Emotionene at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Emotionene an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Emotionene Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutere positive instrumentelle Reaktionen laut De Loux

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bestehen darin, Reize und Situationen aufzusuchen, die uns ein positives Erleben versprechen.


Spielt eine genauso große Rolle wie aversive instrumentelle Reaktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was würde eine Entfernung der Mandelkerne (Amygdala) bedeuten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Führt zu Reduktion von Angst und Aggressivität gegenüber Artgenossen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon geht Sokolowski bei den Hauptkomponenten der Emotion aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dass diese nicht immer alle gleichzeitig auftreten und auch in unterschiedlichen Ausprägungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Beispiel für eine erlernte aversive instrumentelle Reaktion. (LeDoux)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist das Vermeidungsverhalten, bei welchem eine erste, automatische Reaktion zum Freezing führt, gefolgt von Tendenzen der Situation zu entfliehen, bzw. so eine Situation künftig zu vermeiden.  Diese Tendenzen können laut Le Doux pathologische Formen annehmen: wie Personen, die von einer Panikstörung betroffen sind und das Haus nicht mehr verlassen können, um sich vor potentiellen Gefahren zu schützen.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definieren Zimbardo et al Emotionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist eine spezielle Klasse von Motiven, die uns dabei helfen, die Aufmerksamkeit auf wichtige Situationen zu richten, darauf zu reagieren, und unsere Absichten mitzuteilen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Amygdala?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mandelkern. Befindet sich auf der linken Seite des Temporallappen (Schläffenlappen). Ist ein Teilbereich innerhalb des limbischen Systems. Spielt eine wichtige Funktion bei der Emotionskontrolle und der Ausbildung von emotionalen Gedächtnissen.



Spielt auch eine große Rolle bei der Konditionierung von Angst

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Zweidimensionale Strukturmodell affektiver Zustände: Beispiel Schlaf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- befindet sich als ein Zustand absoluter Deaktivierung am unteren Pol der Aktivierungsskala
- weist eine neutrale Valenz auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Hinblick lassen sich Affekte, Emotionen, Stimmungen (Charles Darwin) unterscheiden? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- auf eine erkennbare Ursache
- mögliche Kognitionen
- Intensität & Dauer des emotionalen Zustands
- Notwendigkeit einer Verhaltensantwort

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundlegende Begriffe: Affekte =? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= emotionaler Zustand
- von allen drei Zuständen der intensivste
- lässt sich am schlechtesten kontrollieren
- weist kürzeste Dauer auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Emotionen kann man ja nicht definieren, zähle Komponenten auf, die zu einer Emotion dazugehören

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Subjektive Komponente: man erlebt eine Emotion subjektiv, man hat ein Gefühl.


Kognitive Komponente: Man kann einen Auslöser finden, es muss also eine kognitive Bewertung stattfinden.


physiologische Komponente: vom vegetativen Nervensystem, z.B. rot werden wenn man sich schämt, Herzklopfen, usw.


Verhaltenskomponente: Verhalten kann durch eine Emotion ausgelöst werden. Z.B. Wut als Auslöser von Angriffsverhalten


Ausdruckskomponente:

Ausdruck über Mimik-Stirnrunzeln usw. Also man sieht den Menschen an, wie er sich fühlt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Freezing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Freeze-Reaktion besteht aus einem Zustand der Wachsamkeit und geht mit einer erhöhten Erregung sowie einer Aktionstendenz des Stoppens, Schauens und Hörens einher, die mit Angst assoziert ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind laut Myers Subliminale Reize?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Z.B. aufblitzende Bilder oder Worte, sie können von uns nicht bewusst wahrgenommen werden, da sie sich unterhalb der absoluten Schwelle unserer bewussten  Wahrnehmung befinden, aber dennoch erreichen sie unseren visuellen Kortex, wo sie als Prime (Vorreiz) unsere Reaktion, Wahrnehmung und Denken beeinflussen

Lösung ausblenden
  • 1461154 Karteikarten
  • 23737 Studierende
  • 577 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Emotionene Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutere positive instrumentelle Reaktionen laut De Loux

A:

bestehen darin, Reize und Situationen aufzusuchen, die uns ein positives Erleben versprechen.


