Rahmenb. L1 at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Rahmenb. L1 an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rahmenb. L1 Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Bindungsfristen in gesetzl. KK

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Versicherte mind. 12 Monate an Wahl gebunden (§178 Abs. 4 S.1 SGB V)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausschluss aus Rückkehr in GKV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mindestens 55 Jahre, in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Versicherungspflicht nicht gesetzlich versichert und mindestens in der Hälfte dieser Zeit versicherungsfrei.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufsicht über soziale Pflegeversicherung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fachaufsicht: Bundesministerium für Gesundheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer bildet den GKV Spitzenverband

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verbände der GKV & gesetzl. Pflegekassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sozialversicherungswahlen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle 6 Jahre, freie und geheime Sozialversicherungswahlen. Dabei wählen Versicherte Arbeitnehmer und Arbeitgeber wählen getrennt nach Verhältniswahlrecht ihre Vertreter.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufsicht über gesetzliche Kranken-/Pflegeversicherung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fachaufsicht: Bundesministerium für Gesundheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 5 Säulen der Deutschen Sozialversicherung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Krankenversicherung (1883)

2. Unfallversicherung (1884)

3. Rentenversicherung (1889) (ursprünglich: Invaliditäts-/ Altersversicherung)

4. Arbeitslosenversicherung (1927)

5. Pflegeversicherung (1995)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Altersrückstellungen? Wo sind sie zu finden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Altersrückstellungen sind Teil der privaten Krankenversicherung. Sie sind Beitragsanteile, die für höhere Kosten im Alter angespart werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Träger der KK

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Allgemeine Ortskassen (AOK)

2. Betriebskassen (BK)

3. Innungskassen (IK)

4. Ersatzkassen (EK)

5. Landwirtschaftliche Sozialversichung (LSV)

6. Knappschaft (K)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Krankenversicherungswechsel in der privaten KV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

seit 01.01.2009: 

bei Wechsel der Versicherungsgesellschaft nehmen Privatversicherte ihre Altersrückstellung nur im Umfang des Basis-Tarifs mit (Portabilität). Egal ob sie beim neuen Versicherer in einen Voll- oder Basistarif wechseln. 

-Volle Altersrückstellung nur bei Wechsel innerhalb des vertraglich gewählten Versicherungsunternehmens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Versicherer / Versicherte der GKV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Versicherer der GKV: KK

- Versicherte: §§5-1ß SGB V

1. Pflichtversicherte

2. Freiwillig Versicherte 

3. Familienversicherte


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Träger der GKV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- sind die KK

- KK = selbstverwaltete Körperschaften des öffentl. Recht, unabhängig vom Mitgliederwechsel bestehende Organisation

- Fähgikeit Rechtssubjekt zu sein, aufgrund der Verleihung eines Hoheitlichen Verwaltungsaktes

- gesetzl. zugewiesene Aufgaben = vom Staatshaushalt finanziell unabhängig

- zur Regelung ihrer Angelegenheiten sind sie befugt Satzungen zu erlassen

Lösung ausblenden
  • 707697 Karteikarten
  • 14894 Studierende
  • 414 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rahmenb. L1 Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Bindungsfristen in gesetzl. KK

A:

Versicherte mind. 12 Monate an Wahl gebunden (§178 Abs. 4 S.1 SGB V)

Q:

Ausschluss aus Rückkehr in GKV

A:

Mindestens 55 Jahre, in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Versicherungspflicht nicht gesetzlich versichert und mindestens in der Hälfte dieser Zeit versicherungsfrei.

Q:

Aufsicht über soziale Pflegeversicherung

A:

Fachaufsicht: Bundesministerium für Gesundheit

Q:

Wer bildet den GKV Spitzenverband

A:

Verbände der GKV & gesetzl. Pflegekassen

Q:

Sozialversicherungswahlen

A:

Alle 6 Jahre, freie und geheime Sozialversicherungswahlen. Dabei wählen Versicherte Arbeitnehmer und Arbeitgeber wählen getrennt nach Verhältniswahlrecht ihre Vertreter.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Aufsicht über gesetzliche Kranken-/Pflegeversicherung

A:

Fachaufsicht: Bundesministerium für Gesundheit

Q:

Was sind die 5 Säulen der Deutschen Sozialversicherung?

A:

1. Krankenversicherung (1883)

2. Unfallversicherung (1884)

3. Rentenversicherung (1889) (ursprünglich: Invaliditäts-/ Altersversicherung)

4. Arbeitslosenversicherung (1927)

5. Pflegeversicherung (1995)

Q:

Was sind Altersrückstellungen? Wo sind sie zu finden?

A:

Altersrückstellungen sind Teil der privaten Krankenversicherung. Sie sind Beitragsanteile, die für höhere Kosten im Alter angespart werden.

Q:

Träger der KK

A:

1. Allgemeine Ortskassen (AOK)

2. Betriebskassen (BK)

3. Innungskassen (IK)

4. Ersatzkassen (EK)

5. Landwirtschaftliche Sozialversichung (LSV)

6. Knappschaft (K)

Q:

Krankenversicherungswechsel in der privaten KV

A:

seit 01.01.2009: 

bei Wechsel der Versicherungsgesellschaft nehmen Privatversicherte ihre Altersrückstellung nur im Umfang des Basis-Tarifs mit (Portabilität). Egal ob sie beim neuen Versicherer in einen Voll- oder Basistarif wechseln. 

-Volle Altersrückstellung nur bei Wechsel innerhalb des vertraglich gewählten Versicherungsunternehmens

Q:

Versicherer / Versicherte der GKV

A:

- Versicherer der GKV: KK

- Versicherte: §§5-1ß SGB V

1. Pflichtversicherte

2. Freiwillig Versicherte 

3. Familienversicherte


Q:

Träger der GKV

A:

- sind die KK

- KK = selbstverwaltete Körperschaften des öffentl. Recht, unabhängig vom Mitgliederwechsel bestehende Organisation

- Fähgikeit Rechtssubjekt zu sein, aufgrund der Verleihung eines Hoheitlichen Verwaltungsaktes

- gesetzl. zugewiesene Aufgaben = vom Staatshaushalt finanziell unabhängig

- zur Regelung ihrer Angelegenheiten sind sie befugt Satzungen zu erlassen

Rahmenb. L1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rahmenb. L1 an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Rahmenb. L1 an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rahmenb. L1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rahmenb. L1