Psychologie Und Geschichte at Leopold Franzens Universität | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Psychologie und Geschichte an der Leopold Franzens Universität

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologie und Geschichte Kurs an der Leopold Franzens Universität zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist Folter?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
nicht allein am Grad des verursachten Schmerzens zu messen. Vielmehr die Situation, in der sich der Gefolterte dem Willen des Folterers ausgeliefert fühlt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Probleme vom leib-seele Problem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• „einfache“ Probleme, z.B.:
– Wie kommt ein einheitliches Bewusstsein zustande?
– Wie synthetisiert unser Gehirn einzelne Wahrnehmungselemente zu
Gesamteindrücken?
→ Sind (wahrscheinlich) prinzipiell innerhalb der Neurowissenschaften lösbar
• „schwierige“ Probleme, z.B.:
– Wie kann es überhaupt Bewusstsein geben?
– Wie kommt Bewusstsein zustande?
– Wie kann Bewusstsein kausal auf unseren Körper einwirken? → Kernfragen des Leib-Seele-Problems
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Häufige Definition von Psychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Psychologie ist die Wissenschaft und Lehre vom (menschlichen) (Wahrnehmen,) Erleben und Verhalten.
→ Erleben lässt sich oft nicht eins zu eins aus Verhalten ableiten - und umgekehrt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Forschungen/Untersuchungen zu innovativen Verhörtechniken
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Donald O. Hebb, 1950er, sensorische Deprivation, Identitäts Verlust der Versuchsperson
  • Albert Biedermann, 1959, Regression auf infantile Stufe
  • Verhörhandbuch CIA, 1963, KUBARK, Alice-in-wonderland
  • nach 11. September 2001 Verstärkung 
  • Pride and ego down 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtfertigung von Folter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschaffung Sicherheitsrelevante Informationen
  • eigentliches Ziel: Disziplinierung, Demütigung, Erniedrigung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Deklaratives Wissen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Wissen & Kenntnisse
• knowing that
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beteiligung hochrangiger Forscher bei Folter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Firma „mitchell, jessen & associates“ & ex APA Präsident Joseph Matarazzo
  • black site: Verhöre mit wenig erwartetem öffentlichen Widerstand
  • erlernte Hilflosigkeit, Vortrag von Martin Seligmann 2002
  • erst wenig Empörung, dann zunehmender Druck durch Öffentlichkeit „Entschuldigung, es ging nicht um Folter sondern um den Schutz der Nation“
  • Oktober 2008 APA verkündet signifikant changes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachbardisziplin der Psychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Psychiatrie (Medizin)
• humanethologie (Biologie)
• Psychotherapie (verschiedene Disziplinen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prozedurales Wissen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Fertigkeiten
• knowing how
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lösung des Problems → Begriffe aus der Alltagssprache mit z.T. unterschiedlicher Bedeutung in der Psychologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorübergehende Lösung: Transparenz und Nachvollziehbarkeit durch klare Definition und Operationalisierung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geistiges (Leib-seele)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Res cogitans
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispielgliederung psychologische Inhalte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Gliederung nach grundsätzlichen (paradigmatischen) Orientierungen
z.B. in Geschichte der Psychologie betrieben: Psychologische „Schulen“ als v.a. historisches Phänomen; „Klassiker“ z.B.: Psychoanalyse, Behaviorismus, Kognitivismus, humanistische Psychologie, und einige weitere
• Heute hauptsächlich: thematische Gliederung in Fächer – (Methodenfächer)
– Grundlagenfächer
– Anwendungsfächer
In Lehrbüchern oft noch weitere Untergliederung in spezifische Themenbereiche innerhalb und zwischen Fächern
 Psychologie: Einführung und Geschichte
Lösung ausblenden
  • 21779 Karteikarten
  • 481 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologie und Geschichte Kurs an der Leopold Franzens Universität - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist Folter?
A:
nicht allein am Grad des verursachten Schmerzens zu messen. Vielmehr die Situation, in der sich der Gefolterte dem Willen des Folterers ausgeliefert fühlt
Q:
Probleme vom leib-seele Problem
A:
• „einfache“ Probleme, z.B.:
– Wie kommt ein einheitliches Bewusstsein zustande?
– Wie synthetisiert unser Gehirn einzelne Wahrnehmungselemente zu
Gesamteindrücken?
→ Sind (wahrscheinlich) prinzipiell innerhalb der Neurowissenschaften lösbar
• „schwierige“ Probleme, z.B.:
– Wie kann es überhaupt Bewusstsein geben?
– Wie kommt Bewusstsein zustande?
– Wie kann Bewusstsein kausal auf unseren Körper einwirken? → Kernfragen des Leib-Seele-Problems
Q:
Häufige Definition von Psychologie
A:
Psychologie ist die Wissenschaft und Lehre vom (menschlichen) (Wahrnehmen,) Erleben und Verhalten.
→ Erleben lässt sich oft nicht eins zu eins aus Verhalten ableiten - und umgekehrt
Q:
Forschungen/Untersuchungen zu innovativen Verhörtechniken
A:
  • Donald O. Hebb, 1950er, sensorische Deprivation, Identitäts Verlust der Versuchsperson
  • Albert Biedermann, 1959, Regression auf infantile Stufe
  • Verhörhandbuch CIA, 1963, KUBARK, Alice-in-wonderland
  • nach 11. September 2001 Verstärkung 
  • Pride and ego down 
Q:
Rechtfertigung von Folter
A:
  • Beschaffung Sicherheitsrelevante Informationen
  • eigentliches Ziel: Disziplinierung, Demütigung, Erniedrigung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Deklaratives Wissen
A:
• Wissen & Kenntnisse
• knowing that
Q:
Beteiligung hochrangiger Forscher bei Folter
A:
  • Firma „mitchell, jessen & associates“ & ex APA Präsident Joseph Matarazzo
  • black site: Verhöre mit wenig erwartetem öffentlichen Widerstand
  • erlernte Hilflosigkeit, Vortrag von Martin Seligmann 2002
  • erst wenig Empörung, dann zunehmender Druck durch Öffentlichkeit „Entschuldigung, es ging nicht um Folter sondern um den Schutz der Nation“
  • Oktober 2008 APA verkündet signifikant changes
Q:
Nachbardisziplin der Psychologie
A:
• Psychiatrie (Medizin)
• humanethologie (Biologie)
• Psychotherapie (verschiedene Disziplinen)

