Technik at Jade Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Technik an der Jade Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Technik Kurs an der Jade Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Konsequenzen aus der Oktettregel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Edelgase erfüllen von sich aus die Oktettregel, sie sind daher sehr reaktionsträge (energiearm).


      - sehr hohe Ionisierungsenergien


- Die Halogene (VII HG) benötigen nur noch ein Elektron zur Erfüllung der Oktettregel, sie sind daher sehr reaktiv


     - hohe Ionisierungsenergien


- I und II Hauptgruppe erfüllen die Oktettregel am leichtesten durch Abgabe ihrer äußeren Elektronen. 


     - geringe Ionisierungsenergien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formel für die maximale Anzahl von Elektronen auf einer Schale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z = 2n²


z = max. Anzahl von Elektronen

n = Hauptquantenzahl

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Atomaufbau

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auftrennung in Protonen (+) und Elektronen (-)

- Erklärung der Bildung von Ionen

- statistische Verteilung Elektronen im Atom

--> Rosinenkuchenmodell

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Edelgaskonfiguration

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zustand der vollständig mit Elektronen besetzten Elektronenschalen eines Edelgases (i.d.R. 8 Elektronen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was geschieht beim "Zurückfallen" der Elektronen in ihr ursprüngliches Niveau?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch das Erreichen des Grundzustands wird die Energie in Form von Strahlung spez. Wellenlänge abgegeben (Atomspektren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was befindet sich neben den Protonen noch im Atomkern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neutronen in etwa derselben Masse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Molekül?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein Verbund/Zusammenschluß von mehreren Atomen des gleichen oder verschiedener Elemente

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Mol

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ein Mol ist die Stoffmenge (n) einer Substanz, in der so viele Teilchen enthalten sind, wie Atome in 12 g des Kohlenstoffisotops 12 6C


- Teilchen in diesem Sinne können beliebige, als solche identifizierbare Teilchen sein, z.B. Atome, Ionen, Moleküle oder Elektronen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einheit der Molmasse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- kg*mol^-1


- Üblicherweise wird sie aber in g*mol^-1 angegeben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Molmassen im Periodensystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- im Periodensystem angeführten Molmassen sind nicht ganzzahlig


- Grund dafür ist das Vorliegen von Isotopen, also Atomen, die sich nur in der Anzahl ihrer Neutronen unterscheiden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oktettregel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Alle Atome in den Hauptgruppen haben das Bestreben, durch Aufnahme, Abgabe oder gemeinsames Teilen von Elektronen eine voll besetzte Außenschale zu erreichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ioniesierungsenergie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Energie, die nötig ist, um ein in der Gasphase befindliches, ungeladenes Teilchen durch Elektronenabgabe in ein geladenes Ion zu verwandeln


- je stabiler das Element, des höher die Ionisierungsenergie

Lösung ausblenden
  • 19373 Karteikarten
  • 554 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Technik Kurs an der Jade Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Konsequenzen aus der Oktettregel

A:

- Edelgase erfüllen von sich aus die Oktettregel, sie sind daher sehr reaktionsträge (energiearm).


      - sehr hohe Ionisierungsenergien


- Die Halogene (VII HG) benötigen nur noch ein Elektron zur Erfüllung der Oktettregel, sie sind daher sehr reaktiv


     - hohe Ionisierungsenergien


- I und II Hauptgruppe erfüllen die Oktettregel am leichtesten durch Abgabe ihrer äußeren Elektronen. 


     - geringe Ionisierungsenergien

Q:

Formel für die maximale Anzahl von Elektronen auf einer Schale

A:

z = 2n²


z = max. Anzahl von Elektronen

n = Hauptquantenzahl

Q:

Atomaufbau

A:

- Auftrennung in Protonen (+) und Elektronen (-)

- Erklärung der Bildung von Ionen

- statistische Verteilung Elektronen im Atom

--> Rosinenkuchenmodell

Q:

Edelgaskonfiguration

A:

- Zustand der vollständig mit Elektronen besetzten Elektronenschalen eines Edelgases (i.d.R. 8 Elektronen)

Q:

Was geschieht beim "Zurückfallen" der Elektronen in ihr ursprüngliches Niveau?

A:

Durch das Erreichen des Grundzustands wird die Energie in Form von Strahlung spez. Wellenlänge abgegeben (Atomspektren)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was befindet sich neben den Protonen noch im Atomkern?

A:

Neutronen in etwa derselben Masse

Q:

Was ist ein Molekül?

A:

ein Verbund/Zusammenschluß von mehreren Atomen des gleichen oder verschiedener Elemente

Q:

Definition Mol

A:

- Ein Mol ist die Stoffmenge (n) einer Substanz, in der so viele Teilchen enthalten sind, wie Atome in 12 g des Kohlenstoffisotops 12 6C


- Teilchen in diesem Sinne können beliebige, als solche identifizierbare Teilchen sein, z.B. Atome, Ionen, Moleküle oder Elektronen

Q:

Einheit der Molmasse

A:

- kg*mol^-1


- Üblicherweise wird sie aber in g*mol^-1 angegeben

Q:

Molmassen im Periodensystem

A:

- im Periodensystem angeführten Molmassen sind nicht ganzzahlig


- Grund dafür ist das Vorliegen von Isotopen, also Atomen, die sich nur in der Anzahl ihrer Neutronen unterscheiden

Q:

Oktettregel

A:

- Alle Atome in den Hauptgruppen haben das Bestreben, durch Aufnahme, Abgabe oder gemeinsames Teilen von Elektronen eine voll besetzte Außenschale zu erreichen

Q:

Ioniesierungsenergie

A:

- Energie, die nötig ist, um ein in der Gasphase befindliches, ungeladenes Teilchen durch Elektronenabgabe in ein geladenes Ion zu verwandeln


- je stabiler das Element, des höher die Ionisierungsenergie

Technik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Technik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Technik