Modul: Einführung In Die Soziale Arbeit at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Modul: Einführung in die Soziale Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Modul: Einführung in die Soziale Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was verstand Gertrud Bäumer unter Soziale Arbeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
alles, was Erziehung aber nicht Schule und nicht Familie ist“

• Diese Definition ist NICHT mehr zeitgemäß 

• Zentrale Bereiche, wie Familienhilfe oder Schulsozialarbeit werden ausgeschlossen!  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 Große ( Zentrale ) Arbeitsfelder 
der Sozialen Arbeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


 • Kinder & Jugendhilfe
( zB. Schulsozialarbeit, Jugendarbeit , 
Familienhilfe , Hilfe zur Erziehung )  



 • Soziale Hilfe für Erwachsene 
( zB. Beratung, Strafvollzug, Angebote für Wohnungslose ) 


 • Leistungen im Gesundheitswesen & der Altenhilfe 
( zB. Assistenz, Ambulante & stationäre Dienste,
Beratung & Hilfe Pflegebedürftiger und deren Angehörigen )
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Subdisziplinen der Psychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt 7 ; 

  • Klinische Psychologie 
  • Pädagogische Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Arbeits & Organisationspsychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Differenziellepsychologie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialgesetzbuch SGB (1-12) (  l - Xlll) 
 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
•SGB l     Allgemeiner Teil

•SGB ll -  Grundsicherung 
                für Arbeitssuchende

•SGB lll   - Bildung & Arbeitsförderung

•SGB lV  Vorschriften der 
                Sozialversicherung

•SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung

•SGB VI - Gesetzliche Rentenversicherung

•SGB VII - Gesetzliche Unfallversicherung

•SGB VIII - Kinder & Jugendhilfe 

•SGB IX - Rehabilitation & Teilhabe für       
                behinderte Menschen

•SGB X - Sozialverwaltungsverfahren &    
               Sozialdatenschutz

•SGB Xl  - Soziale Pflegeversicherung 

•SGB XII - Sozialhilfe 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einführung der Sozialversicherung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In den 1880 er Jahren von Reichskanzler Otto von Bismark 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wurde der Begriff Sozial Arbeit eingeführt ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1918 von Alice Salomon
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Benenne die Wohlfahrtsverbände
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wohlfahrtsverband wenn: 
-> Tätigkeit über das ganze Bundesgebiet
-> müssen gesamtes Gebiet der Wohlfahrtpflege in Soziale Arbeit betätigen 

6- Wohlfahrt(spitzen)Verbände : 

=> alle um 19h gegründet 

•Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (Diakonie) ~ 1920

•Deutscher Caritasverband ~1887 

• Arbeiterwohlfahrt (AWO) ~ 1945 

• Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband ~1920

• Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ~ 1921 

• Zentralewohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) ~ 1951 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fürsorge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- wird gewährt, wenn keine Ansprüche auf Leistungen der Sozialversicherung + private Leistungserbringer ( Eltern, Angehörige)  besteht. 

- wenn notwendige Existenzsicherung nicht erbracht wird. 

⬇️Staatliche Fürsorgepflicht;  übernimmt Leistungen

⬇️ Finanzierung größtenteils über Steuergelder 

⬇️Gewährleistung entscheidet jeweilige kommunale Genehmigungsbehörde 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bezugsdisziplinen hat die Soziale Arbeit ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Soziologie 
( setzt sich mit gleichen/ähnlichen Themen auseinander. Soziologie liefert Theorie,Statistiken für Praxis der sozialen Arbeit) 

Psychologie 
( Schnittstelle; Individuelle Ebene. Ansonsten klare Abgrenzung) 

• Erziehungswissenschaft 
( profitieren gegenseitig vom Wissen) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erziehungswissenschaft 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• setzt sich mit Fragen, Institutionen, Methoden und Rahmenbedingungen
 der Erziehung, Bildung & Sozialisation 
von Kindern,Jugendlichen & Erwachsenen auseinander. 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bsp: „Erziehungsprobleme in einer Familie“ 
- Erziehungswissenschaft erforscht & erstellt Theorien zur Erziehung 
- Soziale Arbeit unterstützt bei der Umsetzung in Form von Beratung oder Familienhilfe 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

• Erziehungswissenschaft & Soziale Arbeit profitieren gegenseitig vom Wissen 
• Maximaler Erkenntnisgewinn
• Weiterentwicklung & Professionalisierung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Soziologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Soziologie sucht Erkenntnisse über das menschliche Zusammenleben in der Gesellschaft 
zB : Kommunikation, Alter, Geschlecht 

• Erforschen Einzelner und Gruppen 
• will Ordnungsmuster und soziale Verflechtungszusammenhänge der Menschen verstehen

=> Soziologie liefert Theorien, Statistiken, Forschungen für die Praxis der sozialen arbeit 
(setzen sich mit ähnlichen/ gleichen Themen auseinander) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialrechtliches Dreieck
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
beinhaltet :
- Leistungsträger 
- Leistungsbringer
-Leistungsempfänger 

Bsp: 

Pflegeversicherung  => (als Leistungsträger) 
         ⬇️
 Pflegeheim => (als Leistungsbringer) 
         ⬇️
      Klient.   => ( als Leistungsempfänger)

Bsp 2: 

Jugendamt   ➡️  Leistungsträger  
Kinderheim   ➡️  Leistungsbringer
Kind               ➡  Leistungsempfänger
           

Lösung ausblenden
  • 1250387 Karteikarten
  • 21526 Studierende
  • 503 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Modul: Einführung in die Soziale Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was verstand Gertrud Bäumer unter Soziale Arbeit?
A:
alles, was Erziehung aber nicht Schule und nicht Familie ist“

