KL Gyn at LMU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für KL Gyn an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KL Gyn Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Physiologische Stellung Uterus + Variante

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anteversio (nach vorne geneigt)

Anteflexio (nach vorne geknickt)


Variante: Retroversio/ Retroflexio (keine Probleme während der SS, wenn Uterus mobil)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Senkungszustände - Ursachen + Risikofaktoren, Symptome, Therapie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ursachen


  • Insuffizienz des BeBo und des Halteapparats des Uterus
  • Risikofaktoren:
    • Inaktivität
    • Vaginale Geburten und keine Rückbildung
    • Operationen
    • SS v.a. Mehrgebärende
    • Chronische Überdehnung des BeBp durch Adipositas, körperliche Anstrengung, schweres Heben/ Tragen, chronischer Husten
    • Bindegewebsschwäche

Symptome


  • uncharakteristisch :
    • diffuse Kreuz- und Rückenschmerzen
    • diffuse, gürtelförmige Schmerzen im mittleren Unterbauch
    • Druckgefühl nach unten 
    • tastbares Organ im Stehen/Sitzen
  • Typisch im Blasenbereich:
    • Druckgefühl der Blase
    • Harndrang,-inkontinenz, Urinabgabe beim Huste/Niesen
    • Stressinkontinenz 
    • Anfälligkeiten für HWI
    • selten Blutungen, Schmerzen beim GV
  • Typisch im Bereich d. Rektums:
    • Schmerzen beim Stuhlgang, erschwerte Entleerung, Verstopfung
    • Begünstigung von Hämorrhoiden

Therapie

  • Stressinkontinenz -> auslösende Faktoren minimeiren
  • Elektrostimulation
  • PT (BeBo Gymnastik
  • bei älteren: lokale Östrogentherapie (verhindern Gewebeatrophie)
  • in schweren Fällen OP: vaginale Hysterektomie mit vorderer und hinterer Scheideplastik
  • bei inoperablen Pat. Pessar Therapie: Würfelpessar oder Gummiring der Blasen-Harnröhrenwinkel verbessert
  • inoperable Pat. mit Totalprolaps -> Kolpokleisis (= op. Verschluss der Vagina)
  • BeBo Training mit Konen (immer für 10-15 min halten bei Stehen/ Gehen und unterBelastung wie Husten, Lachen)
  • OP Techniken
    • Kolposuspension
    • Abdominale Sakrokolpopexie
    • Alloplastische vordere Vaginalbänder
    • TVT


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fundusstand - Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abstand zwischen Schambein und oberem Rand der Gebärmutter; gemessen wird in Querfingern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geburtswunden - Nennen, evtl. Einteilung, Ursache

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dammriss = Riss des Perineums

  • DR I° -> Verletzung der Haut des Unterhautgewebes des Damms
  • DR II° -> + Reißen der Dammmuskulatur bis max. zum Sphincter ani ext.
  • DR III° -> + Reißen des Sphincter ani ext ganz oder teilweise
  • DR IV° -> + Reißen der Schleimhaut des Rectums


Labien-/ Klitorisriss: bei starker Dehnung, chirurgische Versorgung bei schmerzen


Zervix- und Scheidenriss

  • nach Spontan- oder Sturzgeburt
  • chirurgisch: Säuberung und Naht
  • selten Symphysensprengung -> Gürtel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwangerschaftskomplikationen - SIH (Def, Schwere, Ursache, Therapie)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= schwangerschaftsinduzierte Hypertonie


Schwere


  • leicht bis mittelschwer: Systole 140-159mmHg, Diastole einmalig > 110 oder zweimalig >90mmHg
  • schwer: Systole > 160 mmHg, Diastole einmalig > 120 mmHg oder zweimalig > 110 mmHg, keine Proteinurie, Keine Neuropathie

Ursache: meist vermehrte Körperflüssigkeit

Therapie: Blutdrucksenker, CAVE: zu frühe/ starke Senkung kann zur Minderdurchblutung des Kindes führen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwangerschaftskomplikationen - Extrauteringravidität (EUG) (Def, Risikofaktoren, Symptome, Verlauf, Diagnostik, Therapie)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= SS außerhalb des Uterus, meist Eileiter, auch Ovarien und Bauchhöhle, kann nicht ausgetragen werden


Risikofaktoren

  • entzündlich bedingte Veränderungen im Becken
  • chirurgische Eingriffe an den Eileitern
  • verklebte Eileiter
  • Rauchen 
  • frühere EUG

Symptome

  • normale SS Zeichen + leichte Unterbauchschmerzen bis zum akuten Abdomen

Verlauf

  • vaginale Blutungen durch fallende Progesteron Spiegel
  • stärkere Schmerzen durch innere Blutungen
  • Reizung des peritoneums 
  • Gefahr der Eileiterruptur -> Lebensgefahr