Spielt eine genauso große Rolle wie aversive instrumentelle Reaktionen

Q:

Was würde eine Entfernung der Mandelkerne (Amygdala) bedeuten?

A:

Führt zu Reduktion von Angst und Aggressivität gegenüber Artgenossen.

Q:

Wovon geht Sokolowski bei den Hauptkomponenten der Emotion aus?

A:

Dass diese nicht immer alle gleichzeitig auftreten und auch in unterschiedlichen Ausprägungen

Q:

Ein Beispiel für eine erlernte aversive instrumentelle Reaktion. (LeDoux)

A:

Ist das Vermeidungsverhalten, bei welchem eine erste, automatische Reaktion zum Freezing führt, gefolgt von Tendenzen der Situation zu entfliehen, bzw. so eine Situation künftig zu vermeiden.  Diese Tendenzen können laut Le Doux pathologische Formen annehmen: wie Personen, die von einer Panikstörung betroffen sind und das Haus nicht mehr verlassen können, um sich vor potentiellen Gefahren zu schützen.


Q:

Wie definieren Zimbardo et al Emotionen?

A:

Ist eine spezielle Klasse von Motiven, die uns dabei helfen, die Aufmerksamkeit auf wichtige Situationen zu richten, darauf zu reagieren, und unsere Absichten mitzuteilen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist Amygdala?

A:

Mandelkern. Befindet sich auf der linken Seite des Temporallappen (Schläffenlappen). Ist ein Teilbereich innerhalb des limbischen Systems. Spielt eine wichtige Funktion bei der Emotionskontrolle und der Ausbildung von emotionalen Gedächtnissen.



Spielt auch eine große Rolle bei der Konditionierung von Angst

Q:

 Zweidimensionale Strukturmodell affektiver Zustände: Beispiel Schlaf

A:

- befindet sich als ein Zustand absoluter Deaktivierung am unteren Pol der Aktivierungsskala
- weist eine neutrale Valenz auf

Q:

In welchem Hinblick lassen sich Affekte, Emotionen, Stimmungen (Charles Darwin) unterscheiden? 


A:

- auf eine erkennbare Ursache
- mögliche Kognitionen
- Intensität & Dauer des emotionalen Zustands
- Notwendigkeit einer Verhaltensantwort

Q:

Grundlegende Begriffe: Affekte =? 


A:

= emotionaler Zustand
- von allen drei Zuständen der intensivste
- lässt sich am schlechtesten kontrollieren
- weist kürzeste Dauer auf

Q:

Emotionen kann man ja nicht definieren, zähle Komponenten auf, die zu einer Emotion dazugehören

A:

Subjektive Komponente: man erlebt eine Emotion subjektiv, man hat ein Gefühl.


Kognitive Komponente: Man kann einen Auslöser finden, es muss also eine kognitive Bewertung stattfinden.


physiologische Komponente: vom vegetativen Nervensystem, z.B. rot werden wenn man sich schämt, Herzklopfen, usw.


Verhaltenskomponente: Verhalten kann durch eine Emotion ausgelöst werden. Z.B. Wut als Auslöser von Angriffsverhalten


Ausdruckskomponente:

Ausdruck über Mimik-Stirnrunzeln usw. Also man sieht den Menschen an, wie er sich fühlt

Q:

Was bedeutet Freezing?

A:

Die Freeze-Reaktion besteht aus einem Zustand der Wachsamkeit und geht mit einer erhöhten Erregung sowie einer Aktionstendenz des Stoppens, Schauens und Hörens einher, die mit Angst assoziert ist.

Q:

Was sind laut Myers Subliminale Reize?

A:

Z.B. aufblitzende Bilder oder Worte, sie können von uns nicht bewusst wahrgenommen werden, da sie sich unterhalb der absoluten Schwelle unserer bewussten  Wahrnehmung befinden, aber dennoch erreichen sie unseren visuellen Kortex, wo sie als Prime (Vorreiz) unsere Reaktion, Wahrnehmung und Denken beeinflussen

Emotionene

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Emotionene Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Emotionen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Emotionen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Emotionen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Emotionene
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Emotionene