Sprache at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sprache an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sprache Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Linguistik Allgemein


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • abstrahiert stärker von inneren Zuständen 
  • analysiert die Struktur der Sprache als soziales und kulturelles Phänomen 
  • Syntaxlehre: suche nach generellen formalen regeln der Zusammensetzung von Worten und Sätzen 
  • Pragmatik: regeln der sprachanwendung 
  • Semantik: Bedeutung von Zeichen, Worten und Sätzen
  • Regelwissenschaft: untersucht die übersituativen und überindividuellen regeln, die Zeichensystemen inne wohnen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psycholinguistik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Psycholinguistik beschäftigt sich in erster Linie mit den Zusammenhängen zwischen Hirnprozessen und Bewusstsein einerseits sowie Spracherwerb und Sprachproduktion andererseits. Zum teil wird der begriff neurolinguistik verwendet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Kulturpsychologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die heutige Kulturpsychologie erforscht fremde Kulturen und Subkulturen unserer Gesellschaft. sie analysiert die Sinneskonstruktionen von menschen in ihrem spezifischen kulturellen Umfeld und das damit verbundene erleben und handeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sprechakt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Sprechakttheorie der Linguistik sieht Sprechen als Handlung, die in die Welt eingreift. Zum Beispiel sind Befehle, Namensgebung, Eide, Versprechen, Warnungen oder Beleidigungen Veränderungen der Realität 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Völkerpsychologie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Steinthal und Lazarus bestimmten den Volksgeist als ein überindividuelles, historisch such entwickelndes system von Anschauungen, Vorstellungen und begriffen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aphasien allgemein 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit Aphasien sind erworbene Sprachstörungen gemeint. Betroffen sind die mündliche Sprachproduktion und das Sprachverstehen. Ursachen sind Hirnschäden. Lurija hatte es vor allem mit Kriegs- und Schussverletzten zutun.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ätiologie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ätiologie ist in der Medizin die Lehre von den Ursachen für das Entstehen einer Krankheit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welche der folgenden Aussagen im Hinblick auf die Erklärungen der kulturhistorischen Schule der sowjetischen Psychologie bezüglich der Sprachproduktion bei Kindern sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gebrauch des mentalen Lexikons.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Analogiebildung Denkpsychologie



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Denkpsychologie meint Analogiebildung die Konstruktion von Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Problemen Beziehungsweise situationen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu führt Sprachproduktion 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sprachporduktion gibt Auskunft über innere Zustände, sprechen führt zur Selbstoffenbarung, Enthüllung eigener Gedanken Beweggründe, Absichten und Gefühle 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

bedeutende Persönlichkeiten der Sprachwissenschaft


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Karl Bühler 
  • Hans Hörmann
  • Theo Herrmann
  • Martin Braine 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Kompetenz vs Performanz


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Performanz -> definiert Sprache als ein von außen beobachtbares Verhalten , Sprechakte als sprachliche Handlungen analysiert und auf soziale Kontakte bezogen 


Kompetenz -> innere potenziale die das richtige Sprechen ermöglichen, kognitives unbewusstes Wissens & Regelsystem 


unterscheiden geht auf Noam Chomsky zurück

Lösung ausblenden
  • 1250387 Karteikarten
  • 21526 Studierende
  • 503 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sprache Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Linguistik Allgemein


A:
  • abstrahiert stärker von inneren Zuständen 
  • analysiert die Struktur der Sprache als soziales und kulturelles Phänomen 
  • Syntaxlehre: suche nach generellen formalen regeln der Zusammensetzung von Worten und Sätzen 
  • Pragmatik: regeln der sprachanwendung 
  • Semantik: Bedeutung von Zeichen, Worten und Sätzen
  • Regelwissenschaft: untersucht die übersituativen und überindividuellen regeln, die Zeichensystemen inne wohnen 
Q:

Psycholinguistik

A:

Die Psycholinguistik beschäftigt sich in erster Linie mit den Zusammenhängen zwischen Hirnprozessen und Bewusstsein einerseits sowie Spracherwerb und Sprachproduktion andererseits. Zum teil wird der begriff neurolinguistik verwendet.

Q:


Kulturpsychologie 
A:

die heutige Kulturpsychologie erforscht fremde Kulturen und Subkulturen unserer Gesellschaft. sie analysiert die Sinneskonstruktionen von menschen in ihrem spezifischen kulturellen Umfeld und das damit verbundene erleben und handeln

Q:

Sprechakt

A:

Die Sprechakttheorie der Linguistik sieht Sprechen als Handlung, die in die Welt eingreift. Zum Beispiel sind Befehle, Namensgebung, Eide, Versprechen, Warnungen oder Beleidigungen Veränderungen der Realität 

Q:

Völkerpsychologie


A:

Steinthal und Lazarus bestimmten den Volksgeist als ein überindividuelles, historisch such entwickelndes system von Anschauungen, Vorstellungen und begriffen 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Aphasien allgemein 


A:

Mit Aphasien sind erworbene Sprachstörungen gemeint. Betroffen sind die mündliche Sprachproduktion und das Sprachverstehen. Ursachen sind Hirnschäden. Lurija hatte es vor allem mit Kriegs- und Schussverletzten zutun.

Q:

Ätiologie


A:

Die Ätiologie ist in der Medizin die Lehre von den Ursachen für das Entstehen einer Krankheit.

Q:


Welche der folgenden Aussagen im Hinblick auf die Erklärungen der kulturhistorischen Schule der sowjetischen Psychologie bezüglich der Sprachproduktion bei Kindern sind korrekt?

A:

Gebrauch des mentalen Lexikons.

Q:

Analogiebildung Denkpsychologie



A:

In der Denkpsychologie meint Analogiebildung die Konstruktion von Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Problemen Beziehungsweise situationen 

Q:

Wozu führt Sprachproduktion 

A:

Sprachporduktion gibt Auskunft über innere Zustände, sprechen führt zur Selbstoffenbarung, Enthüllung eigener Gedanken Beweggründe, Absichten und Gefühle 

Q:

bedeutende Persönlichkeiten der Sprachwissenschaft


A:
  • Karl Bühler 
  • Hans Hörmann
  • Theo Herrmann
  • Martin Braine 
Q:


Kompetenz vs Performanz


A:

Performanz -> definiert Sprache als ein von außen beobachtbares Verhalten , Sprechakte als sprachliche Handlungen analysiert und auf soziale Kontakte bezogen 


Kompetenz -> innere potenziale die das richtige Sprechen ermöglichen, kognitives unbewusstes Wissens & Regelsystem 


unterscheiden geht auf Noam Chomsky zurück

Sprache

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Sprache Kurse im gesamten StudySmarter Universum

fachsprache

University of Szczecin

Zum Kurs
5. Sprache

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Deutsch Sprache

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sprache
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sprache