Diagnostik

  • Ultraschall
  • Laparoskopie

Therapie

  • chirurgisch: Laparoskopisch -> Eröffnung Eileiter oder Entfernung 
  • medikamentös: Zytostatika -> hemmt Wachstum des Embryos und verursacht Abort
  • KI Leber- Nieren- Bluterkrankungen, eitope SS mit EMbryo > 3,5 cm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwangerschaftsvorsorge - Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheitsfürsorge, Beratung und Untersuchungen vor, während und kurz nach der Schwangerschaft durch Gynäkologen und Hebammen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Oogenese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Entwicklung der weiblichen Gameten (Oozyten), beginnt in der Fetalperiode bis zur ovulatorischen Ausreifung der Vorstadien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung der SSW - was Passiert jeweils?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Trimenon - 1.-12. SSW -> hormonelle Umstellung

  • 1. SSW.: Menstruation
  • 2. SSW.: Reifung der Eizelle und Eisprung
  • 3. SSW.: Befruchtung
  • 4. SSW.: Einnistung in der Gebärmutter
  • 5. SSW.: Ausbleibende Menstruation, positiver SS Test (Nachweis beta-HCG)
  • 6.-12. SSW.: Start der Organausbildung (Herz beginnt zu schlagen, Arm- und Beinknospen)                                        -> Ende 1. Trimenon: Anlage aller Kompartimente

2. Trimenon - 13.-26- SSW

  • Organogenese und Wachstum des Fötus
  • Bauchumfang nimmt zu, Kindsbewegungen spürbar

3. Trimenon - 27.-40. SSW

  • Wachsen und Reifen des Kindes -> weniger Bewegung im Uterus möglich, meist einstellen der Schädellage für die Geburt, starke Körperfettzunahme zum Temperaturerhalt nach der Geburt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion Prolaktin + Ausschüttungsort

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • wird von HVL ausgeschüttet
  • stimuliert Brustdrüsenwachstum
  • setzt nach Geburt Milchproduktion in Gang
  • Ausschüttung wird angeregt durch Saugen des Säuglings an der Brustwarze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwangerschaftskomplikationen - Plazentainsuffizienz (Def, Formen mit Ursachen, Diagnostik, Therapie)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= mangelnde Funktion -> mangelnde Nährstoff- und Sauerstoffversorgung, Hormonbildung nimmt ab


akute Form - führt zur Hypoxie des Fetus und zum Tod

Ursachen: 

  • Vena cava Kompressions Syndrom
  • Plazenta praevia
  • vorzeitige Plazentaablösung
  • RR- Abfall/ Nabelschnurvorfall oder -kompression
  • Krampfanfall bei Eklampsie

Diagnostik: CTG

Therapie: O2 Gabe und Beckenhochlagerung zur Stabilisierung des Fetus, Tokolyse und sofortige Sektio


chronische Form -> Wachstumsretardierung des Kindes, verminderte Aktivität, zu wenig Fruchtwasser -> O2 Minderversorgung möglich

Ursachen: 

  • Rauchen, Drogen, Alkohol
  • Infektionen
  • Diabetes
  • Präeklampsie
  • Uterus myomatosus
  • Niereninsuffizienz
  • Mehrlingsschwangerschaften

Diagnostik: Sonographie und Dopplersono

Therapie: Bettruhe und Tokolyse (soll Wehentätigkeit stillen), bei schwerem Verlauf Sectio

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kontraindikationen für Konzeption

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

absolute KI

  • Gerinnungsstörungen
  • zuvor Thromboembolie
  • M. Raynaud, Hypertonie
  • Porphyrie
  • Apoplexie
  • periphere Durchblutungsstörungen
  • Thromboseembolie
  • östrogenabh. Tumore
  • nicht abgeklärte genitale Blutungen
  • Schwangerschaft
  • Z.n. Schwangerschaftsikterus
  • Leberstoffwechselstörung
  • Lebertumore
  • akute Pankreatitis
  • Raucher > 40


relative KI

  • Thrombophlebitis
  • starke Varikose
  • Frauen > 40
  • Hypercholesterinämie
  • Hyperlipoproteinämie
  • Hyperglyzeridämie
  • Adipositas, Migräne, Rauchen
  • Laktation
  • Malignes Melanom
  • Epilepsie
  • Endometriose
  • Colitis ulcerosa
  • KHK, ASK, HK- Erkrankungen
  • ungeklärte Zyklusstörungen
  • Dyspnoe

Lösung ausblenden
  • 580886 Karteikarten
  • 11056 Studierende
  • 257 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KL Gyn Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Physiologische Stellung Uterus + Variante

A:

Anteversio (nach vorne geneigt)

Anteflexio (nach vorne geknickt)


