Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wofür nutzt man die exponentielle Glättung 2. Ordnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für die Bedarfsprognose bei einem trendförmigen Bedarfsverlauf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In was werden die Aufgabenfelder der Beschaffung unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Strategische Beschaffung
  • Operative Beschaffung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie heißt ein konkretes Verfahren für die Bedarfsermittlung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Exponentielle Glättung 1. Ordnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabenfelder beinhaltet die strategische Beschaffung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Das Formulieren von Beschaffungsstrategien für jeden einzelnen Beschaffungsgegenstand (Bauteil etc.)
    • Entscheidung über Beschaffungsmärkte
    • Anzahl der Lieferanten
    • Art der Bereitstellung
    • Lieferantenanalyse
    • Verhandlungen und Lieferantenauswahl
    • Lieferantenmanagement
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Bereitstellungsplanung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ich weiß jetzt, was ich herstellen möchte und kann, unter Berücksichtigung von eventuellen Lagerbeständen, errechnen, welchen Bedarf ich für die Produktion habe = Bedarfsermittlung.
  • Anschließend teile ich den Bedarf auf Bestellungen auf und kann mir überlegen ob ich alles auf einmal bestelle und dann lagere oder ob ich die Bestellungen aufteile um Lagerkosten zu sparen = Bestellmengenplanung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Dual Sourcing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wahl von zwei Lieferanten
  • Verbindet die Vorteile vom Single und Multiple Sourcing
    • Beispiel - Apple:
      • Aufbau eines zweiten Lieferanten für das OLED-Displays um Abhängigkeit zu vermeiden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was legt man bei der Entscheidung über den Beschaffungsmarkt fest?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Festlegung des geografischen Beschaffungsraums in dem ich dann beschaffe.

Wo bin ich aktiv? In welchen Ländern möchte ich bestimmte Teile beschaffen?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorteile beim Global Sourcing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kostengünstigere Beschaffung der Materialien. Grund dafür ist der meist geringere Einkaufspreis. (entsteht durch niedrigere Arbeitskosten und evtl. geringere Umweltschutzauflagen)
  • Zugang zu qualitativ besseren und innovativeren Lieferanten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das oberste Ziel der "Beschaffung"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die langfristige Sicherstellung der anforderungsgerechten Versorgung zu geringstmöglichen Kosten.

(Die benötigten Materialien müssen also in der richtigen Qualität möglichst kostengünstig beschaffen werden und immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Global Sourcing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Systematische Analyse und Nutzung des weltweiten Beschaffungsmarkts

Identifikation und Zusammenarbeit mit den weltweit besten Lieferanten

= Zunehmend Global Sourcing zur Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "Domestic Sourcing"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man bearbeitet nur den Inlandsmarkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "Local Sourcing"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man sucht für ein bestimmtes Teil nur im näheren Umkreis nach Lieferanten.

(nur lokale Marktberabeitung)

Lösung ausblenden
  • 1366534 Karteikarten
  • 22680 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wofür nutzt man die exponentielle Glättung 2. Ordnung?

A:

Für die Bedarfsprognose bei einem trendförmigen Bedarfsverlauf

Q:

In was werden die Aufgabenfelder der Beschaffung unterteilt?

A:
  • Strategische Beschaffung
  • Operative Beschaffung
Q:

Wie heißt ein konkretes Verfahren für die Bedarfsermittlung?

A:

Exponentielle Glättung 1. Ordnung

Q:

Welche Aufgabenfelder beinhaltet die strategische Beschaffung?

A:
  • Das Formulieren von Beschaffungsstrategien für jeden einzelnen Beschaffungsgegenstand (Bauteil etc.)
    • Entscheidung über Beschaffungsmärkte
    • Anzahl der Lieferanten
    • Art der Bereitstellung
    • Lieferantenanalyse
    • Verhandlungen und Lieferantenauswahl
    • Lieferantenmanagement
Q:

Was ist die Bereitstellungsplanung?

A:
  • Ich weiß jetzt, was ich herstellen möchte und kann, unter Berücksichtigung von eventuellen Lagerbeständen, errechnen, welchen Bedarf ich für die Produktion habe = Bedarfsermittlung.
  • Anschließend teile ich den Bedarf auf Bestellungen auf und kann mir überlegen ob ich alles auf einmal bestelle und dann lagere oder ob ich die Bestellungen aufteile um Lagerkosten zu sparen = Bestellmengenplanung.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet Dual Sourcing?

A:
  • Wahl von zwei Lieferanten
  • Verbindet die Vorteile vom Single und Multiple Sourcing
    • Beispiel - Apple:
      • Aufbau eines zweiten Lieferanten für das OLED-Displays um Abhängigkeit zu vermeiden
Q:

Was legt man bei der Entscheidung über den Beschaffungsmarkt fest?

A:

Festlegung des geografischen Beschaffungsraums in dem ich dann beschaffe.

Wo bin ich aktiv? In welchen Ländern möchte ich bestimmte Teile beschaffen?

Q:

Was sind die Vorteile beim Global Sourcing?

A:
  • Kostengünstigere Beschaffung der Materialien. Grund dafür ist der meist geringere Einkaufspreis. (entsteht durch niedrigere Arbeitskosten und evtl. geringere Umweltschutzauflagen)
  • Zugang zu qualitativ besseren und innovativeren Lieferanten
Q:

Was ist das oberste Ziel der "Beschaffung"?

A:

Die langfristige Sicherstellung der anforderungsgerechten Versorgung zu geringstmöglichen Kosten.

(Die benötigten Materialien müssen also in der richtigen Qualität möglichst kostengünstig beschaffen werden und immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.)

Q:

Was bedeutet Global Sourcing?

A:

Systematische Analyse und Nutzung des weltweiten Beschaffungsmarkts

Identifikation und Zusammenarbeit mit den weltweit besten Lieferanten

= Zunehmend Global Sourcing zur Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit

Q:

Was bedeutet "Domestic Sourcing"?

A:

Man bearbeitet nur den Inlandsmarkt

Q:

Was bedeutet "Local Sourcing"?

A:

Man sucht für ein bestimmtes Teil nur im näheren Umkreis nach Lieferanten.

(nur lokale Marktberabeitung)

Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Betriebliche Kernprozesse

Hochschule Hannover

Zum Kurs
BWL1 Betriebliche Kernprozesse

Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Betrieblicher Kernprozess: Beschaffung