Metoden Und Instrumente Der Sozialen Arbeit at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Enge Definition nach Klafki
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eng mit Schulpädagogik verwandte Differenzierung von:
- Didaktik = Lehre von Inhalten 
- Methode = Verfahrensweisen zur pädagogischen Zielerreichung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Enge Definition nach Galuske
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Trennung von Fragen nach dem Ziel
“Was?“ -> Didaktik
“Wie?“ -> Methodik

Problematisch: Abgrenzung Methode und angestrebte Ziele
- führt zu theoretischen und praktischen Schwierigkeiten 
- Vorwurf „Sozialtechnologie“ (Gefahr: Missbrauch von Methoden für beliebige und ggf. ethisch fragwürdige Zwecke)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Enge Definition nach Wendt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elemente des methodischen Handelns:
- Planung -> genau durchdachtes und absichtsvolles Handeln
- Ziel-Mittel-Relation -> Auswahl geeigneter Vorgehensweisen zum Erreichen eines Zieles
Evaluation -> Überprüfung der Resultate
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Weite Definition 

Methodenverständnis nach Geißler und Hege
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ziele und Rahmenbedingungen mit einbeziehen und reflektieren
auf drei Ebenen
- Konzept
- Methode
- Technik/Verfahren/(Instrumente)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konzept nach Geißler und Hege
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Oberste-breiteste Ebene - noch keine konkreten Vorgehensweisen 
- beinhalten einen bestimmten Ansatz SA.
- z.B. Lebensweltorientierung, Klientenzentrierung, moderne Pädagogik

Konzept = Handlungsmodell in dem Ziele, Inhalte, Methoden und Verfahren in sinnenhaften Zusammenhang gebracht werden  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Methode nach Geißler und Hege
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nächst kleinere Ebene
- konkreter Handlungsplan innerhalb eines Konzeptes 
- praktischer Weg zur Erfüllung von Werten und Zielen
- konstitutive Teilaspekte von Konzepten
- vorausgedachter Plan der Vorgehensweise
Bsp. Erlebnispädagogik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Technik/Verfahren/(Instrumente) nach Geißler und Hege
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterste Ebene
- Instrumente der Umsetzung - Praktikabilität von Konzepten und Methoden wird Durch Instrumente erhöht (Michel-Schwartke) bsp. Expedition
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialform (Klafki)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Form in der die beteiligten Personen aufeinander bezogen sind (Klafki)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Drei Sozialformen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Arbeit mit Einzelnen 
- Arbeit mit Gruppen
- Arbeit mit sozialen Netzwerken 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialform 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Angabe der Sozialform enthält keine Info über genutzte Verfahren (Methoden) Case-Management kann z.B. in allen Sozialformen vorkommen

Sozialraumorientierung bezieht sich lediglich auf die Arbeit mit sozialen Netzwerken -> Methodenwahl muss zur Sozialform passen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arbeitsfeld nach Galuske Definition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
thematisch zentrierter rechtlich und institutionell konsolidierter Problem- und Arbeitszusammenhang
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Enge Definition nach Schilling

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Methode: planmäßiges Vorgehen zur Erreichung eines Zieles
- der erfolgreiche Weg zum Ziel
- spezifische Art und weise zu handeln
erprobte, überlegte und übertragene Vorgehensweise zur Erledigung bestimmter Aufgaben und Ziele
Lösung ausblenden
  • 1250387 Karteikarten
  • 21526 Studierende
  • 503 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Enge Definition nach Klafki
A:
Eng mit Schulpädagogik verwandte Differenzierung von:
- Didaktik = Lehre von Inhalten 
- Methode = Verfahrensweisen zur pädagogischen Zielerreichung
Q:
Enge Definition nach Galuske
A:
Trennung von Fragen nach dem Ziel
“Was?“ -> Didaktik
“Wie?“ -> Methodik

Problematisch: Abgrenzung Methode und angestrebte Ziele
- führt zu theoretischen und praktischen Schwierigkeiten 
- Vorwurf „Sozialtechnologie“ (Gefahr: Missbrauch von Methoden für beliebige und ggf. ethisch fragwürdige Zwecke)
Q:
Enge Definition nach Wendt
A:
Elemente des methodischen Handelns:
- Planung -> genau durchdachtes und absichtsvolles Handeln
- Ziel-Mittel-Relation -> Auswahl geeigneter Vorgehensweisen zum Erreichen eines Zieles
Evaluation -> Überprüfung der Resultate
Q:
Weite Definition 

Methodenverständnis nach Geißler und Hege
A:
Ziele und Rahmenbedingungen mit einbeziehen und reflektieren
auf drei Ebenen
- Konzept
- Methode
- Technik/Verfahren/(Instrumente)
Q:
Konzept nach Geißler und Hege
A:
Oberste-breiteste Ebene - noch keine konkreten Vorgehensweisen 
- beinhalten einen bestimmten Ansatz SA.
- z.B. Lebensweltorientierung, Klientenzentrierung, moderne Pädagogik

Konzept = Handlungsmodell in dem Ziele, Inhalte, Methoden und Verfahren in sinnenhaften Zusammenhang gebracht werden  
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Methode nach Geißler und Hege
A:
Nächst kleinere Ebene
- konkreter Handlungsplan innerhalb eines Konzeptes 
- praktischer Weg zur Erfüllung von Werten und Zielen
- konstitutive Teilaspekte von Konzepten
- vorausgedachter Plan der Vorgehensweise
Bsp. Erlebnispädagogik
Q:
Technik/Verfahren/(Instrumente) nach Geißler und Hege
A:
Unterste Ebene
- Instrumente der Umsetzung - Praktikabilität von Konzepten und Methoden wird Durch Instrumente erhöht (Michel-Schwartke) bsp. Expedition
Q:
Sozialform (Klafki)
A:
Form in der die beteiligten Personen aufeinander bezogen sind (Klafki)
Q:
Drei Sozialformen 
A:
- Arbeit mit Einzelnen 
- Arbeit mit Gruppen
- Arbeit mit sozialen Netzwerken 
Q:
Sozialform 
A:
Angabe der Sozialform enthält keine Info über genutzte Verfahren (Methoden) Case-Management kann z.B. in allen Sozialformen vorkommen

Sozialraumorientierung bezieht sich lediglich auf die Arbeit mit sozialen Netzwerken -> Methodenwahl muss zur Sozialform passen
Q:
Arbeitsfeld nach Galuske Definition
A:
thematisch zentrierter rechtlich und institutionell konsolidierter Problem- und Arbeitszusammenhang
Q:
Enge Definition nach Schilling

A:
Methode: planmäßiges Vorgehen zur Erreichung eines Zieles
- der erfolgreiche Weg zum Ziel
- spezifische Art und weise zu handeln
erprobte, überlegte und übertragene Vorgehensweise zur Erledigung bestimmter Aufgaben und Ziele
Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit 1

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Metoden und Instrumente der Sozialen Arbeit