Variante: Retroversio/ Retroflexio (keine Probleme während der SS, wenn Uterus mobil)

Q:

Senkungszustände - Ursachen + Risikofaktoren, Symptome, Therapie 

A:

Ursachen


  • Insuffizienz des BeBo und des Halteapparats des Uterus
  • Risikofaktoren:
    • Inaktivität
    • Vaginale Geburten und keine Rückbildung
    • Operationen
    • SS v.a. Mehrgebärende
    • Chronische Überdehnung des BeBp durch Adipositas, körperliche Anstrengung, schweres Heben/ Tragen, chronischer Husten
    • Bindegewebsschwäche

Symptome


  • uncharakteristisch :
    • diffuse Kreuz- und Rückenschmerzen
    • diffuse, gürtelförmige Schmerzen im mittleren Unterbauch
    • Druckgefühl nach unten 
    • tastbares Organ im Stehen/Sitzen
  • Typisch im Blasenbereich:
    • Druckgefühl der Blase
    • Harndrang,-inkontinenz, Urinabgabe beim Huste/Niesen
    • Stressinkontinenz 
    • Anfälligkeiten für HWI
    • selten Blutungen, Schmerzen beim GV
  • Typisch im Bereich d. Rektums:
    • Schmerzen beim Stuhlgang, erschwerte Entleerung, Verstopfung
    • Begünstigung von Hämorrhoiden

Therapie

  • Stressinkontinenz -> auslösende Faktoren minimeiren
  • Elektrostimulation
  • PT (BeBo Gymnastik
  • bei älteren: lokale Östrogentherapie (verhindern Gewebeatrophie)
  • in schweren Fällen OP: vaginale Hysterektomie mit vorderer und hinterer Scheideplastik
  • bei inoperablen Pat. Pessar Therapie: Würfelpessar oder Gummiring der Blasen-Harnröhrenwinkel verbessert
  • inoperable Pat. mit Totalprolaps -> Kolpokleisis (= op. Verschluss der Vagina)
  • BeBo Training mit Konen (immer für 10-15 min halten bei Stehen/ Gehen und unterBelastung wie Husten, Lachen)
  • OP Techniken
    • Kolposuspension
    • Abdominale Sakrokolpopexie
    • Alloplastische vordere Vaginalbänder
    • TVT


Q:

Fundusstand - Definition

A:

Abstand zwischen Schambein und oberem Rand der Gebärmutter; gemessen wird in Querfingern

Q:

Geburtswunden - Nennen, evtl. Einteilung, Ursache

A:

Dammriss = Riss des Perineums

  • DR I° -> Verletzung der Haut des Unterhautgewebes des Damms
  • DR II° -> + Reißen der Dammmuskulatur bis max. zum Sphincter ani ext.
  • DR III° -> + Reißen des Sphincter ani ext ganz oder teilweise
  • DR IV° -> + Reißen der Schleimhaut des Rectums


Labien-/ Klitorisriss: bei starker Dehnung, chirurgische Versorgung bei schmerzen


Zervix- und Scheidenriss

  • nach Spontan- oder Sturzgeburt
  • chirurgisch: Säuberung und Naht
  • selten Symphysensprengung -> Gürtel
Q:

Schwangerschaftskomplikationen - SIH (Def, Schwere, Ursache, Therapie)

A:

= schwangerschaftsinduzierte Hypertonie


Schwere


  • leicht bis mittelschwer: Systole 140-159mmHg, Diastole einmalig > 110 oder zweimalig >90mmHg
  • schwer: Systole > 160 mmHg, Diastole einmalig > 120 mmHg oder zweimalig > 110 mmHg, keine Proteinurie, Keine Neuropathie

Ursache: meist vermehrte Körperflüssigkeit

Therapie: Blutdrucksenker, CAVE: zu frühe/ starke Senkung kann zur Minderdurchblutung des Kindes führen


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Schwangerschaftskomplikationen - Extrauteringravidität (EUG) (Def, Risikofaktoren, Symptome, Verlauf, Diagnostik, Therapie)

A:

= SS außerhalb des Uterus, meist Eileiter, auch Ovarien und Bauchhöhle, kann nicht ausgetragen werden


Risikofaktoren

  • entzündlich bedingte Veränderungen im Becken
  • chirurgische Eingriffe an den Eileitern
  • verklebte Eileiter
  • Rauchen 
  • frühere EUG

Symptome

  • normale SS Zeichen + leichte Unterbauchschmerzen bis zum akuten Abdomen

Verlauf

  • vaginale Blutungen durch fallende Progesteron Spiegel
  • stärkere Schmerzen durch innere Blutungen
  • Reizung des peritoneums 
  • Gefahr der Eileiterruptur -> Lebensgefahr

