Medizin II at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Medizin II an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medizin II Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was wird in der Dokumentation aufgezeichnet & wozu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Patientendaten, Anamnese, Untersuchung(sergebnisse), Diagnose, Therapie


Zweck: Informationen über Abrechnungszwecke, Nach- bzw. Weiterbehandlung, Gesundheitsstatistiken etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Daten zusammengefasst?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Daten mit mind. einem übereinstimmenden Merkmal (= klassenbildendes Merkmal) werden in einer Klasse zusammengefasst 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie arbeiten medizinische Ordnungssysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit Deskriptoren in einem Hierarchiesystem; diese (zB Diagnosen) werden in Klassen aufgeteilt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel für Klassifizierung (Kreislaufsystem) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Klassenbildendes Merkmal: Krankheiten des Kreislaufsystems (I00 - I99) 


Erkrankungen mit diesem klassenbildenden Merkmal: 

  • Hypertonie (I10 - I15)
  • Ischämische Herzkrankheit (I20 - I25) 
  • Pulmonale Herzkrankheiten & Krankheiten des Lungenkreislaufs (I16 - I28)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel für Klassifizierung (Nervensystem) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Klassenbildendes Merkmal: Krankheiten des Nervensystems (G00 - G99)


Erkrankungen mit diesem klassenbildenden Merkmal: 

  • Entzündliche Krankheiten des Zentralnervensystems (G00 - G09)
  • Polyneuropathien & sonstige Krankheiten des peripheren Nervensystems (G60 - G64) 
  • Zerebrale Lähmung & sonstige Lähmungssyndrome (G80 - G83)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hardfacts Klassifikationssysteme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mehrere Klassen 
  • Bestimmte hierarchische Struktur
  • Inhalte dürfen nicht überlappen
  • Zu dokumentierender Bereich muss vollständig abgedeckt sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Notation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schlüssel / Code eines Klassifikationssystems; hierarchische Struktur spiegelt sich wieder 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Notation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Meist einfacher Code aus Buchstaben / Zahlen; jede Klasse ist mit einer Notation versehen 


Drückt hierarchische Struktur eines Klassifikationssystems aus 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zweck einer Notation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesuchte Informationen schnell & einfach wiederfinden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Notation für Hypertonie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

I10 - I15


I = Zuordnung zu Krankheiten des Kreislaufsystems 

10 - 15 = versch. Subklassen der Hypertonie 

z.B. I10 = essentielle (primäre) Hypertonie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ätiologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ursache für das Entstehen einer Krankheit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen Klassifikationssysteme? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Krankheitsbilder eindeutig voneinander trennen & einander zuordnen

Vergleichbarkeit im internationalen Bereich & im medizinischen Diskurs der Ärzte 


Dokumentation: Erfassung, Beschreibung, Speicherung & Wiederfinden von medizinischen Daten 

Lösung ausblenden
  • 1466074 Karteikarten
  • 23810 Studierende
  • 579 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medizin II Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was wird in der Dokumentation aufgezeichnet & wozu?

A:

Patientendaten, Anamnese, Untersuchung(sergebnisse), Diagnose, Therapie


Zweck: Informationen über Abrechnungszwecke, Nach- bzw. Weiterbehandlung, Gesundheitsstatistiken etc.

Q:

Wie werden Daten zusammengefasst?

A:

Daten mit mind. einem übereinstimmenden Merkmal (= klassenbildendes Merkmal) werden in einer Klasse zusammengefasst 

Q:

Wie arbeiten medizinische Ordnungssysteme?

A:

Mit Deskriptoren in einem Hierarchiesystem; diese (zB Diagnosen) werden in Klassen aufgeteilt

Q:

Beispiel für Klassifizierung (Kreislaufsystem) 

A:

Klassenbildendes Merkmal: Krankheiten des Kreislaufsystems (I00 - I99) 


Erkrankungen mit diesem klassenbildenden Merkmal: 

  • Hypertonie (I10 - I15)
  • Ischämische Herzkrankheit (I20 - I25) 
  • Pulmonale Herzkrankheiten & Krankheiten des Lungenkreislaufs (I16 - I28)
Q:

Beispiel für Klassifizierung (Nervensystem) 

A:

Klassenbildendes Merkmal: Krankheiten des Nervensystems (G00 - G99)


Erkrankungen mit diesem klassenbildenden Merkmal: 

  • Entzündliche Krankheiten des Zentralnervensystems (G00 - G09)
  • Polyneuropathien & sonstige Krankheiten des peripheren Nervensystems (G60 - G64) 
  • Zerebrale Lähmung & sonstige Lähmungssyndrome (G80 - G83)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Hardfacts Klassifikationssysteme

A:
  • Mehrere Klassen 
  • Bestimmte hierarchische Struktur
  • Inhalte dürfen nicht überlappen
  • Zu dokumentierender Bereich muss vollständig abgedeckt sein
Q:

Notation

A:

Schlüssel / Code eines Klassifikationssystems; hierarchische Struktur spiegelt sich wieder 

Q:

Was ist eine Notation?

A:

Meist einfacher Code aus Buchstaben / Zahlen; jede Klasse ist mit einer Notation versehen 


Drückt hierarchische Struktur eines Klassifikationssystems aus 

Q:

Zweck einer Notation?

A:

Gesuchte Informationen schnell & einfach wiederfinden 

Q:

Notation für Hypertonie 

A:

I10 - I15


I = Zuordnung zu Krankheiten des Kreislaufsystems 

10 - 15 = versch. Subklassen der Hypertonie 

z.B. I10 = essentielle (primäre) Hypertonie

Q:

Ätiologie

A:

Ursache für das Entstehen einer Krankheit 

Q:

Wozu dienen Klassifikationssysteme? 

A:

Krankheitsbilder eindeutig voneinander trennen & einander zuordnen

Vergleichbarkeit im internationalen Bereich & im medizinischen Diskurs der Ärzte 


Dokumentation: Erfassung, Beschreibung, Speicherung & Wiederfinden von medizinischen Daten 

Medizin II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medizin II an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Medizin II an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Medizin II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Medizin I

TU München

Zum Kurs
Medizin

Medical School Hamburg

Zum Kurs
Medizin

Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medizin II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medizin II