• Diese Definition ist NICHT mehr zeitgemäß 

• Zentrale Bereiche, wie Familienhilfe oder Schulsozialarbeit werden ausgeschlossen!  
Q:
3 Große ( Zentrale ) Arbeitsfelder 
der Sozialen Arbeit
A:


 • Kinder & Jugendhilfe
( zB. Schulsozialarbeit, Jugendarbeit , 
Familienhilfe , Hilfe zur Erziehung )  



 • Soziale Hilfe für Erwachsene 
( zB. Beratung, Strafvollzug, Angebote für Wohnungslose ) 


 • Leistungen im Gesundheitswesen & der Altenhilfe 
( zB. Assistenz, Ambulante & stationäre Dienste,
Beratung & Hilfe Pflegebedürftiger und deren Angehörigen )
Q:
Subdisziplinen der Psychologie
A:
Es gibt 7 ; 

  • Klinische Psychologie 
  • Pädagogische Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Arbeits & Organisationspsychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Differenziellepsychologie
Q:
Sozialgesetzbuch SGB (1-12) (  l - Xlll) 
 
A:
•SGB l     Allgemeiner Teil

•SGB ll -  Grundsicherung 
                für Arbeitssuchende

•SGB lll   - Bildung & Arbeitsförderung

•SGB lV  Vorschriften der 
                Sozialversicherung

•SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung

•SGB VI - Gesetzliche Rentenversicherung

•SGB VII - Gesetzliche Unfallversicherung

•SGB VIII - Kinder & Jugendhilfe 

•SGB IX - Rehabilitation & Teilhabe für       
                behinderte Menschen

•SGB X - Sozialverwaltungsverfahren &    
               Sozialdatenschutz

•SGB Xl  - Soziale Pflegeversicherung 

•SGB XII - Sozialhilfe 
Q:
Einführung der Sozialversicherung 
A:
In den 1880 er Jahren von Reichskanzler Otto von Bismark 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wann wurde der Begriff Sozial Arbeit eingeführt ?
A:
1918 von Alice Salomon
Q:
Benenne die Wohlfahrtsverbände
A:
Wohlfahrtsverband wenn: 
-> Tätigkeit über das ganze Bundesgebiet
-> müssen gesamtes Gebiet der Wohlfahrtpflege in Soziale Arbeit betätigen 

6- Wohlfahrt(spitzen)Verbände : 

=> alle um 19h gegründet 

•Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (Diakonie) ~ 1920

•Deutscher Caritasverband ~1887 

• Arbeiterwohlfahrt (AWO) ~ 1945 

• Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband ~1920

• Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ~ 1921 

• Zentralewohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) ~ 1951 

Q:
Fürsorge
A:
- wird gewährt, wenn keine Ansprüche auf Leistungen der Sozialversicherung + private Leistungserbringer ( Eltern, Angehörige)  besteht. 

- wenn notwendige Existenzsicherung nicht erbracht wird. 

⬇️Staatliche Fürsorgepflicht;  übernimmt Leistungen

⬇️ Finanzierung größtenteils über Steuergelder 

⬇️Gewährleistung entscheidet jeweilige kommunale Genehmigungsbehörde 

Q:
Welche Bezugsdisziplinen hat die Soziale Arbeit ?
A:

• Soziologie 
( setzt sich mit gleichen/ähnlichen Themen auseinander. Soziologie liefert Theorie,Statistiken für Praxis der sozialen Arbeit) 

Psychologie 
( Schnittstelle; Individuelle Ebene. Ansonsten klare Abgrenzung) 

• Erziehungswissenschaft 
( profitieren gegenseitig vom Wissen) 
Q:
Erziehungswissenschaft 
A:
• setzt sich mit Fragen, Institutionen, Methoden und Rahmenbedingungen
 der Erziehung, Bildung & Sozialisation 
von Kindern,Jugendlichen & Erwachsenen auseinander. 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bsp: „Erziehungsprobleme in einer Familie“ 
- Erziehungswissenschaft erforscht & erstellt Theorien zur Erziehung 
- Soziale Arbeit unterstützt bei der Umsetzung in Form von Beratung oder Familienhilfe 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

• Erziehungswissenschaft & Soziale Arbeit profitieren gegenseitig vom Wissen 
• Maximaler Erkenntnisgewinn
• Weiterentwicklung & Professionalisierung 
Q:
Soziologie 
A:
- Soziologie sucht Erkenntnisse über das menschliche Zusammenleben in der Gesellschaft 
zB : Kommunikation, Alter, Geschlecht 

• Erforschen Einzelner und Gruppen 
• will Ordnungsmuster und soziale Verflechtungszusammenhänge der Menschen verstehen

=> Soziologie liefert Theorien, Statistiken, Forschungen für die Praxis der sozialen arbeit 
(setzen sich mit ähnlichen/ gleichen Themen auseinander) 
Q:
Sozialrechtliches Dreieck
A:
beinhaltet :
- Leistungsträger 
- Leistungsbringer
-Leistungsempfänger 

Bsp: 

Pflegeversicherung  => (als Leistungsträger) 
         ⬇️
 Pflegeheim => (als Leistungsbringer) 
         ⬇️
      Klient.   => ( als Leistungsempfänger)

Bsp 2: 

Jugendamt   ➡️  Leistungsträger  
Kinderheim   ➡️  Leistungsbringer
Kind               ➡  Leistungsempfänger
           

Modul: Einführung in die Soziale Arbeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Modul: Einführung in die Soziale Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Modul: Einführung in die Soziale Arbeit an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Modul: Einführung in die Soziale Arbeit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die soziale Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einführung in die soziale Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einführung in die Soziale Arbeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Modul: Einführung in die Soziale Arbeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Modul: Einführung in die Soziale Arbeit