Diagnostik

  • Ultraschall
  • Laparoskopie

Therapie

  • chirurgisch: Laparoskopisch -> Eröffnung Eileiter oder Entfernung 
  • medikamentös: Zytostatika -> hemmt Wachstum des Embryos und verursacht Abort
  • KI Leber- Nieren- Bluterkrankungen, eitope SS mit EMbryo > 3,5 cm

Q:

Schwangerschaftsvorsorge - Definition

A:

Gesundheitsfürsorge, Beratung und Untersuchungen vor, während und kurz nach der Schwangerschaft durch Gynäkologen und Hebammen

Q:

Def. Oogenese

A:

= Entwicklung der weiblichen Gameten (Oozyten), beginnt in der Fetalperiode bis zur ovulatorischen Ausreifung der Vorstadien

Q:

Einteilung der SSW - was Passiert jeweils?

A:

1. Trimenon - 1.-12. SSW -> hormonelle Umstellung

  • 1. SSW.: Menstruation
  • 2. SSW.: Reifung der Eizelle und Eisprung
  • 3. SSW.: Befruchtung
  • 4. SSW.: Einnistung in der Gebärmutter
  • 5. SSW.: Ausbleibende Menstruation, positiver SS Test (Nachweis beta-HCG)
  • 6.-12. SSW.: Start der Organausbildung (Herz beginnt zu schlagen, Arm- und Beinknospen)                                        -> Ende 1. Trimenon: Anlage aller Kompartimente

2. Trimenon - 13.-26- SSW

  • Organogenese und Wachstum des Fötus
  • Bauchumfang nimmt zu, Kindsbewegungen spürbar

3. Trimenon - 27.-40. SSW

  • Wachsen und Reifen des Kindes -> weniger Bewegung im Uterus möglich, meist einstellen der Schädellage für die Geburt, starke Körperfettzunahme zum Temperaturerhalt nach der Geburt

Q:

Funktion Prolaktin + Ausschüttungsort

A:

  • wird von HVL ausgeschüttet
  • stimuliert Brustdrüsenwachstum
  • setzt nach Geburt Milchproduktion in Gang
  • Ausschüttung wird angeregt durch Saugen des Säuglings an der Brustwarze

Q:

Schwangerschaftskomplikationen - Plazentainsuffizienz (Def, Formen mit Ursachen, Diagnostik, Therapie)

A:

= mangelnde Funktion -> mangelnde Nährstoff- und Sauerstoffversorgung, Hormonbildung nimmt ab


akute Form - führt zur Hypoxie des Fetus und zum Tod

Ursachen: 

  • Vena cava Kompressions Syndrom
  • Plazenta praevia
  • vorzeitige Plazentaablösung
  • RR- Abfall/ Nabelschnurvorfall oder -kompression
  • Krampfanfall bei Eklampsie

Diagnostik: CTG

Therapie: O2 Gabe und Beckenhochlagerung zur Stabilisierung des Fetus, Tokolyse und sofortige Sektio


chronische Form -> Wachstumsretardierung des Kindes, verminderte Aktivität, zu wenig Fruchtwasser -> O2 Minderversorgung möglich

Ursachen: 

  • Rauchen, Drogen, Alkohol
  • Infektionen
  • Diabetes
  • Präeklampsie
  • Uterus myomatosus
  • Niereninsuffizienz
  • Mehrlingsschwangerschaften

Diagnostik: Sonographie und Dopplersono

Therapie: Bettruhe und Tokolyse (soll Wehentätigkeit stillen), bei schwerem Verlauf Sectio

Q:

Kontraindikationen für Konzeption

A:

absolute KI

  • Gerinnungsstörungen
  • zuvor Thromboembolie
  • M. Raynaud, Hypertonie
  • Porphyrie
  • Apoplexie
  • periphere Durchblutungsstörungen
  • Thromboseembolie
  • östrogenabh. Tumore
  • nicht abgeklärte genitale Blutungen
  • Schwangerschaft
  • Z.n. Schwangerschaftsikterus
  • Leberstoffwechselstörung
  • Lebertumore
  • akute Pankreatitis
  • Raucher > 40


relative KI

  • Thrombophlebitis
  • starke Varikose
  • Frauen > 40
  • Hypercholesterinämie
  • Hyperlipoproteinämie
  • Hyperglyzeridämie
  • Adipositas, Migräne, Rauchen
  • Laktation
  • Malignes Melanom
  • Epilepsie
  • Endometriose
  • Colitis ulcerosa
  • KHK, ASK, HK- Erkrankungen
  • ungeklärte Zyklusstörungen
  • Dyspnoe

KL Gyn

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang KL Gyn an der LMU München

Für deinen Studiengang KL Gyn an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten KL Gyn Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gyn

Universität Göttingen

Zum Kurs
SKL Gyn

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KL Gyn
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KL Gyn