterwerfen). Schließlich waren die Latiner Verbündete der Römer.
5. Die Römer kämpften mit Pyrrhus um die Herrschaft Italiens (besser: über Italien). Obwohl sie in
einigen Schlachten von Pyrrhus besiegt wurden, verzweifelten die Römer nicht.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

nicht mehr

A:

non iam

Q:

Q. Für alle lateinischen Neutra gilt ............ und .............. immer identisch aus.

A:

Nominativ und Akkusativ

Q:

Q. .................. und .............. plural enden immer auf -a

A:

Nominativ und Akkusativ der Neutra

Q:

Dekl.

Write all forms of the first declension

A:

Singular         Plural

nom   rosa              rosae

gen     rosae            rosarum

dat      rosae            rosis

akk      rosam           rosas

abl      rosa              rosis

Q:

trans: 1. Cicero imimicus erit Antonii.

A:

ddf

Q:

tr.1. verba domini ad servos;

A:

2. die Worte (Neutrum Plural!) des Herrn an die Sklaven

Q:

tr.1. Hannibal ante/ad portas!

A:

1. Hannibal ante portas! = Hannibal vor den Toren!
Grammatikalisches: portas ist Akkusativ Plural, weil ante und auch ad den Akkusativ verlangen.
Inhaltliches: In den Jahren 218-201 zog der karthagische Feldherr Hannibal mit einem gewaltigen Heer
durch Italien und belagerte und eroberte zahlreiche Städte. Wenn er also "vor den Toren" stand,
bedeutete das für die Verteidiger eine tödliche Gefahr. Dementsprechend wird die Formulierung heute
noch für eine unmittelbare Bedrohung verwendet. Sie weicht allerdings von der in antiken Texten
überlieferten Form ein bisschen ab. Dort heißt es jeweils Hannibal ad portas, was nicht "vor", sondern
"bei" den Toren bedeutet. Gemeint ist dasselbe.

Latin

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Latin Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Latina

National Academy for Physical Education and Sports Bucharest

Zum Kurs
latin

Medical University Varna

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Latin
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Latin