Q:
Prozedurales Wissen
A:
• Fertigkeiten
• knowing how
Q:
Lösung des Problems → Begriffe aus der Alltagssprache mit z.T. unterschiedlicher Bedeutung in der Psychologie 
A:
Vorübergehende Lösung: Transparenz und Nachvollziehbarkeit durch klare Definition und Operationalisierung 
Q:
Geistiges (Leib-seele)
A:
Res cogitans
Q:
Beispielgliederung psychologische Inhalte
A:
• Gliederung nach grundsätzlichen (paradigmatischen) Orientierungen
z.B. in Geschichte der Psychologie betrieben: Psychologische „Schulen“ als v.a. historisches Phänomen; „Klassiker“ z.B.: Psychoanalyse, Behaviorismus, Kognitivismus, humanistische Psychologie, und einige weitere
• Heute hauptsächlich: thematische Gliederung in Fächer – (Methodenfächer)
– Grundlagenfächer
– Anwendungsfächer
In Lehrbüchern oft noch weitere Untergliederung in spezifische Themenbereiche innerhalb und zwischen Fächern
 Psychologie: Einführung und Geschichte
Psychologie und Geschichte

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Psychologie und Geschichte Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lektion 2 Die Geschichte der Psychologie

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Psychologie und Soziologie

Hochschule Fulda

Zum Kurs
psychologie - 09 und 10

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologie und Geschichte
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologie und Geschichte